Follow me:

ich

Hallo, ich bin Maja!

In Hessen geboren, seit über 13 Jahren in Köln, wohne ich mit Mann und Kater in einer wunderbaren Altbauwohnung in einem der wohl schönsten und spannendsten Stadtteile der Metropole am Rhein.

Mit Wochenmärkten und Gemüseständen, türkischen Gemüsehändlern, französischen Käseverkäufern, Bio-Supermärkten, ganz famosen Weinläden, regional arbeitenden Metzgern und italienischen Großmärkten im Umfeld habe ich als Foodie meinen Platz in der Stadt gefunden und kann so frisch, regional und saisonal kochen.

Meine Restaurant-Tipps für Köln könnt ihr übrigens hier finden: Groupon City Guide Köln – Maja Nett

Wie ich koche

Schon als kleines Mädchen stand ich bei meiner Mutter und meinen Großmüttern mit am Herd, habe Brot und Kuchen gebacken und in großen Töpfen gerührt – mit der ersten eigenen Küche war klar, dass ich frisch koche und alles selber mache. Fertigprodukte und typisches Convenience-Essen findet man bei mir genauso wenig wie spanische Erdbeeren im Winter oder neuseeländische Äpfel im Herbst.

Ich kaufe bewusst regional und saisonal, wobei Bio gerade bei den tierischen Produkten einen wichtigen Stellenwert einnimmt – ich möchte wissen, wo mein Essen herkommt und ich möchte, dass es nachhaltig und den Jahreszeiten entsprechend angebaut wird und dass Fleisch, Eier und Milchprodukte aus artgerechter Tierhaltung stammen.

Den Fleischkonsum versuche ich auf 1-2 Tage pro Woche zu reduzieren und koche unter der Woche meist schnelle vegetarische Feierabendküche. Am Wochenende hingegen wird es opulent und sobald ich meine Schürze umbinde wird gebacken, geschmort und eingekocht was das Zeug hält.

Diese saisonalen, schnellen und vegetarischen Gerichte, amerikanisches Kleingebäck in jeglicher Form und Geschenke aus meiner Küche nehmen einen hohen Stellenwert bei meinem Hobby ein – die versuche ich auch alle seit einiger Zeit fotografisch in Szene zu setzen. Da ich am liebsten mit Tageslicht im Erker meines Esszimmers fotografiere, koche und backe ich im Winter fast nur noch am Wochenende für meinen Blog – lieber wenig aber schön ist dabei meine Devise.

Worum es hier geht

Neben dem Kochen, Backen und Veröffentlichen meiner Rezepte, schreibe ich seit einiger Zeit kulinarische Reiseberichte und gebe persönlich erlebte und ausprobierte Empfehlungen an meine Leser weiter. Ich berichte über Messebesuche, Kochkurse und Kochtreffen und schreibe über Produkte und Küchengeräte, die ich selber verwende und wirklich mag – einfach alles, was das Foodie-Herz begehrt. Ich liebe den Austausch untereinander, bin weit vernetzt und treffe mich gerne mit Gleichgesinnten.

Werbung im Blog

Alle Links zu Amazon in meinen Blogbeiträgen sind Affiliate-Links! Ihr erkennt sie daran, dass sie mit einem Sternchen versehen sind und am Ende jedes Blogbeitrags als Affiliate-Links beschrieben sind. Affiliate-Link bedeutet, dass mir bei einem Kauf über einen solchen Link eine Werbekostenerstattung ausbezahlt wird. Ich kann weder sehen, was ihr kauft noch entstehen euch dadurch höhere Kosten oder Nachteile. Ganz im Gegenteil – dank eurer Unterstützung kann ich das Geld direkt wieder in Zubehör für den Blog stecken. Neben Kooperationen mit Unternehmen in Form von Werbebeiträgen, ist das Affiliate-Programm von Amazon das einzige Programm, das ich nutze. Dafür schalte ich auch keine Werbeanzeigen und Werbebanner im Blog und in der Sidebar. Ihr sollt ein möglichst tolles Nutzererlebnis bei mir im Blog haben und dazu gehört auch, dass ich euch die von mir verwendeten Produkte und Zutaten direkt verlinke. Hier handelt es sich um meine persönlichen Empfehlungen und ihr könnt direkt sehen, womit meine Gerichte entstanden sind. Keiner muss sich verpflichtet fühlen etwas nachzukaufen, wer möchte, ist jedoch herzlich eingeladen auf den Link zu klicken.

