Süß/ Werbung

Vegane Chia-Müsliriegel mit Bananen und Datteln

Dieser Beitrag enthält Werbung und Werbelinks (Amazon Affiliate)

Rezept für vegane Chia-Müsliriegel mit Datteln und Bananen | ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett | softe Müsliriegel als gesunder Snack | moeyskitchen.com #müsliriegel #chia #healthy #vegan #snack #fürsbüro #nervennahrung #foodblog #rezept

Rezept für super saftige und leckere Chia-Müsliriegel. Vegane Snacks, ganz ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett. Die Süße kommt nur aus den Bananen und den getrockneten Datteln, dazu stecken in den Riegeln lauter gute Zutaten wie Haferflocken, Cashewkerne, Mandeln und Chia.

Stellt euch mal folgendes Szenario vor: Es ist 16 Uhr, ihr sitzt am Schreibtisch. Ob im Büro oder im Home Office, im Pausenraum oder auf eurem Sofa. Und ihr habt Hunger. Gut, zumindest Appetit. Das Mittagessen ist schon wieder viel zu lange her und bis zum Abendessen dauert es noch ewig. Natürlich könntet ihr jetzt einen Schokoriegel essen. Aber das schlechte Gewissen! Und satt ist man danach auch nicht. Aber es gibt ja Abhilfe – in den Regalen der Supermärkte, Bio-Supermärkte und Drogerien stapeln sich Müsliriegel. Mit vielen Werbeversprechen: vegan, zuckerfrei, fettfrei! Mit Superfoods, ganz natürlich! Das klingt auch alles toll und ja, die Riegel schmecken auch fantastisch. Aber sie sind einfach unfassbar teuer. Und jetzt sage ich euch: Ihr könnt mindestens genauso tolle Müsliriegel einfach zu Hause selber machen! Ihr seid dabei, oder?

Rezept für vegane Chia-Müsliriegel mit Datteln und Bananen | ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett | softe Müsliriegel als gesunder Snack | moeyskitchen.com #müsliriegel #chia #healthy #vegan #snack #fürsbüro #nervennahrung #foodblog #rezept

Afrikanisches Chia von ZUVA für meine Chia-Müsliriegel

Chia-Müsliriegel waren direkt meine erste Idee, als mich ZUVA gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte ein Rezept für ihr afrikanisches Chia zu entwickeln. Ich liebe diese kleinen Samen, die so toll aufquellen, sehr! Wusstet ihr eigentlich, dass es das Chia heißt? Ich habs immer falsch geschrieben oder einfach „die Chiasamen“ gesagt. Können wir das jetzt auch abhaken und benennen es ab sofort richtig. Jedenfalls esse ich unter der Woche fast jeden Morgen Overnight Oats. Das sind Haferflocken, die ich mit Chia und Kernen oder Nüssen mische und über Nacht mit ein paar TK-Beeren in Hafermilch einweiche. Das Chia quillt dabei so richtig gut auf und bekommt eine puddingartige Konsistenz. Hier findet ihr auch schon ein Rezept im Blog dafür: Overnight Oats mit Mandeln, Chia Samen, Ahornsirup und Blaubeeren. Und im Winter darf es gerne mal ein warmes Porridge sein. Auch da hab ich schon ein tolles Rezept für: Chia-Porridge mit Pekannuss-Zimt-Crunch und Blutorange.

Rezept für vegane Chia-Müsliriegel mit Datteln und Bananen | ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett | softe Müsliriegel als gesunder Snack | moeyskitchen.com #müsliriegel #chia #healthy #vegan #snack #fürsbüro #nervennahrung #foodblog #rezept

Afrikanisches Chia? Kommt das nicht aus den Anden?

