Follow me:
    Rezept für herzhafte Palmiers von moeyskitchen zum Bloggeburtstag von Colors of Food

    Zweierlei herzhafte Palmiers zum Bloggeburtstag von colorsoffood

    Unglaublich, aber der liebe Lars von Colors of Food feiert aktuell seinen 1. Bloggeburtstag. Ich erinnere mich noch an abendliche Telefonate, bei denen es um den Namen, die Schreibweise, das Logo, das Layout und so viel mehr ging. Und ich hab immer nur gesagt: „Fang einfach an, leg los, mach dir nicht zu viele Gedanken!“ Schließlich hat Lars angefangen zu bloggen und einen wunderschönen Blog geschaffen, eine eigene Bildsprache gefunden und schon viele unheimlich leckere Rezepte geteilt. Nebenbei hat er dann auch noch den 4. Platz bei Masterchef belegt. Großartig, Lars, weiter so!

    Rezept für herzhafte Palmiers von moeyskitchen zum Bloggeburtstag von Colors of Food

    Ich freue mich riesig, dass ich beim 1. Geburtstag von Colors of Food dabei sein darf und habe Lars eine Kleinigkeit für sein Partybuffet mitgebracht. Es gibt von mir zweierlei herzhafte Palmiers. Man könnte auch sagen: herzhafte Schweineöhrchen. Kennt ihr noch dieses süße knusprige Gebäck aus aufgerolltem Blätterteig? Warum die nicht mal in einer herzhaften Variante knabbern? Grundlage für meine herzhaften Palmiers ist jeweils einfach eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal. Super geeignet, wenn auch mal spontaner Besuch ansteht oder das Knabberzeug ausgegangen ist. Denn die Palmiers sind relativ schnell zusammengerollt und kommen knusprig-frisch aus dem Ofen auf das Buffet. Einfach lecker!

    Rezept für herzhafte Palmiers von moeyskitchen zum Bloggeburtstag von Colors of Food

    Die eine Sorte Palmiers ist mit einer Mischung aus italienischen Kräutern und würzigem Käse gefüllt, die andere Sorte mit getrockneten Tomaten, Oliven und Ziegenfrischkäse. Beide sind wunderbar würzig, werden schön knusprig im Ofen und schmecken richtig lecker. Probiert das unbedingt mal aus!

    Beide Rezepte findet ihr heute bei Lars:

    Zweierlei herzhafte Palmiers zum Geburtstagsbuffet von Colors of Food

    Rezept für spanische Tortilla von moeyskitchen.com

    Spanische Tortilla – live aus dem Food.Blog.House

    Heute gibt es mal etwas Neues und eine Besonderheit: Ich blogge nämlich quasi live. Und nicht etwa aus meinem Wohnzimmer, wie sonst, sondern aus einem Blockhaus, das wir zu einem Bloghaus umgewandelt haben. Unter dem Motto Food.Blog.House sind wird in Schöneiche bei Berlin, mitten in Brandenburg und wir verbringen das Wochenende in einem wahren Luxushaus. Mit beheiztem Pool, Sauna, Badefass und natürlich einer voll ausgestatteten Küche mit allem Schnick und Schnack.

    Weiterlesen…

    Rezept für Gourmet-Popcorn zum Oscar-Buffet von Zwergenprinzessin von moeyskitchen.com

    Das Oscar-Buffet von Zwergenprinzessin – Mit Gourmet-Popcorn

    Alle Jahre wieder ist es DAS Event: Die Verleihung der Academy Awards. Oder einfach: die Oscar-Verleihung. Früher war ich ein großer Fan und bin immer extra wach geblieben. Heute schaffe ich das einfach nicht mehr.

    Ein Garant für die perfekte Oscar-Party mit dem perfekten Oscar-Buffet ist aber ganz klar Sassi von zwergenprinzessin kocht! Sassi scheint einfach die besten Parties zu schmeißen und ich liebe ihre Themen-Menüs!

    Weiterlesen…

    AEG Tasteology Bonus-Episode Perfecting the Classics - Caesar Salad Blogevent auf der Living Kitchen

    AEG Tasteology „Perfecting the Classics“ – Blogevent auf der Living Kitchen

    Über die AEG-Filmreihe Tasteology habe ich euch schon im vergangenen Jahr berichtet, als ich anlässlich der Premiere mit einigen anderen Bloggern nach London fliegen durfte: Pre-Screening der TASTEOLOGY-Dokumentation von AEG in London. Die Serie bestand aus den vier Teilen Source, Chill, Heat und Experience und wir durften ein dazu passendes Menü genießen. Seit letzter Woche gibt es eine neue Tasteology-Episode, die so genannte Bonus-Episode mit dem Thema Perfecting the Classics.

    Weiterlesen…

    Rezept für Süßkartoffel-Hörnchen mit aufgeschlagener Ahornsirup-Butter von moeyskitchen.com

    Sonntagsfrühstück: Süßkartoffel-Hörnchen mit Ahornsirup-Butter

    Eigentlich wollte ich ja gar keine Serie starten, aber jetzt ist schon Februar und ich bin immer noch im Sonntagsfrühstück-Fieber. Und mein Frühstück heute morgen war so gut, dass ich es direkt verbloggen möchte. Es gab die leckersten Süßkartoffel-Hörnchen überhaupt und zwar mit gebackener Süßkartoffel im Teig und serviert mit einer luftig aufgeschlagenen Ahornsirup-Butter. Boah, war das gut!

    Weiterlesen…