Süß

Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars – Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars | saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce | moeyskitchen.com #applepie #apfelkuchen #äpfel #kuchen #backen #rezepte #foodblogger

Knuspriger Mürbeteigboden, buttrige Streusel und dazwischen eine Schicht saftige Äpfel, getoppt mit einer salzigen Karamellsauce – das sind Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars!

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars | saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce | moeyskitchen.com #applepie #apfelkuchen #äpfel #kuchen #backen #rezepte #foodblogger

Apple Pie Day 2019

Heute ist Tag des Apfelkuchens bzw. noch konkreter National Apple Pie Day in den USA! Ein Apple Pay ist klassischerweise ein blättriger Mürbeteigkuchen, der mit Äpfeln gefüllt wird und wieder mit Teig abgeschlossen wird. Bei uns würde das am ehesten einem gedeckten Apfelkuchen oder Riemchenapfelkuchen entsprechen. Tatsächlich interpretieren wir den Apple Pie Day aber auch etwas freier – es muss nicht unbedingt ein komplett gedeckter Kuchen sein. Alles, was ein Apfelkuchen ist, passt hervorragend zu diesem Tag!

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars | saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce | moeyskitchen.com #applepie #apfelkuchen #äpfel #kuchen #backen #rezepte #foodblogger

Ein Rezept für den klassischen Apple Pie habe ich hier schon mal vor vielen Jahren verbloggt: Saftiger Apple Pie. Deswegen gibt es heute die Abwandlung in Form von Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars – also einem Apfelkuchen, der die typische Apple Pie Füllung enthält, aber mit Streuseln und einem leckeren Salzkaramell getoppt wird und in quadratische Stücke geschnitten wird.

Logo Apple Pie Day 2019 von Inaisst.de

Zum Apple Pie Day 2019 hat dieses Jahr Ina von Ina isst aufgerufen und ein paar Blogger zusammengetrommelt, die euch heute leckere Pies und Apfelkuchen servieren. Die Liste der Blogger verlinke ich euch wie immer nach meinem Rezept. Genauso wie weitere leckere Apfelkuchenrezepte aus dem Blog. Denn so langsam ist die Zeit der regionalen Lageräpfel vorbei. Dann müssen wir wieder bis Herbst warten, bis es die neue Ernte gibt. Ich will gar keine Diskussion lostreten, ob Äpfel aus Europa, die bis ins Frühjahr gelagert werden die bessere CO2-Bilanz haben oder welche, die frisch geerntet aus Neuseeland kommen. Mir geht es eher darum die Region zu stärken, also europäische Anbaugebiete und dort zur Sicherheit der Arbeitsplätze beizutragen. Deswegen kaufe ich persönlich keine Äpfel aus fernen Regionen.

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars | saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce | moeyskitchen.com #applepie #apfelkuchen #äpfel #kuchen #backen #rezepte #foodblogger

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars

Heute also mal wieder eine Art Blechkuchen, aber gewiss kein langweiliger! Neben einem kusprigen Mürbeteiboden finden sich saftige Äpfel mit Zimt und Zucker in dem Kuchen. Getoppt wird das ganze mit knusprig-buttrigen Streuseln. Gebacken werden die Apple Pie Streusel Bars einfach in einer großen Auflaufform oder auf einem kleinen Blech und dann einfach in (fast) quadratische Stücke geschnitten, wie bei Brownies. Und als besonderes Topping kommt dann noch eine Salzkaramell-Sauce ins Spiel. Klingt gut? Ist gut! Viel Spaß beim Ausprobieren und Happy Apple Pie Day!

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars | saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce | moeyskitchen.com #applepie #apfelkuchen #äpfel #kuchen #backen #rezepte #foodblogger

Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars

Portionen: 12-16

Mürbeteig-Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce

Zutaten

  • FÜR DEN BODEN:
  • 200 g zerlassene Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Tl Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • FÜR DIE APFEL-FÜLLUNG:
  • 6 gemischte Äpfel (süß und säuerlich)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 60 g Butter
  • FÜR DIE STREUSEL:
  • 100 g weiche Butter
  • 75 g brauner Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • FÜR DIE SALZKARAMELL-SAUCE:
  • 200 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 125 g Schlagsahne
  • 1/2 TL feine Meersalzflocken

Zubereitung

1

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine große Backform oder Auflaufform (ca. 23 x 33 cm und mind. 8 cm Höhe) mit Backpapier auslegen.

2

FÜR DEN BODEN:

3

Zerlassene Butter mit Zucker, Vanille und Salz in einer Rührschüssel gut miteinander verrühren. Das Mehl hinzufügen und nur kurz untermischen, bis ein kompakter Teig entstanden ist. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und mit den Händen rundherum andrücken. Dabei auch einen etwa 5 cm hohen Rand andrücken. Den Boden 15 Minuten im vorgeheizten Backofen vorbacken.

4

FÜR DIE APFEL-FÜLLUNG:

5

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit dem Zitronensaft verrühren. Braunen Zucker, Zimt und Muskatnuss hinzufügen und alles gut durchmischen.

6

Die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Äpfel in den Topf geben. Etwa 10 min sanft dünsten, bis die Äpfel weich werden und die Flüssigkeit verdampft ist. Die Äpfel sollen dabei noch ihre Form behalten und nicht zerfallen. Die gegarten Äpfel gleichmäßig auf dem vorgebackenen Boden verteilen.

7

FÜR DIE STREUSEL:

8

Alle Zutaten rasch mit der Küchenmaschine oder den Händen zu Streuseln verkneten. Mit den Händen krümelig auf der Apfelfüllung verteilen.

9

Die Apple Pie Bars im vorgeheizten Ofen in 25-30 Minuten fertig backen, bis die Streusel goldbraun sind.

10

FÜR DIE SALZKARAMELL-SAUCE:

11

Den Zucker in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis er schmilzt. Dabei nicht umrühren und die Temperatur auch nicht zu hoch stellen, weil der Zucker sonst verbrennt, bevor er komplett geschmolzen ist. Die Butter hinzufügen (Vorsicht, es kann spritzen!) und sofort mit einem Holzlöffel unter das Karamell rühren. Dafür ggf. vom Herd nehmen, damit die Butter nicht verbrennt. Sollte die Butter sich nicht verbinden, einfach mit einem hitzebeständigen Schneebesen immer weiter rühren und dabei sanft erhitzen.

12

Nach und nach die Sahne einrühren, dabei wieder aufpassen, dass es spritzen kann. Sahne gründlich unterrühren und die Mischung noch mal etwa 1 Minute köcheln lassen.

13

Vom Herd nehmen und das Salz einrühren. Karamell abkühlen lassen, es wird dabei noch fester.

14

In einem Glas hält sich die Karamellsauce etwa 1 Monat im Kühlschrank. Vor dem Verwenden in der Mikrowelle oder im Wasserbad leicht erwärmen.

15

De ausgekühlten Kuchen vorsichtig am Backpapier aus der Form heben und in 12-16 gleichmäßige Stücke schneiden. Erst kurz vor dem Servieren nach Belieben mit der Salzkaramell-Sauce beträufeln.

Hinweise

Schmeckt natürlich auch gut mit Vanilleeis oder Vanillesauce! Die Salzkaramell-Sauce erst unmittelbar vor dem Servieren über die Kuchenstücke träufeln. Restliche Sauce im Kühlschrank aufbewahren. Luftdicht verpackt hält sich der Kuchen 1-2 Tage bei Raumtemperatur.

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars | saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce | moeyskitchen.com #applepie #apfelkuchen #äpfel #kuchen #backen #rezepte #foodblogger

Weitere Blogger-Ideen für Apple Pie und Apfelkuchen zum Apple Pie Day

Ina Is(s)t: Strawberry Apple Pie – Gedeckter Apfelkuchen mit Erdbeeren
KarambaKarina’s Welt: Apple Pie
LECKER&Co: Mini Apple Pies mit Vanillesauce
Nom Noms food: Apple Rhubarb Cheesecake Pie with Crumble Walnut Crust | Apfel-Rhabarber-Käsekuchen mit Walnuss-Streusel-Decke
Bake to the roots: Zimtschnecken Apple Pie
Meine Küchenschlacht: Apple Peach Pie – Ein Mürbeteig Kuchen mit Äpfeln und Pfirsichen
Zimtkeks und Apfeltarte: Apple Crumble Pie – Apfelkuchen mit Streuseln