Der Namensgeber von meinen Chia-Müsliriegeln ist afrikanisches Chia von ZUVA. Aber kommt Chia nicht eigentlich aus Südamerika? Dort ist es eine hübsche, lila blühende Salbei-Pflanze, die schon von den Maya und Azteken verwendet wurde. In Sambia, Simbabwe und Uganda herrschen allerdings ganz ähnliche klimatische Bedingungen wie in den Andenländern. Im Herzen von Afrika gibt es genau die richtige Anzahl an Sonnenstunden, geeignete Böden und auch ausreichend Niederschlag. Das macht diese Regionen zu den perfekten Anbaugebieten für nährstoffreiche Superfoods. Apropos Superfood: Chiasamen stecken voller Mineralstoffe und Vitamine. Sie enthalten zum Beispiel mehr Calcium als Milch und außerdem wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Dazu sind sie eine hochwertige pflanzliche Quelle für Proteine und Ballaststoffe. Und zum Thema Unverträglichkeiten: Chia ist dazu glutenfrei!

Wer ist ZUVA eigentlich?

Und wenn ihr euch jetzt die gleichen Fragen stellt wie ich, nämlich wie das Chia eigentlich angebaut wird und welche Firma dahinter steckt, kommen hier jetzt die Infos: Das Unternehmen, das hinter der Marke ZUVA steckt heißt Amatheon Agri. Dieses Unternehmen ist Teil des UN Global Compact Netzwerks, der weltweit größten Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Die Vision dieses Netzwerks ist eine inklusive, nachhaltige Weltwirtschaft. Und das findet sich entsprechend bei den Produkten wieder: ZUVA steht für 100% natürliche, fair und nachhaltig angebaute Produkte aus Sambia, Uganda und Simbabwe. ZUVA steht übrigens für „Sonne“ in der afrikanischen Shona-Sprache. Und die ersten beiden Produkte, die von der afrikanischen Sonne verwöhnt wurden, sind ZUVA Afrikanische Quinoa  und ZUVA Afrikanisches Chia . Weiter unten findet ihr außerdem noch einen Rabattcode für 10 % Rabatt beim Einkauf über Amazon.

Rezept für vegane Chia-Müsliriegel mit Datteln und Bananen | ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett | softe Müsliriegel als gesunder Snack | moeyskitchen.com #müsliriegel #chia #healthy #vegan #snack #fürsbüro #nervennahrung #foodblog #rezept

Die Herkunft von afrikanischem Chia

Das Chia von ZUVA stammt komplett von eigenen Farmen. Die Quinoa von über 1.000 Kleinbauern im Rahmen eines Outgrower Programms. Die Menschen hier in den abgelegenen ländlichen Gebieten sind traditionell Kleinbauern. Das bedeutet, dass sie in der Regel nur Nahrungsmittel für den Eigenbedarf anbauen. Da Quinoa und Chia im Anbau unkompliziert sind, bieten sie den afrikanischen Kleinbauern ein zusätzliches Einkommen. Das Chia ist dabei außerdem zu 100% nachverfolgbar: sowohl vom Anbau auf den lokalen Farmern bis zum Transport – ZUVA achtet hier auf langjährige und respektvolle Partnerschaften vor Ort. Und setzt sich außerdem für gerechte Arbeitsbedingungen, faire Löhne, nachhaltiges Wirtschaften und regelmäßige Trainings und Weiterbildungs-Programme für die Mitarbeitern und Partner vor Ort in Uganda, Sambia und Simbabwe ein.

Rezept für vegane Chia-Müsliriegel mit Datteln und Bananen | ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett | softe Müsliriegel als gesunder Snack | moeyskitchen.com #müsliriegel #chia #healthy #vegan #snack #fürsbüro #nervennahrung #foodblog #rezept

