Herzhaft/ Werbung

    Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce – festliche Vorspeise

    Dieser Beitrag enthält Werbung

    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce. Festliche Vorspeise für Brunch, Buffet oder Menü im Advent oder zu Weihnachten. In kleinen Gläsern serviert macht dieses Gericht richtig etwas her, ist aber wirklich unkompliziert zubereitet und unglaublich lecker. Meerrettich-Creme trifft hier auf Pumpernickel und das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved | moeyskitchen.com

    Die perfekte festliche Vorspeise für die Advents- und Weihnachtszeit. Ob am gemütlichen Adventssonntag, zum Brunch an den Feiertagen oder für das Weihnachtsmenü: Mein Lachs-Trifle mit dem FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved und köstlicher Honig-Senf-Sauce macht nicht nur optisch was her. Er lässt sich auch super unkompliziert zubereiten und passt so perfekt in die ohnehin schon stressige Weihnachtszeit.

    Kaum zu glauben, aber die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Irgendwie kommt es dann doch immer schneller als man denkt. Höchste Zeit also sich Gedanken um die gemütlichen Adventssonntage und die Feiertage zu machen. Wisst ihr schon, was es an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen bei euch zu essen geben wird? Vielleicht ist ja mein heutiges Rezept genau das richtige für euch. Mein Lachs-Trifle im Glas ist einerseits eine festliche Vorspeise und passt deswegen so auch ins Weihnachtsmenü. Andererseits ist die Zubereitung so simpel und kinderleicht, so dass man sie auch prima für ein Buffet oder einen Advents-Brunch vorbereiten kann.

    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce. Festliche Vorspeise für Brunch, Buffet oder Menü im Advent oder zu Weihnachten. In kleinen Gläsern serviert macht dieses Gericht richtig etwas her, ist aber wirklich unkompliziert zubereitet und unglaublich lecker. Meerrettich-Creme trifft hier auf Pumpernickel und das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved | moeyskitchen.com

    Lachs-Trifle – die etwas andere Vorspeise

    Ein Trifle ist eigentlich eine britische Süßspeise. Ein klassisches Schichtdessert mit Creme und Früchten und einer Biskuit-Komponente. Ich schichte in diesem Fall aber angerösteten Pumpernickel mit einer wunderbaren Meerrettich-Creme und toppe diese dann mit FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved und einer fantastischen Honig-Senf-Sauce. Etwas Dill und Kresse dazu und ihr habt in Nullakommanix eine fantastischen Gang für euer Menü oder eueren Brunch stehen. Köstlich!

    Übrigens: Bis zum 10.12.2021 bekommt ihr im FRIEDRICHS Onlineshop 10% Rabatt auf euren Warenkorb mit dem Code xmas.maja

    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce. Festliche Vorspeise für Brunch, Buffet oder Menü im Advent oder zu Weihnachten. In kleinen Gläsern serviert macht dieses Gericht richtig etwas her, ist aber wirklich unkompliziert zubereitet und unglaublich lecker. Meerrettich-Creme trifft hier auf Pumpernickel und das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved | moeyskitchen.com

    FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved

    Jetzt im Advent ist die perfekte Gelegenheit für das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved. Das ist eine ganze Wildlachsseite, die über 3 Tage in einer Marinade mit kanadischem Ahornsirup reift und dabei täglich von Hand gewendet wird. Anschließend wird der Wildlachs in Scheiben geschnitten und vakuumiert. Und genau so kann man ihn dann bequem online nach Hause bestellen. Pefekt für die Feiertage und die ganze Familie – egal ob zum Frühstück oder Brunch, mittags als Sandwich, abends für eine Brotzeit oder eben für festliche Menüs und Buffets. Wir lieben das Meisterstück deswegen sehr, weil es sich so vielseitig einsetzen lässt.

    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce. Festliche Vorspeise für Brunch, Buffet oder Menü im Advent oder zu Weihnachten. In kleinen Gläsern serviert macht dieses Gericht richtig etwas her, ist aber wirklich unkompliziert zubereitet und unglaublich lecker. Meerrettich-Creme trifft hier auf Pumpernickel und das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved | moeyskitchen.com

    Der Sockeye-Lachs aus Alaska ist ein echter Wildlachs. Während seiner Wanderung durch seinen natürlichen Lebensraum kommt er auch an der Insel Kodiak vorbei, der er seinen Namen verdankt. Man erkennt den Kodiak Wildlachs vor allem an seiner typisch roten Fleischfarbe. Die bekommt er durch seine Nahrung vor allem aus Krusten- und Schalentieren.

    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce. Festliche Vorspeise für Brunch, Buffet oder Menü im Advent oder zu Weihnachten. In kleinen Gläsern serviert macht dieses Gericht richtig etwas her, ist aber wirklich unkompliziert zubereitet und unglaublich lecker. Meerrettich-Creme trifft hier auf Pumpernickel und das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved | moeyskitchen.com

    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce

    für 4 Portionen

    Zutaten:

    20 g Butter
    150 g Pumpernickel
    250 g Crème fraîche
    100 g Sahne-Meerrettich aus dem Glas
    abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    3 EL Akazienhonig
    4 EL mittelscharfer Senf oder Dijon-Senf
    2 EL Weißweinessig
    60 ml Rapsöl
    1-2 EL frischer Dill, fein gehackt
    150 g FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved
    1-2 EL frische Kresse
    Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zubereitung:

    Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Pumpernickel mit den Händen zerbröseln und in der Butter knusprig rösten. Salzen und in eine Schüssel umfüllen, dann etwas abkühlen lassen.

    Crème fraîche und Meerrettich mit der Zitronenschale glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben in einen Spritzbeutel umfüllen.

    Honig mit Senf, Essig und Dill in einer kleinen Schale mit einem Schneebesen verrühren. Nach und nach das Öl unterrühren, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4 Gläser mit etwa 250 ml Inhalt bereit stellen. Pumpernickelbrösel gleichmäßig auf die Gläser verteilen. Darauf vorsichtig die Meerrettich-Crème fraîche geben. Mit Tranchen vom FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs Graved belegen und anschließend jeweils mit etwas von der Honig-Senf-Sauce beträufeln. Mit Kresse garniert servieren und die restliche Honig-Senf-Sauce dazu servieren.

    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce. Festliche Vorspeise für Brunch, Buffet oder Menü im Advent oder zu Weihnachten. In kleinen Gläsern serviert macht dieses Gericht richtig etwas her, ist aber wirklich unkompliziert zubereitet und unglaublich lecker. Meerrettich-Creme trifft hier auf Pumpernickel und das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved | moeyskitchen.com

    Zum Rezept für Lachs-Trifle in der Kompaktansicht

    Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce

    Portionen: 4

    Ein wunderbares Rezept als festliche Vorspeise oder tolle Idee für Brunch oder Buffet im Advent und zu Weihnachten

    Zutaten

    • 20 g Butter
    • 150 g Pumpernickel
    • 250 g Crème fraîche
    • 100 g Sahne-Meerrettich aus dem Glas
    • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    • 3 EL Akazienhonig
    • 4 EL mittelscharfer Senf oder Dijon-Senf
    • 2 EL Weißweinessig
    • 60 ml Rapsöl
    • 1-2 EL frischer Dill, fein gehackt
    • 150 g FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs Graved
    • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zubereitung

    1

    Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Pumpernickel mit den Händen zerbröseln und in der Butter knusprig rösten. Salzen und in eine Schüssel umfüllen, dann etwas abkühlen lassen.

    2

    Crème fraîche und Meerrettich mit der Zitronenschale glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben in einen Spritzbeutel umfüllen.

    3

    Honig mit Senf, Essig und Dill in einer kleinen Schale mit einem Schneebesen verrühren. Nach und nach das Öl unterrühren, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    4

    4 Gläser mit etwa 250 ml Inhalt bereit stellen. Pumpernickelbrösel gleichmäßig auf die Gläser verteilen. Darauf vorsichtig die Meerrettich-Crème fraîche geben. Mit Tranchen vom FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs Graved belegen und anschließend jeweils mit etwas von der Honig-Senf-Sauce beträufeln. Mit Kresse garniert servieren und die restliche Honig-Senf-Sauce dazu servieren.

    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce. Festliche Vorspeise für Brunch, Buffet oder Menü im Advent oder zu Weihnachten. In kleinen Gläsern serviert macht dieses Gericht richtig etwas her, ist aber wirklich unkompliziert zubereitet und unglaublich lecker. Meerrettich-Creme trifft hier auf Pumpernickel und das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved | moeyskitchen.com
    Rezept für Lachs-Trifle mit Honig-Senf-Sauce. Festliche Vorspeise für Brunch, Buffet oder Menü im Advent oder zu Weihnachten. In kleinen Gläsern serviert macht dieses Gericht richtig etwas her, ist aber wirklich unkompliziert zubereitet und unglaublich lecker. Meerrettich-Creme trifft hier auf Pumpernickel und das FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved | moeyskitchen.com

    Übrigens, eine weitere tolle Rezeptidee mit dem FRIEDRICHS Meisterstück Kodiak Wildlachs graved findet ihr heute bei meiner lieben Freundin Simone vom Blog S-Küche:

    FESTLICHE LACHSPLATTE MIT GRAVED WILDLACHS – MINIMALER AUFWAND, MAXIMALER GENUSS

    Weitere leckere Rezeptideen mit meinen Lieblings-Fisch-Produkten von FRIEDRICHS bei mir im Blog:

    Belegte Brote mit Meerrettich-Frischkäse und zweierlei Tatar vom geräucherten Bach-Saibling mit Gurke und Apfel sowie Rote Bete und Apfel
    Süßkartoffeln und Möhren vom Blech – mit Räucherlachs und Honig-Senf-Dip
    Nordisches Sushi – Futo Maki mit Graved Wildlachs, Gurke, Meerrettich-Frischkäse und Dill
    Dutch Baby Pancake – herzhafter Pfannkuchen mit Graved Lachs
    Herzhafte Sandwich-Torte mit geräucherter Fjordforelle, Frühlingsgemüse und Frischkäse-Creme
    Frische Pasta mit geräuchertem Alaska Wildlachs und ein Besuch bei FRIEDRICHS Feinfisch

    Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit meinem Kooperationspartner FRIEDRICHS entstanden.