Herzhaft/ Werbung

    Französische Hot Dogs mit Merguez, karamellisierten Schalotten, gegrillter Paprika und Weinen der Côtes du Rhône

    Dieser Beitrag enthält Werbung

    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com

    Ende Juni gehört definitiv zu meinen Lieblingszeiten im Jahr. Dieser Übergang vom Frühling in den Sommer, es gab Rhabarber, Spargel und Erdbeeren und langsam geht es mit dem schönen Sommergemüse los. Und das beste: Man kann wieder draußen sitzen und lange, ausgiebige Abendessen mit Freunden genießen! Genau für einen solchen Abend habe ich heute etwas mitgebracht: Französische Hot Dogs, die ich zu einem wunderbaren Côtes du Rhône Wein serviere.

    Laue Sommerabende im Garten, frische, saisonale Zutaten, mediterran inspirierte Gerichte vom Grill und dazu ein schönes Glas Wein – für mich der Inbegriff eines perfekten Dinners. Französische Hot Dogs sind dazu eine Idee von mir, die ich bekommen habe, als ich wunderbar frische Merguez beim Metzger meines Vertrauens gesehen habe. Man könnte die doch prima mit knusprigem Baguette und den passenden Toppings und Saucen servieren. Und dazu ein wunderbares Glas Rotwein. Und was passt hier besser als ein französischer Côtes du Rhône Wein?

    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com
    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com

    Die Vielfalt der Côtes du Rhône Weine

    Entlang der Rhône zwischen Lyon und Marseille erstrecken sich die Rebflächen der Côtes du Rhône Region. Die Ufer der Rhône sind dabei von ganz unterschiedlichen geologischen Formationen geprägt. Im nördlichen Teil dominieren Granit, Schiefer und Kalkstein. In südlicheren Bereichen bestehen die Böden aus Sand, Mergel, weißem Kalkstein, Rollkiesel, Schotter und Lehm-Kalk. Ein außergewöhnlich vielfältiger Untergrund. Die Winzer:innen an der Rhône bemühen sich außerdem um eine Umstellung zu nachhaltigen Produktions- und Anbaumethoden.

    23 Rebsorten sind hier für die Herstellung von Côtes du Rhône-Weinen zugelassen. Während im Norden Syrah für Rotwein und Viognier für Weißwein angebaut werden, bilden im Süden Grenache, Syrah und Mourvèdre die Grundlage für die Rot- und Roséweine. Die Weißweine werden aus Grenache Blanc, Clairette, Marsanne, Roussanne und Viognier erzeugt.

    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com

    Passend zu meinen Merguez-Würsten aus Lamm- und Rindfleisch, habe ich mich für einen Rotwein dazu entschieden. Junge Rotweine werden am besten bei 13-15 °C serviert, perfekt für laue Sommerabende! Der BROTTE Esprit Barville AOC Côtes du Rhône ist ein saftiger und fruchtiger Rotwein aus nachhaltigem Anbau, der besonders gut zu Wurstspezialitäten, Rindfleisch und Lamm passt. Er besteht aus einer Cuvee aus 75 % Grenache und 25 % Syrah und wird erst für 15-20 Tage in geschlossenen Beton-Tanks mazeriert, bevor er er anschließend in alten Eichenfässern für 8 bis 12 Monate reifen darf.

    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com

    Moderner, nachhaltiger Weinanbau in traditionellem Gebiet

    Maison BROTTE ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das seit 1931 nördlich von Avignon besteht. Das Weingut ist mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem trägt es das Siegel HVE, das für „Haute Valeur Environnementale” steht und die Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung der Biodiversität auszeichnet. Mit dem “Terra Vitis” Siegel verpflichtet sich Maison BROTTE außerdem zu einer nachhaltigen, umweltverträglichen und wirtschaftlichen Landwirtschaft. Dazu gehören auch der nachhaltige Umgang mit Pflanzenschutzmitteln, die Schaffung und Erhaltung von gesunden Böden und die Verhinderung und Reduzierung von Umweltbelastungen.

    Der Rotwein duftet nach roten Früchten und einem leichten Hauch von Pfeffer und Thymian im Glas. Geschmacklich bewegt er sich sanft und warm im Bereich von roten Beeren, Kirschen und Waldaromen. Diese Aromatik greife ich deswegen auch in meinem französischen Hot Dog auf. Neben frischem Bagutte statt weicher Brötchen und der würzigen Wurst habe ich mich noch für geröstete Paprika vom Grill, in Butter karamellisierte Schalotten, Rucola und eine Sauce aus Mayo, Dijon-Senf und Rosmarin entschieden. Perfekt für ein Abendessen vom Grill mit Freunden.

