Herzhaft

Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust – Fix auf dem Tisch

Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust | Rezept für einfache und deftige Mittelmeerküche aus Spanien – Fix auf dem Tisch | moeyskitchen.com #eintopf #stew #spanischeküche #spanischkochen #urlaubsküche #mittelmeerküche #mediterraneküche #rezepte #foodblogger #chorizo #kartoffeln #paprika #fixaufdemtisch

Wenn man nicht reisen kann, holt man sich die Urlaubsaromen einfach nach Hause! Heute deswegen in einer schönen Runde mit leckerer und schneller Mittelmeerküche. Dafür hab ich ein ganz einfaches Rezept aus Spanien mitgebracht: Deftiger Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust. Einfach zuzubereiten, super würzig und schnell zubereitet – eben fix auf dem Tisch!

Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust | Rezept für einfache und deftige Mittelmeerküche aus Spanien – Fix auf dem Tisch | moeyskitchen.com #eintopf #stew #spanischeküche #spanischkochen #urlaubsküche #mittelmeerküche #mediterraneküche #rezepte #foodblogger #chorizo #kartoffeln #paprika #fixaufdemtisch
Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust | Rezept für einfache und deftige Mittelmeerküche aus Spanien – Fix auf dem Tisch | moeyskitchen.com #eintopf #stew #spanischeküche #spanischkochen #urlaubsküche #mittelmeerküche #mediterraneküche #rezepte #foodblogger #chorizo #kartoffeln #paprika #fixaufdemtisch

Spanien als absolutes Lieblings-Reiseziel

Spanien gehört zu meinen liebsten Reisezielen überhaupt. Schon als Kind war ich regelmäßig in Barcelona. Zu viert sind wir in unserem Familienauto hingefahren – quer durch Frankreich und mit ungefähr 15 Stunden Fahrtzeit. Meine Eltern haben sich mit dem Fahren immer abgewechselt, so dass wir nur mit kurzen Pausen direkt durchgefahren sind. Mit dabei war immer eine Kühlbox mit Sandwiches. Und wir sind immer nachts losgefahren, was wir Kinder extrem aufregend fanden. Diese Urlaubsvorfreude, wenn man um 4 Uhr nachts aufsteht, um loszufahren. Klimaanlagen waren damals allerdings noch Fehlanzeige… Nachdem ich von Barcelona wirklich alles kenne, haben wir vor ein paar Jahren Mallorca für uns entdeckt. Fernab vom Massentourismus haben wir eine tolle Vermittlerin gefunden, die immer eine passende Finca in der Region rund um Santanyi für uns parat hat. Im letzten Jahr waren wir auch das erste Mal mit dem eigenen Auto dort – mit der Fähre ab Barcelona.

Urlaubserinnerungen an Spanien - spanische Impressionen
Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust | Rezept für einfache und deftige Mittelmeerküche aus Spanien – Fix auf dem Tisch | moeyskitchen.com #eintopf #stew #spanischeküche #spanischkochen #urlaubsküche #mittelmeerküche #mediterraneküche #rezepte #foodblogger #chorizo #kartoffeln #paprika #fixaufdemtisch

In diesem Jahr sieht das Reisen allerdings etwas anders aus. Anstatt gerade die große Canyon-Tour durch die amerikanischen Nationalparks zu machen, sind wir zu Hause. Und schwelgen in Urlaubserinnerungen. Irgendwann wird Reisen wieder möglich sein, aber wir können doch einiges aus dieser Zeit mitnehmen und noch bedachter und bewusster reisen. So lange hole ich mir meine Erinnerungen auf den Tisch. Gerade die MIttelmeerküche hat so unglaublich viel zu bieten. Und so gibt es heute eine ganze Reihe an tollen Mittelmeerrezepten von Bloggerfreunden. Ich verlinke sie euch alle nach meinem Rezept.

Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust | Rezept für einfache und deftige Mittelmeerküche aus Spanien – Fix auf dem Tisch | moeyskitchen.com #eintopf #stew #spanischeküche #spanischkochen #urlaubsküche #mittelmeerküche #mediterraneküche #rezepte #foodblogger #chorizo #kartoffeln #paprika #fixaufdemtisch
Urlaubserinnerungen an Spanien - spanische Impressionen

Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf – Fix auf dem Tisch!

Mein Rezept ist ein kinderleichter Eintopf, der aber extrem geschmacksintensiv ist. Kartoffel-Paprika-Eintopf klingt vielleicht nach Winter-Küche. Gerade jetzt, wo aber auch regionale Paprika und auch Tomaten langsam reif sind, muss man sich diese Aromen unbedingt in den Topf holen. Und ich verspreche, der Eintopf schmeckt auch im Sommer! Man kann ja nicht nur grillen. Stattdessen landen spanische Chorizo Bratwürste und zartes Hähnchenbrustfilet zusammen mit Tomaten im würzigen Kartoffel-Paprika-Eintopf. Die Zutaten sind weder zu speziell noch benötigt man sonderlich viel. Ein bisschen Schnippelarbeit, dann kommt alles in den Topf und darf ein bisschen vor sich hin schmurgeln. Und schon steht das dampfende und leckere Essen auf dem Tisch. Am besten mit etwas knusprigem Brot zum Tunken der leckeren Sauce serviert!

Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust | Rezept für einfache und deftige Mittelmeerküche aus Spanien – Fix auf dem Tisch | moeyskitchen.com #eintopf #stew #spanischeküche #spanischkochen #urlaubsküche #mittelmeerküche #mediterraneküche #rezepte #foodblogger #chorizo #kartoffeln #paprika #fixaufdemtisch
Urlaubserinnerungen an Spanien - spanische Impressionen

Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust

Portionen: 4

Schnelle und unkomplizierte Mittelmeerküche – Fix auf dem Tisch

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln, mehligkochend oder vorwiegend festkochend
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2-3 Paprikaschoten, bunt gemischt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 kleine Chorizos zum Kochen und Grillen, ca. 200 g
  • 1 Hähnchenbrustfilet, ca. 300 g
  • 5 EL Olivenöl, extra nativ
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Pimentón de la vera (geräuchertes Paprikapulver), mild oder scharf nach eigenem Geschmack, alternativ normales Paprikapulver
  • 2 EL Sherryessig, alternativ Weißweinessig
  • 1 Dose Tomatenstücke in eigenem Saft (400 g), in der Hauptsaison 3 große frische Tomaten
  • einige Stiele glatte Petersilie
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1

Die Kartoffeln schälen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. In eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Zwiebeln schälen und nicht zu fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in etwa 2-3 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und nicht zu fein hacken.

2

Die Chorizo schräg in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das Hähnchenbrustfilet ebenfalls schräg in breite Streifen schneiden. Hähnchenbruststücke mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3

Das Olivenöl in einem großen Topf oder Bräter auf mittlere Temperatur erhitzen und die Zwiebel und Paprika rundherum etwa 8 Minuten gut anbraten, bis sie leicht Farbe nehmen. Knoblauch, Chorizo, Hähnchenbrust, Tomatenmark und geräuchertes Paprikapulver hinzufügen und weitere 5 Minuten mit anrösten, dann mit dem Sherryessig ablöschen.

4

Die Kartoffelstücke hinzufügen, die Tomatenstücke samt Tomatensaft und zusätzlich 0,5 Liter Wasser angießen und alles gut verrühren.

5

Bei mittlerer Hitze und geöffnetem Deckel etwa 20-25 Minuten unter gelegentlichem Rühren blubbernd köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar und die Sauce etwas einreduziert ist. Ggf. noch etwas Wasser angießen, wenn die Flüssigkeit zu weit verkocht ist und die Kartoffeln noch nicht gar sind.

6

In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und die Blättchen grob hacken.

7

Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und sofort mit knusprigem Brot servieren.

Hinweise

Man kann den Eintopf prima 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren und dann einfach in der Mikrowelle oder im Topf erhitzen. Dafür einfach bei Bedarf noch etwas Wasser unterrühren, falls die Sauce zu dick ist.

Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust | Rezept für einfache und deftige Mittelmeerküche aus Spanien – Fix auf dem Tisch | moeyskitchen.com #eintopf #stew #spanischeküche #spanischkochen #urlaubsküche #mittelmeerküche #mediterraneküche #rezepte #foodblogger #chorizo #kartoffeln #paprika #fixaufdemtisch
Urlaubserinnerungen an Spanien - spanische Impressionen

Weitere Rezepte der anderen Blogger rund um die Mittelmeerküche

was eigenes: Risi Bisi – Risotto mit Erbsen und Speck
Nicest Things: Lasagnesuppe: vegetarisch, einfach, schnell
S-Küche: BBQ Ratatouille – vegetarisch vom Grill wie in der Provence  #FixAufDemTisch
Gernekochen: Hackbällchen Toskana
Die Jungs kochen und backen: Saltimbocca alla romana – Mittelmeerküche fix auf den Tisch 

Urlaubserinnerungen an Spanien - spanische Impressionen

Weitere spanische Rezepte im Blog

Crema catala – spanisches Dessert
Spanische Tortilla
Kalte Tomatensuppe Salmojero Style mit Burrata, Mandeln und Serrano-Schinken
One Pan Paella mit Hähnchen, Chorizo und Paprika

Urlaubserinnerungen an Spanien - spanische Impressionen

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten
    Eddi
    4. Juni 2020 um 11:05

    Der Flieger flog nicht, statt auf La Gomera bin ich nun zuhause und koche heute diesen leckeren Eintopf!!
    Danke für das tolle Rezept.

    • Antworten
      Maja
      4. Juni 2020 um 22:39

      Das tut mir sehr leid! Ich freu mich, wenn du dir den Urlaub so wenigstens auf den Teller holen kannst 🙂

      • Antworten
        Eddi
        6. Juni 2020 um 13:35

        Der Eintopf war genial. Rezept und übrige (ich bekam sie im Iberico-Markt nur im 12-er Pack, nicht TK, nur gekühlt) Brat-Chrorizo musste ich an einen Kollegen meines Mannes geben. Der bekocht nun seine Familie 🙂

        • Antworten
          Maja
          15. Juni 2020 um 11:26

          Das freut mich sehr, vielen Dank für deine Rückmeldung! Wenn ich zu viele frische Würste übrig habe, friere ich sie mir einfach vakuumiert ein und werfe sie dann bei Gelegenheit auf den Grill 🙂

  • Antworten
    Felix
    5. Juni 2020 um 19:00

    Das Rezept klingt sehr vielversprechend und wurde direkt ausprobiert.

    Danke für die gute Anleitung!

    Lieben Gruß,
    Felix

    • Antworten
      Maja
      15. Juni 2020 um 11:26

      Sehr gerne und vielen Dank für deine Rückmeldung dazu 🙂

  • Antworten
    Elke Wendt
    7. Juni 2020 um 16:01

    Dieser Eintopf bringt das Feeling des ursprünglichen Mallorcas so richtig rüber. So was von lecker, scharf, aromatisch . So wie ich diese Küche genießen möchte.😋😋😋

    • Antworten
      Maja
      15. Juni 2020 um 11:25

      Das freut mich sehr, vielen Dank für deinen Kommentar 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar