Süß

Dutch Baby Pancake – Ofenpfannkuchen mit Honig-Kardamom-Äpfeln und Crème fraîche

Rezept für Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück | Dutch Baby Pancake mit Honig-Äpfeln und Crème fraîche | moeyskitchen.com #ofenpfannkuchen #dutchbaby #dutchbabypancake #pfannkuchen #pancake #frühstück #sonntagsfrühstück #foodblog #rezept #backen #äpfel #herbst

Das ist das perfekte Sonntagsfrühstück im Herbst: leckere Ofenpfannkuchen mit karamellisierten Honig-Kardamom-Äpfeln und Crème fraîche. Süßer Karamell trifft hier auf knackige Äpfel, die mit Kardamom und Zimt gewürzt werden. Dazu kommt der Kontrast von der säuerlichen Crème fraîche. Und außerdem ist alles wirklich super einfach und schnell zubereitet!

Wir stecken mitten in der Apfelzeit. Hier in der Region sieht man es aktuell überall: Äpfel und Birnen in Hülle und Fülle. Frische regionale und auch alte Sorten, Klassiker und immer wieder neue Züchtungen liegen auf den Märkten bereit. Und dann gibt es jetzt auch regionale und verarbeitete Äpfel in Form von Apfelmus, Apfelkompott und Apfelsaft. So wenig wie ich pure Äpfel mag oder auch vertrage, umso mehr mag ich sie in verarbeiteter Form. Natürlich am Liebsten in Apfelkuchen! Oder ich esse so wie heute, in einem leckeren Frühstück mit Ofenpfannkuchen!

Rezept für Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück | Dutch Baby Pancake mit Honig-Äpfeln und Crème fraîche | moeyskitchen.com #ofenpfannkuchen #dutchbaby #dutchbabypancake #pfannkuchen #pancake #frühstück #sonntagsfrühstück #foodblog #rezept #backen #äpfel #herbst

All you need ist… Äpfel

Passend dazu dreht sich heute bei „All you need is…“ alles rund um das Thema Apfel. Egal ob süß oder herzhaft, wir haben wieder eine tolle Bloggerrunde mit den besten Apfelrezepten zusammen bekommen. Ich verlinke euch die anderen Bloggerrezepte wie immer nach meinem Rezept! Da sind viele leckere Ideen dabei.

Rezept für Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück | Dutch Baby Pancake mit Honig-Äpfeln und Crème fraîche | moeyskitchen.com #ofenpfannkuchen #dutchbaby #dutchbabypancake #pfannkuchen #pancake #frühstück #sonntagsfrühstück #foodblog #rezept #backen #äpfel #herbst

Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück

Mein Dutch Baby Pancake ist wirklich kinderleicht zuzubereiten und so lecker für das Sonntagsfrühstück. Man kann ihn aber auch als blitzschnellen Kuchen am Nachmittags genießen! Der Teig wird wirklich nur kurz zusammengemixt, das geht am besten im Standmixer, Thermomix oder einfach mit einem Pürierstab in einer hohen Rührschüssel. Man heizt erstmal eine Pfanne gut im Ofen vor. ich nehme dafür immer noch am liebsten eine gusseiserne Pfanne, weil man die so richtig schön heißt erhitzen kann und die Wärmeverteilung besonders gut ist. Der Teig wird in die Pfanne gegossen und dann beginnt die Magie: Der Pfannkuchen wächst an den Rändern entlang hoch und türmt sich richtig auf. Zwar sinkt er dann später auch wieder zusammen, ihr solltet den Ofenpfannkuchen trotzdem unbedingt im unteren Drittel backen und keinen Rost im Ofen lassen.