    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com
    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com

    Rezept für französische Hot Dogs mit Merguez, Baguette, karamellisierten Schalotten und gegrillter Paprika

    für 4 Hot Dogs

    Zutaten:

    250 g Schalotten
    1 EL Butter
    1 TL Zucker
    120 g Mayonnaise, gekauft oder selbt gemacht
    1 TL Dijon-Senf
    2 TL frisch gehackte Rosmarin-Nadeln
    2 große rote Paprikaschoten
    4 frische Merguez-Würstchen oder andere Rinds- oder Lammwürstchen
    2 frische, knusprige Baguettes
    1 Handvoll frischer Rucola, geputzt und gewaschen
    Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    ggf. Öl zum Braten in der Pfanne

    Zubereitung:

    Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schalotten langsam anbraten, bis sie weich werden. Das dauert gut 10-12 Minuten. Sie sollen dabei noch keine Farbe annehmen. Sobald sie weich sind, mt dem Zucker bestreuen, salzen und pfeffern und die Schalotten noch 2-3 Minuten bei hoher Temperatur braten, bis sie karamellisieren. Danach umfüllen und abkühlen lassen.

    Für die Sauce die Mayonnaise mit dem Senf und dem Rosmarin glatt rühren und bis zum Servieren kalt stellen.

    Den Grill oder alternativ eine Grillpfanne gut vorheizen. Die Paprikaschoten vierteln, entkernen und die Stücke auf dem Rost oder in der heißen Pfanne von beiden Seiten rösten, bis sie weich werden und bräunen. Danach beiseite stellen, salzen und pfeffer und etwas abkühlen lassen.

    Die Merguez auf dem Grill oder in der Pfanne goldbraun und knusprig braten. In der Zwischenzeit die Baguettes halbieren und alle vier Stücke längs aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Von beiden Seiten auf dem Grill oder in der Pfanne anrösten. Die Baguettes mit den Paprikastücken, den Schalotten, dem Rucola und der Sauce füllen. Die heißen Würstchen mit in die französischen Hot Dogs legen und sofort servieren.

    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com
    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com

    Zum Rezept für französische Hot Dogs in der Kompakt- und Druckansicht

    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com

    Französische Hot Dogs

    mit Merguez, Baguette, karamellisierten Schalotten, Rucola, Mayo-Dijon-Sauce und gegrillter Paprika
    Drucken Pinnen Bewerten
    Gericht: Hauptgericht
    Keyword: Französische Küche, Hot Dog
    Vorbereitungszeit: 15 Minuten
    Zubereitungszeit: 30 Minuten
    Portionen: 4 Portionen

    Zutaten

    • 250 g Schalotten
    • 1 EL Butter
    • 1 TL Zucker
    • 120 g Mayonnaise gekauft oder selbst gemacht
    • 1 TL Dijon-Senf
    • 2 TL frische Rosmarin-Nadeln fein gehackt
    • 2 große rote Paprikaschoten
    • 4 frische Merguez-Würstchen oder andere Lamm- oder Rindswürstchen
    • 2 Baguettes frisch und knusprig
    • 1 Hansdvoll frischer Rucola geputzt und gewaschen
    • Meersalz und frisch gemahlener schwarzuer Pfeffer
    • ggf. Öl zum Braten

    Zubereitung

    • Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schalotten langsam anbraten, bis sie weich werden. Das dauert gut 10-12 Minuten. Sie sollen dabei noch keine Farbe annehmen. Sobald sie weich sind, mt dem Zucker bestreuen, salzen und pfeffern und die Schalotten noch 2-3 Minuten bei hoher Temperatur braten, bis sie karamellisieren. Danach umfüllen und abkühlen lassen.
    • Für die Sauce die Mayonnaise mit dem Senf und dem Rosmarin glatt rühren und bis zum Servieren kalt stellen.
    • Den Grill oder alternativ eine Grillpfanne gut vorheizen. Die Paprikaschoten vierteln, entkernen und die Stücke auf dem Rost oder in der heißen Pfanne von beiden Seiten rösten, bis sie weich werden und bräunen. Danach beiseite stellen, salzen und pfeffer und etwas abkühlen lassen.
    • Die Merguez auf dem Grill oder in der Pfanne goldbraun und knusprig braten. In der Zwischenzeit die Baguettes halbieren und alle vier Stücke längs aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Von beiden Seiten auf dem Grill oder in der Pfanne anrösten. Die Baguettes mit den Paprikastücken, den Schalotten, dem Rucola und der Sauce füllen. Die heißen Würstchen mit in die französischen Hot Dogs legen und sofort servieren.

    Hinweise

    Von den karamellisierten Schalotten bleibt etwas übrig. Einfach in ein gut verschließbares Glas umfüllen und für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.
    Rezept für französische Hot Dogs mit würziger Merguez, knusprigem Baguette, gegrillter Paprika, karamellisierten Schalotten, Rucola und Mayo-Dijon-Sauce. Vom Grill oder aus der Pfanne | moeyskitchen.com

    Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit dem Informationsbüro Côtes du Rhône entstanden. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit!