Süß

    Hasselback Bratapfel mit Knusperstreuseln

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig!

    Banner kulinarischer Adventskalender von Zorra 2022 - Türchen 1

    Heute ist ein ganz besonderer Tag. Das wichtigste natürlich: Es ist der 1. Dezember! Das heißt wir sind im Advent, im Weihnachtsmonat! Und heute dürfen wir das 1. Türchen in unseren Adventskalendern öffnen. Doch ich meine nicht nur unsere Schokokalender oder die hübsch verpackten Kalender eurer Kinder. Auch der sagenumwobene, einzigartige Adventskalender, also DER Adventskalender aller Adventskalender ist wieder am Start! Die Rede ist natürlich vom Kulinarischen Adventskalender von der lieben Zorra! Und der geht – sage und schreibe – in die 18. Runde in diesem Jahr! Endlich volljährig, lieber kulinarischer Adventskalender! Herzlichen Glückwunsch! Hier findet ihr alle kulinarischen Adventskalender der vergangenen 17 Jahre: Alle Kulinarischen Adventskalender auf einen Blick.

    Und das ist aber immer noch nicht alles. Denn ich habe die Ehre heute das allererste Türchen aufzumachen! Und noch mehr: Es ist mein ganz persönliches Jubiläum und schon meine 10. Teilnahme am Adventskalender, juchu!

    Ich freu mich riesig, dass ich in diesem Jahr wieder dabei sein darf, liebe Zorra, also im 10. Jahr in Folge. Damit gehöre ich eindeutig und offiziell zu den alten Bloggerhasen. Und vielleicht auch, weil mein Blog im kommenden Monat auch schon seinen 12. Geburtstag feiert… Ich verlinke euch nach meinem Rezept auch alle meine 9 letzten Beiträge im Adventskalender von Zorra.

    Jetzt kommen wir aber mal zum meinem heutigen Rezept. Deswegen seid ihr ja heute wahrscheinlich hier. Nehmt euch ein Glas Punsch, stoßt mit mir auf die ganzen Jubiläen an und genießt mein heutiges Rezept!

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Was ist eigentlich ein Hasselback Bratapfel?

    Bei mir gibt es heute einen Hasselback Bratapfel mit Knusperstreuseln. Aber der Reihe nach: Hasselback ist ein Trend der letzten Jahre, den man vor allem von Kartoffeln kennt. Die Idee ist es das Gemüse (oder Obst) in kleinen Abständen einzuschneiden, aber nicht ganz durchzuschneiden. Dadurch fächert es auf, bekommt mehr Oberfläche, wird knusprig und lecker. Bei mir findet ihr dazu schon herzhafte Rezeptideen in Form von Hasselback Rote Bete mit Ziegenfrischkäse und Knoblauch-Joghurt, Hasselback Butternut Kürbis mit Honig und Mandeln und Hasselback Auberginen – Parmigiana di Melanzane. Jetzt also auch noch in einer süßen Variante als Hasselback Bratapfel.

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Die richtige Apfelsorte ist entscheidend

    Übrigens, Äpfel. Nicht jeder Apfel lässt sich in einen Hasselback Apfel verwandeln. Klassische süße Apfelsorten wie Elstar, Gala uind Braeburn werden zu weich und zerfallen. Ihr braucht für dieses Gericht klassische Koch- oder Backäpfel. Die dürfen gerne etwas fester und säuerlicher sein. Zum Beispiel Boskop, Jonagold oder Cox Orange. Ich hab Boskop verwendet und sie haben super ihre Form behalten, sind aber trotzdem schön weich und saftig gebacken.

    Weil der “nackte” Apfel vielleicht ein bisschen langweilig sein könnte, toppe ich ihn noch mit leckeren Knusperstreuseln. Dieses Rezept ist eine Hommage an den Apple Crisp meiner Familie, also ein typische amerikanisches Dessert und einer der leckersten Apfelkuchen. Dafür werden klein geschnittene Äpfel in eine Backform gegeben und mit knusprigen Streuseln bestreut. Man kennt ihn auch als Apple Crumble. Das ist aber noch nicht alles bei mir. Der Hasselback Bratapfel kriegt zuerst noch eine leckere Massage mit Butter und Zimt und darf schon mal eine Runde im Ofen schmurgeln, bevor er sein knuspriges Topping bekommt.