Kochbücher

Seit einiger Zeit darf ich mich auch als Kochbuchautorin bezeichnen und habe meine ersten drei Kochbücher veröffentlicht:

Kochbuch von Maja Nett: What's for Breakfast? Müsli

What’s for Breakfast? Müsli!*

Kochbuch von Maja Nett: What to drink? Saft!

What to drink? Saft!*

Kochbuch von Maja Nett: Pastaglück - Nudelsalat im Glas | moeyskitchen.com

Pastaglück – Nudelsalat im Glas*

Weitere Infos und Kontakt

Ich bin ein Foodie mit Leib und Seele und hoffe, dass ich das mit euch teilen kann.
Schreibt mir gerne, wenn ihr Lob, Kritik, Anregungen oder Ideen für mich habt:

maja@moeyskitchen.com

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit mit mir, möchte ich Agenturen und Unternehmen auf diese Seite verweisen: Kooperationen

Hier geht es zu meinem Impressum und zur Datenschutzerklärung.

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm finden sich im Impresssum.

23 Kommentare

  • Antworten Noah Gottschalk

    coole seite!

    13. April 2012 um 19:23 Uhr
  • Antworten Antje

    Liebe Moey, deine Seite ist sehr schön gestaltet,unwahrscheinlich informativ und interessant zu studieren. Meine Familie war am Sonntag für zwei Stunden im Freibad. Die Zeit habe ich dazu genutzt, alles zu durchstöbern. Hat mir viel Spaß gemacht! Bitte weiter so!

    7. August 2012 um 20:03 Uhr
  • Antworten Sabine Vetten

    …bei einem Blick auf dein Impressum fällt mir auf…wenn ich auf die oberste Etage meines Arbeitgebergebäudes klettere, könnte ich dir nach Hause winken… 🙂

    10. August 2012 um 5:18 Uhr
  • Antworten Tina

    Einfach toll!
    Zwar esse ich lieber als das ich koche, aber ich wünsche mir des öfteren, dass meine Kochkünste sich verbessern. Ich denke, dass mich dein Blog mit so vielen tollen Rezepten mehr als motiviert, alles (wohl ein wenig überschwänglich^^) einmal nach zu kochen!
    Für das diejährige Weihnachtsfest werde ich auch gleich mal deine Plätzchenrezepte ausprobieren!

    Danke für deinen inspirierenden Blog! Hoffentlich, gibt es in Zukunft noch viele witere Rezepte!

    1. November 2012 um 22:32 Uhr
  • Antworten MissHasenbein

    Sehr cooler Blog!! Ich habe mir das letzte Rezept schon für´s nächste freie Wochenende gemerkt..

    Ich werde jetzt definitiv regelmäßig vorbeigucken..

    Lg die Kim

    2. Februar 2013 um 16:49 Uhr
  • Antworten Hannah

    Ich glaube hier muss ich mich öfters blicken lassen:)

    Liebe Grüße aus Hannahs Küche

    26. Februar 2013 um 19:41 Uhr
  • Antworten Katrin

    Auf der Suche nach Tiramisu-Cupcakes habe ich gerade deinen Blog und das tolle Rezept entdeckt und sogleich ein neues Lesezeichen auf deinen Blog gesetzt! Ich freue mich schon, ganz viele deiner Rezepte demnächst nachzubacken und zu kochen 🙂

    29. März 2013 um 10:03 Uhr
    • Antworten Maja

      Vielen Dank, das freut mich sehr 🙂

      5. April 2013 um 17:33 Uhr
  • Antworten Steffi

    tolle übersichtliche und vom design her total ansprechende seite mit super Rezepten.ist der erste food blog auf dem ich länger als ein paar minuten war. ich bin gespannt auf neue gerichte. vielleicht mehr vegetarisches? 😉 weiter so!!