Rezept für Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück | Dutch Baby Pancake mit Honig-Äpfeln und Crème fraîche | moeyskitchen.com #ofenpfannkuchen #dutchbaby #dutchbabypancake #pfannkuchen #pancake #frühstück #sonntagsfrühstück #foodblog #rezept #backen #äpfel #herbst

Honig-Kardamom-Äpfel und Crème fraîche zum einfachen Ofenpfannkuchen

Und während er im Ofen schön vor sich hin backt, kann man die leckeren Äpfel zubereiten. Die werden einfach in breite Streifen geschnitten und dürfen dann schön mit Butter und etwas Zucker karamellisieren, bevor sie mit Kardomom, Zimt und Honig abgeschmeckt und verfeinert werden. Und das war es auch schon. Der frische Ofenpfannkuchen wird mit den warmen Äpfeln und der kühlen Crème fraîche sofort serviert. Das passt einfach gigantisch zusammen, wie die säuerliche Crème fraîche langsam auf den heißen Äpfeln schmilzt… So lecker! Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachmachen!

Rezept für Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück | Dutch Baby Pancake mit Honig-Äpfeln und Crème fraîche | moeyskitchen.com #ofenpfannkuchen #dutchbaby #dutchbabypancake #pfannkuchen #pancake #frühstück #sonntagsfrühstück #foodblog #rezept #backen #äpfel #herbst

Dutch Baby Pancake mit Honig-Äpfeln und Crème fraîche

Portionen: 2-3

Leckerer Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück

Zutaten

  • Für den Teig
  • 150 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 3 Eier (Größe L)
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Meersalzflocken
  • Für die Honig-Äpfel
  • 60 g Butter
  • 4 kleine, säuerliche Äpfel (hier: Elstar)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Kardamomkapsel
  • 2 Prisen gemahlener Zimt
  • 2 EL Honig, zzgl. etwas mehr zum Servieren
  • Puderzucker zum Servieren
  • Crème fraîche zum Servieren

Zubereitung

1

Für den Teig die Milch leicht erwärmen und mit Mehl, Zucker, Eier, Vanilleextrakt und Salz in einen Mixer geben (bei mir: in den Thermomix). Auf hoher Stufe zu einem glatten Teig verrühren, dann zur Seite stellen und mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Backofen samt hitzebeständiger, am besten gusseiserner Pfanne auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Butter für die Honig-Äpfel langsam in einer weiteren Pfanne zerlassen und in eine hitzebeständige Schale oder Tasse umfüllen.

3

2 Esslöffel der zerlassenen Butter in die heiße gusseiserne Pfanne geben (Topflappen benutzen!) und die Pfanne mit Hilfe eines Topflappens vorsichtig schwenken, dass die Butter sich überall an Rand und Boden der Pfanne verteilt. Ggf. einen hitzebeständigen Pinsel zur Hilfe nehmen.

4

Den Teig noch einmal kurz durchrühren, dann in die Mitte der heißen gusseisernen Pfanne gießen und die Pfanne vorsichtig zurück in den Ofen stellen. Den Pfannkuchen etwa 15-18 Minuten backen, bis er goldbraun aufgegangen ist.

5

Währenddessen die Äpfel gut waschen, aber nicht schälen. Vierteln, entkernen und jedes Apfelviertel noch mal dritteln. Die restliche zerlassene Butter in einer Pfanne erhitzen und die Äpfel hinzufügen. Mit dem Zucker bestreuen und die Äpfel rundherum etwa 7-8 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, bis sie karamellisieren und weich werden. Dabei immer wieder vorsichtig umrühren.

6

Kardamomsamen aus der Kapsel entfernen und in einem Mörser zerstoßen. Zusammen mit dem Zimt über die Äpfel streuen und den Honig mit unterrühren. Äpfel vorm Herd nehmen und kurz ruhen lassen.

7

Den aufgegangenen Pfannkuchen vorsichtig aus dem Ofen nehmen und sofort mit Puderzucker bestreuen. Die warmen Äpfel in die Mitte des Pfannkuchens geben und einen guten Klecks Crème fraîche darauf setzen. Nach Belieben noch mit etwas mehr Honig beträufeln oder die Äpfel noch mit etwas Puderzucker bestreuen. Mit weiterer Crème fraîche sofort servieren.

Rezept für Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück | Dutch Baby Pancake mit Honig-Äpfeln und Crème fraîche | moeyskitchen.com #ofenpfannkuchen #dutchbaby #dutchbabypancake #pfannkuchen #pancake #frühstück #sonntagsfrühstück #foodblog #rezept #backen #äpfel #herbst

Weitere aktuelle und leckere Rezepte von Bloggern mit Äpfeln

Möhreneck – Apfeltarte mit karamellisierten Walnüssen
Foodistas – Galette mit Äpfeln, Gorgonzola und Walnüssen
Linal’s Backhimmel – Apfel-Käsekuchen
USA kulinarisch – Apple Crumble
Applethree – Apple Crumble Rezept vegan
Jankes*Soulfood – Flammkuchen „Himmel & Erde“
Lebkuchennest – Apfel-Quarkknödel
Küchenliebelei – Herzhafte Apfel-Tarte
Küchentraum & Purzelbaum – Apfelmus-Torte mit Pudding
zimtkringel – Dutch Baby mit Apfel
Feed me up before you go-go – Apfel-Karamell-Käsekuchen mit Streuseln
evchenkocht – Apfel-Gyoza
Ina Is(s)t – Bratapfelmarmelade mit Mandeln und Rosinen
Küchenmomente – Apfel-Brownies
Kochen mit Diana – Omas Apfelschnitte
Labsalliebe – Herbst-Salat mit Apfel, Feta und karamellisierten Pistazien
Brotwein – Apfel-Steckrüben-Gemüse mit Bratwürstchen
Teekesselchen Genussblog – Apfelbutter (vegan)
SavoryLens – Apple Pandowdy mit Pekannüssen und Butterscotch
ninamanie – Pizzette mit Kürbiscreme, Lachs und Apfelwürfel
Zimtkeks und Apfeltarte – Rustikale Apfeltarte (Galette) mit Walnuss-Streuseln

Rezept für Ofenpfannkuchen zum Sonntagsfrühstück | Dutch Baby Pancake mit Honig-Äpfeln und Crème fraîche | moeyskitchen.com #ofenpfannkuchen #dutchbaby #dutchbabypancake #pfannkuchen #pancake #frühstück #sonntagsfrühstück #foodblog #rezept #backen #äpfel #herbst

Weitere Apfel-Rezepte im Blog:

Meine 8 liebsten Apfelkuchen – Rezepte für den Herbst
Südtiroler Flammkuchen mit Stilfser-Mascarpone-Creme, Südtiroler Speck und knackiger grüner Apfel-Vinaigrette
Apfel-Porridge mit Walnüssen und Ahornsirup – Rezept mit und ohne Thermomix

Das könnte dir auch gefallen

32 Kommentare

  • Antworten
    Sylvia von Brotwein
    11. Oktober 2020 um 9:43

    Ofenpfannkuchen sind was ganz feines. Und her natürlich toll in Szene gesetzt!
    Viele Grüße Sylvia

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 14:25

      Vielen Dank für deinen netten Kommentar 🙂
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Kathrina
    11. Oktober 2020 um 10:14

    Wow sieht der Ofenpfannkuchen lecker aus. Kann ich mir mit dem Kardamom sehr gut vorstellen.
    Liebe Grüße

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 14:25

      Danke dir! Ich finde auch, dass das ganz wunderbar zusammenpasst.
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Simone von zimtkringel
    11. Oktober 2020 um 10:36

    Boah, sieht der gut aus! Meine fast neue gusseiserne Pfanne hat sich schon jetzt bezahlt gemacht und als nächstes landet der Pfannkuchen nach deinem Rezept darin!
    Liebe Grüße
    Simone

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 14:25

      Oh wie lieb, Simone, vielen Dank! Dein Dutch Baby sieht aber auch zum Anbeißen aus!
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Martina
    11. Oktober 2020 um 10:45

    Liebe Maja,
    das sieht tatsächlich nach dem perfekten Sonntagsfrühstück aus! Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept!
    Liebste Grüße von Martina

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 14:24

      Ganz lieben Dank für dein tolles Feedback!
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Susan
    11. Oktober 2020 um 11:09

    Das klingt ganz nach meinem Geschmack <3 Ich habe noch nie Dutch Baby Pancake zubereitet, jetzt aber muss ich schnell in die Küche, denn ich habe sogar alles zuhause.