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Leckere Streusel als Topping – buttrig und knusprig

    Meine Knusperstreusel sind wirklich total simpel, aber so lecker, dass ich den Teig schon pur aufessen könnte… Saftige, buttrige Streusel mit dem gewissen Etwas aus Haferflocken und gehackten Walnusskernen! Ihr braucht im Grunde nicht mal eine Küchenmaschine oder einen Handrührer dafür. Einfach von Hand kneten oder mit einem Kochlöffel zusammen rühren. Oder, wenn ihr faul seid (so wie ich) und im Besitz von einem Standmixer, Thermomix oder Multizerkleinerer, gebt ihr einfach alle Streuselzutaten da rein und mixt es kurz zusammen. Lecker!

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Hasselback Bratapfel für 2-4 Portionen

    Genug der Worte, jetzt lass ich die Bilder und das Rezept sprechen! Das ist erstmal für 2 (ordentliche) Portionen oder 4 kleinere Portionen konzipiert (da bekommt jeder eine Apfelhälfte), kann aber beliebig erweitert werden. Serviert die Hasselback Bratäpfel unbedingt mit Puderzucker und Vanilleeis und gerne noch lauwarm. So gut! Auch Vanillesauce oder eine Karamellsauce passt hervorragend dazu. So kommt man doch jetzt gut durch den Advent und kann sich die Weihnachtstage versüßen, oder?

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Verpasst das Gewinnspiel nicht!

    Banner kulinarischer Adventskalender von Zorra 2022 - Allgemeiner Teaser

    Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und vor allem noch ganz viel Spaß dabei in die weiteren Türchen zu gucken. Auch in diesem Jahr gibt es wieder 2 Gewinnspiele mit tollen Preisen! Das erste Gewinnspiel findet vom 9. bis 11. Dezember statt, das zweite vom 24. Dezember bis 2. Januar. Es gibt tolle Preise von De’Longhi, Braun, Kenwood, GRAEF, Nutribullet, Circulon, Osborne, Life is full of goodies und Kochtrotz zu gewinnen. Also seid schön aufmerksam, lest alle Beiträge und ich drücke euch jetzt schon die Daumen.

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Rezept für Hasselback Bratapfel mit Knusperstreuseln

    für 2-4 Portionen

    Zutaten:

    Für die Knusperstreusel:

    70 g Mehl
    30 g kernige Haferflocken 
    20 g Walnusskerne, gehackt
    30 g Zucker
    1 Pk. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    40 g kalte Butter in Stückchen
    1-2 TL kaltes Wasser

    Für die Äpfel:

    2 feste, säuerliche Äpfel (z.B. Boskop, Jonagold oder Cox Orange)
    2 TL Zitronensaft
    1 EL weiche Butter
    1/2 TL Zimt

    Zum Servieren:

    Puderzucker und Vanilleeis

    Zubereitung

    Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Alle Zutaten für die Streusel in eine Rührschüssel geben und mit den Händen oder einem Messer zu einem streuseligen Teig verkneten. Ich gebe am liebsten alles in den Mixtopf vom Thermomix und mixe es 20 Sekunden auf Stufe 4 zu einem krümeligen Teig zusammen.

    Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse vorsichtig herausschneiden oder mit einem Kugelausstecher ausstechen. Mit der Schnittfläche nach unten auf das vorbereitete Backblech setzen und links und rechts zwei Essstäbchen anlegen (siehe Detailbild). Mit einem scharfen Messer alle paar mm bis zu den Stäbchen einschneiden, aber nicht ganz durschschneiden.

    Die Äpfel mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Butterflöckchen belegen und mit Zimt bestreuen.

    Im vorgeheizten Backofen 10 Minuten vorbacken. Dadurch öffnen sich die Apfelhälften fächerförmig.

    Aus dem Ofen nehmen. Jetzt vorsichtig die Streusel mit einem Teelöffel in den aufgefächerten Äpfeln verteilen und den Rest direkt darüber streuen.