Chia-Müsliriegel selber backen

Müsliriegel sind einfach super. Aber machen wir uns nichts vor: die „normalen“ Riegel sind voll von Zucker und Fett und die hochwertigen Riegel gehen richtig ins Geld. Also backen wir uns gesunde und leckere und hochwertige Chia-Müsliriegel einfach selber! Meine Riegel kommen im Vergleich zu vielen anderen Müslririegel ohne zusätzlichen Zucker aus. Meist findet man ja Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft als Zutat. Hier kommt die Süße aber allein aus getrockneten Medjool-Datteln und frischen, reifen Bananen. Der Chia-Müsliriegel kommt außerdem ohne Fett aus, wir brauchen weder Kokosöl noch einen anderen Zusatz. Dank der Bananen bleibt der Riegel wunderbar saftig. Kernige Haferflocken sind die Grundlage und liefern viele wertvolle Nährstoffe, ich ergänze sie durch knackige Cashewkerne und Mandelblättchen. Zusammen ergibt das einen wunderbar milden Riegel. Natürlich kann man auch einfach Walnusskerne oder Haselnüsse verwenden, ich wollte aber nichts, was besonders dominant vortritt. Die Riegel erinnern deswegen ein bisschen an ein Bananenbrot. Und bleiben problemlos ein paar Tage frisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachbacken!

Rezept für vegane Chia-Müsliriegel mit Datteln und Bananen | ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett | softe Müsliriegel als gesunder Snack | moeyskitchen.com #müsliriegel #chia #healthy #vegan #snack #fürsbüro #nervennahrung #foodblog #rezept

Vegane Chia-Müsliriegel

Portionen: 12

softe Müsliriegel mit Bananen, Datteln, Haferflocken, Cashewkernen, Mandelblättchen und Zimt

Zutaten

  • 100 g kernlose Soft-Datteln oder Medjool-Datteln
  • 2 kleine reife Bananen
  • 1/2 TL gemahlener Ceylon-Zimt
  • 125 g gemischte und grob gehackte Nüsse nach Wahl (hier: Cashewkerne und blanchierte Mandeln)
  • 275 g kernige Haferflocken
  • 50 g Chia

Zubereitung

1

Den Backofen auf 160 °C Heißluft bzw. Umluft vorheizen. Eine Backform (z.B. Brownie-Form) mit ca. 20 x 20 cm Größe mit angefeuchtetem Backpapier auslegen.

2

Die Datteln grob hacken, in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit 100 ml kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten quellen lassen.

3

Währenddessen die Banane schälen und in eine eine Rührschüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken, dann den Zimt hinzufügen und alles mit den eingeweichten Datteln samt Flüssigkeit vermischen.

4

Alles zusammen jetzt in einen Standmixer (oder den Thermomix) geben. Die Hälfte der Nüsse und 100 g von den Haferflocken ebenfalls hinzufügen und ein paar Mal mit der Pulse-Funktion bzw. Turbotaste zu einer dicken Paste verrühren. Zurück in die Rührschüssel geben.

5

Restliche Nüsse, Haferflocken und Chia in einer separaten Schüssel gut verrühren und etwa 3 EL der Mischung beiseite stellen. Den Großteil der Mischung in die Rührschüssel geben und mit einem Holzkochlöffel, einer Gabel oder den Händen unter die Müslimischung arbeiten. Wer mag kann sie alternativ auch im Mixer noch etwas feiner zerkleinern. Ich mag es ganz gerne, wenn es feiner ist und nur ein bisschen Biss vom Topping her hat.

6

Die fertig verrührte Mischung jetzt gleichmäßig in die Backform verteilen und kräftig andrücken. Die aufgehobene Nuss-Haferflocken-Chia-Mischung als Topping darüber streuen und die Müsliriegel im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20-25 Minuten backen. Sie sollten leicht goldbraun und fest geworden sein. In der Form erst vollständig auskühlen lassen, dann nach Belieben in 12 gleich großse Müsliriegel oder 9 Quadrate schneiden.

Hinweise

Luftdicht aufbewahrt halten sich die Müsliriegel ein paar Tage frisch. Ich stelle sie dafür in eine Dose in den Kühlschrank und nehme mir dann mit, was ich an dem Tag essen viel.