    29. Juli 2013 um 16:58 Uhr
  • Antworten Juni Verse

    Liebe Maja,
    warum hab ich deinen tollen Blog nicht schon vorher entdeckt??? Bin gerade fast eine Stunde hier hängengeblieben und komme ab sofort bestimmt noch ganz oft vorbei! Wunderschöne Fotos, tolle Rezepte und schöne Texte! Ich bin begeistert!
    LG, Ju von JuNi

    24. August 2013 um 6:54 Uhr
  • Antworten Tina Tara

    Schön, dass ich durch das Forum Deinen Blog entdeckt habe. Deine Fotos sind toll, von wegen, Du hast es erst vor einiger Zeit für Dich entdeckt… Die Rezepte natürlich auch, sorry. LG Tina

    26. August 2013 um 8:22 Uhr
  • Antworten Maja Tschater

    Hallo Maja, eine tolle Seite und ein toller Blog! Stöbere gerne hier und freue mich, sovieles zu finden, was mir gfällt! Ich teile Deine Leidenschaft fürs Backen (jaaa, mindestens ein Mal pro Woche), amerikanische Backbücher und Reisen in das tolle Land!
    Liebe Grüße aus dem Düsseldorfer-Umland
    Maja

    13. September 2013 um 11:48 Uhr
  • Antworten Jasmin

    Ach nein wie schön! Einen tollen Blog hast du – und das Beste: Ich glaube wir haben die gleiche Küchenmaschine… zumindest denke ich, sie auf dem Bild oben erkannt zu haben. Ein lautes Teil. Aber arbeitet gut.
    Ich komme hier öfter jetzt vorbei. Bis dann 🙂

    24. September 2013 um 19:07 Uhr
  • Antworten Anonym

    tolle Seite, mein kompliment!

    18. Dezember 2013 um 10:09 Uhr
  • Antworten Anonym

    super Seite grosses kompliment…

    2. April 2014 um 7:32 Uhr
  • Antworten Anonym

    Stilvoller, frischer & interessanter Blog!
    Deine Fotos treffen genau den Fokus und man hat gleich ein ganz besonderes Feeling.
    Ich habe gerade erst ein paar Minuten beim Stöbern verbracht und bin süchtig nach mehr.
    Einfach schön!

    27. Juni 2014 um 14:07 Uhr
  • Antworten Chèvre culinaire

    Dein Blog ist mir zwar keineswegs neu – aber ich merke gerade, ich habe dir noch nie ein Hallöchen da gelassen 😉 Da musste erst ein #BloKoDe kommen – deshalb winke ich mal eben rüber und sage dir, wie gern ich deinen Blog mag!
    Alles Liebe,
    Anne

    2. Januar 2015 um 23:10 Uhr
  • Antworten Lena K.

    sehr schöner und sympatischer Blog!

    die Apfelkuchen-Rezepte werden demnächst ALLE ausprobiert 🙂

    Danke für deine tollen Rezwpte

    7. Januar 2015 um 11:59 Uhr
  • Antworten Anonym

    Endlich mal ein foodblog aus der Stadt , in der ich auch wohne. Freu mich! LG Tellerränder

    23. Mai 2015 um 14:39 Uhr
  • Antworten Juliane B.

    Toller Blog! Warum habe ich den noch nicht eher entdeckt?

    25. August 2015 um 10:02 Uhr
  • Antworten veronika schopper

    Hallo Maja! Hier ist Vroni. Ich wohne schon sehr lange in Schweden. Lese Brigitte im Computer. Lese fast alles. Liebstens Küche,Backen und Wohnen. Entschuldige alle schreibfehler. Bin nie in Deutschland zu Schule gegangen. Das beiseite. Habe in den Backrezepten für Kastenbrot gesehen als ob da ein Backpapier für der Form angepasst war.
    Gibt es soetwas zu kaufen? Oder ist es selbst gemacht? Praktisch siet es auf jeden fall aus.

    Das wär´s für Heute. Werde bestimmt wieder schreiben

    18. Mai 2016 um 22:36 Uhr
    • Antworten Maja

      Hallo Vroni,
      ja, genau, das gab es hier mal in einem Laden zu kaufen. Das ist wirklich super praktisch!
      Liebe Grüße
      Maja

      25. Mai 2016 um 21:34 Uhr
  • Antworten francesco

    hallo Maia

    Ihren Blog ist sehr schon und interessant

    2. November 2016 um 19:16 Uhr
  • Einen Kommentar hinterlassen

    *