    Weitere 15-20 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun und knusprig sind.

    Die Äpfel vorsichtig mit einem Pfannenwender auf Teller setzen, mit Puderzucker bestreuen und mit Vanilleeis noch warm servieren.

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Zum Rezept für Hasselback Bratapfel in der Kompakt- und Druckansicht

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Hasselback Bratapfel mit Knusperstreuseln

    Bratäpfel meets Apple Crisp oder Apple Crumble. In dieser Variante werden die Äpfel fächerförmig eingeschnitten und mit buttrigen Streuseln bestreut.
    Drucken Pinnen Bewerten
    Gericht: Dessert
    Keyword: Äpfel, Apfelkuchen, Bratapfel, Dessert, Hasselback, Streuselkuchen, Weihnachtsbäckerei
    Portionen: 4 Portionen

    Zutaten

    Für die Knusperstreusel:

    • 70 g Mehl
    • 30 g kernige Haferflocken
    • 20 g Walnusskerne gehackt
    • 30 g Zucker
    • 1 Pk. Vanillezucker
    • 1 Prise Salz
    • 40 g kalte Butter in Stückchen
    • 1-2 TL kaltes Wasser

    Für die Äpfel:

    • 2 feste säuerliche Äpfel z.B. Boskop, Jonagold oder Cox Orange
    • 2 TL Zitronensaft
    • 1 EL weiche Butter
    • 1/2 TL Zimt

    Zum Servieren:

    • Puderzucker und Vanilleeis

    Zubereitung

    • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    • Alle Zutaten für die Streusel in eine Rührschüssel geben und mit den Händen oder einem Messer zu einem streuseligen Teig verkneten. Ich gebe am liebsten alles in den Mixtopf vom Thermomix und mixe es 20 Sekunden auf Stufe 4 zu einem krümeligen Teig zusammen.
    • Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse vorsichtig herausschneiden oder mit einem Kugelausstecher ausstechen. Mit der Schnittfläche nach unten auf das vorbereitete Backblech setzen und links und rechts zwei Essstäbchen anlegen (siehe Detailbild). Mit einem scharfen Messer alle paar mm bis zu den Stäbchen einschneiden, aber nicht ganz durschschneiden.
    • Die Äpfel mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Butterflöckchen belegen und mit Zimt bestreuen.
    • Im vorgeheizten Backofen 10 Minuten vorbacken. Dadurch öffnen sich die Apfelhälften fächerförmig.
    • Aus dem Ofen nehmen. Jetzt vorsichtig die Streusel mit einem Teelöffel in den aufgefächerten Äpfeln verteilen und den Rest direkt darüber streuen.
    • Weitere 15-20 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun und knusprig sind.
    • Die Äpfel vorsichtig mit einem Pfannenwender auf Teller setzen, mit Puderzucker bestreuen und mit Vanilleeis noch warm servieren.
    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com

    Meine bisherigen Beiträge zum kulinarischen Adventskalender der letzten 9 Jahre

    2013: Ochsenschwanzragout mit Gewürzen und Rotwein, serviert mit frischen Bandnudeln
    2014: Rotkohlsalat mit Chorizo
    2015: X-mas Granola
    2016: Schokoladen-Pistazien-Panettone
    2017: Herzhafter Brioche-Kranz mit Camembert
    2018: Festlicher Pizza-Kranz
    2019: Weihnachtlicher Kalter Hund mit weißer Schokolade, Spekulatius und Pistazien
    2020: Kokos-Riegel für den Plätzchenteller
    2021: Lebkuchen-Pancakes mit warmen Äpfeln und Ahornsirup-Orangen-Frischkäse

    Wunderbare Rezeptidee für gebackene Äpfel mit Streuseln. Süßer Bratapfel trifft auf klassischen Apple Crumble oder Apple Crisp – heraus kommt mein Hasselback Bratapfel. Dafür werden halbierte Äpfel fächerförmig eingeschnitten, im Ofen gebacken und dann mit leckeren Streuseln bestreut. In diesen stecken gehackte Walnüsse und Haferflocken, das macht sie lecker und knusprig! | moeyskitchen.com