    Herzliche Gtüße

    Susan

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 14:24

      Ich finde sie so wunderbar einfach und unkompliziert! Guten Appetit!
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Gabi
    11. Oktober 2020 um 11:27

    Das ist ja wohl der ungekrönte König der Pfannkuchen! Boah, sieht der gut aus und das Kompott koche ich gleich nach 😉

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 14:23

      Beides für sich ist auch schon der Knaller! Die karamellisierten Äpfel sind mit deinen Streuseln sicher auch eine Wucht!

  • Antworten
    Ina
    11. Oktober 2020 um 12:31

    Das muss ich unbedingt ausprobieren! Hab noch so viele Äpfel und sieht einfach fantasisch aus!
    Lieben Gruß,
    Ina

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 14:23

      Ganz lieben Dank, Ina! Und viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Marie-Louise
    11. Oktober 2020 um 13:22

    Wow, Dein Ofenpfannkuchen sieht einfach rundum perfekt aus! Das wünsche ich mir mal am nächsten Wochenende von meinem Mann, mal schauen, was passiert! 😀

    Liebe Grüße

    Marie-Louise

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 14:22

      Danke dir! Und ich drücke dir die Daumen für das nächste Wochenende 😉
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Jankes*Soulfood
    11. Oktober 2020 um 16:42

    Wow, Maja – da hast du ja ein herrlich fluffiges Pfannkuchenbett für die Äpfelchen zubereitet ♥ Lecker!

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 19:28

      Hihi, danke dir! 🙂

  • Antworten
    Ina Apple
    11. Oktober 2020 um 16:48

    Liebe Maja,
    also zu diesem genialen Dutch Baby Pancake würde ich jetzt auch nicht nein sagen… Der sieht ja verboten lecker aus!!!
    Liebe Grüße, Ina

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 19:28

      Vielen Dank, Ina 🙂

  • Antworten
    Tina von Küchenmomente
    11. Oktober 2020 um 16:58

    Zum Glück habe ich jetzt eine Woche Urlaub, ich brauche also nicht bis zum nächsten Sonntag warten. So einen leckeren Apfel-Ofenpfannkuchen, wie deinen hier, gönne ich mir einfach in den nächsten Tagen mal zum Frühstück 🙂 . Vielen Dank für das schöne Rezept.
    Liebe Grüße
    Tina

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 19:28

      Das klingt doch super!
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Christian
    11. Oktober 2020 um 17:17

    Ich liebe Dutch Baby und in Kombination mit Äpfeln das perfekte Herbstfrühstück. Deiner sieht rundum perfekt aus – yummy.
    Liebe Grüße
    Christian

    • Antworten
      Maja
      11. Oktober 2020 um 19:28

      Ganz lieben Dank, Christian!

  • Antworten
    Eva von evchenkocht
    11. Oktober 2020 um 20:53

    Hallo liebe Maja,
    wow! Dein Ofenpfannkuchen sieht soooo ultraluftig aus. Wahnsinn. Man will SOFORT reinbeißen!
    Liebe Grüße,
    Eva

    • Antworten
      Maja
      12. Oktober 2020 um 8:53

      Jaaa, der war super luftig! Vielen Dank, Eva!
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Sabrina
    11. Oktober 2020 um 21:38

    Uh baby, baby, wie gern hätte ich das heute Morgen auf dem Frühstückstisch gehabt – das sieht wirklich göttlich aus!
    LG
    Sabrina

    • Antworten
      Maja
      12. Oktober 2020 um 8:52

      Ganz lieben Dank, Sabrina 🙂

  • Antworten
    Tanja Foodistas
    12. Oktober 2020 um 8:41

    Liebe Maja,
    dein Dutch Baby lacht mich seit gestern durchgehend an, ich werde diese Variante auf jeden Fall ausprobieren.
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    • Antworten
      Maja
      12. Oktober 2020 um 8:52

      Das freut mich sehr, Tanja! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar 🙂
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Caroline | Linal's Backhimmel
    15. Oktober 2020 um 20:34

    Wie lecker! Das sieht einfach zum Anbeißen aus 🙂
    Liebe Grüße
    Caroline

    • Antworten
      Maja
      16. Oktober 2020 um 9:05

      Danke dir, Caroline!

    Hinterlasse einen Kommentar