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars | saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce | moeyskitchen.com #applepie #apfelkuchen #äpfel #kuchen #backen #rezepte #foodblogger

Weitere Apfelkuchenrezepte bei mir im Blog

Apfeltarte mit Mascarponecreme und Mandeln
Vanille-Cheesecake mit Apfel-Streuseln
Apple Pie
Französischer Apfelkuchen mit Crème fraîche und Mandeln
Apfelkuchen mit Frischkäseguss, Zimt-Zucker und Walnüssen
Rustikale Apfel-Galette mit Ahornsirup-Sahne

Rezept gleich bei Pinterest pinnen und für später speichern

Rezept für Salted Caramel Apple Pie Streusel Bars | saftiger Apfelkuchen mit Streuseln und Salzkaramell-Sauce | moeyskitchen.com #applepie #apfelkuchen #äpfel #kuchen #backen #rezepte #foodblogger

Das könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

  • Antworten
    Tina von LECKER&Co
    13. Mai 2019 um 8:28

    Salted Caramel finde ich einfach großartig! Eine tolle Kombination mit dem Apfel und den Streuseln… hach ich gerate ins Schwärmen.

    Liebe Grüße,
    Tina

    • Antworten
      Maja
      13. Mai 2019 um 8:45

      Ganz lieben Dank für deinen netten Kommentar, liebe Tina! Salted Caramel ist auch echt ein totales i-Tüpfelchen bei dem Kuchen 🙂
      Happy Apple Pie Day 😉

      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Marc
    13. Mai 2019 um 12:11

    Da haste ne tolle Kombi zusammengemixt! Happy Apple Pie Day! 😀

    LG Marc

    • Antworten
      Maja
      13. Mai 2019 um 12:57

      Dankeschön! Ebenfalls das beste aus verschiedenen Welten 😉

  • Antworten
    Ina
    13. Mai 2019 um 17:21

    Liebe Maja,
    sieht das gut aus! Die Kombination klingt großartig und bei so kleinen Happen fällt es doch sicherlich nicht auf, wenn ich gleich zwei wegschnappe – oder drei, oder vier? 😀

    Happy Apple Pie Day!
    Ina

    • Antworten
      Maja
      14. Mai 2019 um 10:10

      Hihi, das fällt nicht auf – greif gerne zu! 😉

  • Antworten
    Jana
    13. Mai 2019 um 17:56

    Liebe Maja, wie immer ein Knaller-Rezepte von dir und ich freue mich, dass wir gemeinsam feiern! Sieht echt soooo lecker aus und ich liebe ja Salzkaramell so sehr! Liebe Grüße, Jana

    • Antworten
      Maja
      14. Mai 2019 um 10:10

      Ach toll, das freut mich! So ein toller Apple Pie Day 🙂

  • Antworten
    Stephie
    13. Mai 2019 um 18:08

    Ein absoluter Kuchen Traum, liebe Maja <3
    Salziges Karamel, Apfel und Streusel .. ich flippe aus! Drei meiner Lieblings Zutaten in einem.
    So lecker!
    Ich wünsche dir einen schönen Apple Pie Day.
    LG, Stephie

    • Antworten
      Maja
      14. Mai 2019 um 10:09

      Wie lieb von dir! Ganz lieben Dank für deinen netten Kommentar 🙂

  • Antworten
    Karina
    13. Mai 2019 um 21:43

    Happy Apple Pie Day liebe Maja
    Dein Kuchen sieht toll aus und mit dem Karamell ist es natürlich der Hit.
    Ich hätte jetzt gerne ein großes Stück mit viiiieeeel Soße.
    Liebe Grüße
    Karina

    • Antworten
      Maja
      14. Mai 2019 um 10:09

      Ganz vielen Dank für deinen netten Kommentar 🙂

  • Antworten
    Ela
    21. Mai 2019 um 14:44

    Liebe Maja, der Kuchen sieht absolut herrlich aus! Ich esse die Kombination sonst immer als Apple Crumble, aber wieso nicht mal als Pie? Jedenfalls himmlisch 🙂
    liebe Grüße,
    Ela

    • Antworten
      Maja
      22. Mai 2019 um 8:57

      Ganz lieben Dank, liebe Ela!

    Hinterlasse einen Kommentar