Übrigens: Wer Lust auf gesunde schokoladige Müsliriegel hat, kann zusätzlich je 1 EL Roh-Kakao und Kakaonibs unter die Masse mischen und die Müsliriegel vor dem Backen mit weiteren Kakaonibs bestreuen.

Rezept für vegane Chia-Müsliriegel mit Datteln und Bananen | ohne zusätzlichen Zucker und ohne Fett | softe Müsliriegel als gesunder Snack | moeyskitchen.com #müsliriegel #chia #healthy #vegan #snack #fürsbüro #nervennahrung #foodblog #rezept

ZUVA Afrikanisches Chia und ZUVA Afrikanische Quinoa kaufen– mit 10% Rabattcode für euch!

Die beiden Superfoods von ZUVA kommen übrigens in einer tollen wiederverschließbaren Aromaschutz-Verpackung. Nie wieder herumrollende Körnchen, wenn man die Dose aufreißt! Die Verpackungen passen prima in den Küchenschrank und können wiederverwendet werden. Übrigens gibt es beide Produkte bisher ausschließlich über Amazon, ein eigener Webshop soll aber noch folgen, genau wie weitere Produkte. Es gibt verschiedene Packungsgrößen und auch Mischpakete, die ihr versandkostenfrei bestellen könnt.

Solltet ihr Interesse haben, Chia oder Quinoa zu kaufen, habe ich hier einen Code für euch, den ihr bei der Bestellung angeben könnt und der für alle Produkte von ZUVA gilt:

Mit dem Code MoeysK10 bekommt ihr zwischen dem 17.10.2020 ab 10 Uhr bis zum 31.10.2020 um 23:59 Uhr 10% Rabatt auf eure ZUVA-Bestellung über Amazon! Hier gibt es verschiedene Packungseinheiten, guckt es euch mal an:

Angebot
ZUVA Afrikanisches schwarzes Chia: Superfood, reich an Omega-3 und eine wertvolle Protein- und Ballaststoffquelle (250g)
  • 100% NATURAL GOODNESS: Eine Auswahl 100% natürlicher Lebensmittel aus dem Herzen Afrikas. Seit mehr als 5000 Jahren ist Chia als wertvolles Lebensmittel bekannt.
  • REICH AN OMEGA-3-FETTSÄUREN: Chiasamen haben einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und sind eine wertvolle pflanzliche Protein- und Ballaststoffquelle – perfekt für eine vegane Ernährung.
  • VEGAN UND VEGETARISCH: Chia ist von Natur aus glutenfrei. Als pflanzliche Proteinquelle sind die Samen außerdem perfekt für eine vegane Ernährung.
  • VIELSEITIG VERWENDBAR: Mische die Chiasamen mit deinem Lieblingsjoghurt, streue sie über Müsli und Salate oder knete sie unter Teige. In Wasser gequollen perfekt als veganer Ei-Ersatz beim Backen.
  • FAIR UND NACHHALTIG AUS AFRIKA: Eine afrikanisch-deutsche Partnerschaft. Angebaut in Sambia, Uganda und Simbabwe - hergestellt mit Unterstützung durch deutsches Know-how.
Angebot
ZUVA Afrikanische weiße Quinoa: Reich an Proteinen und Ballaststoffen, das Premium Superfood aus Afrika (400g)
  • 100% NATURAL GOODNESS: Eine Auswahl 100% natürlicher Lebensmittel aus dem Herzen Afrikas. Das leicht nussige Aroma unserer Quinoa passt zu allen deinen Lieblingsgerichten. Einfach wie Reis verwenden.
  • PROTEIN- UND BALLASTSTOFFQUELLE: ZUVA Afrikanische Quinoa ist von Natur aus glutenfrei und eine pflanzliche Protein- und Ballaststoffquelle. Das macht sie so wertvoll für deine tägliche Ernährung.
  • VEGAN UND VEGETARISCH: Quinoa ist von Natur aus glutenfrei. Als pflanzliche Proteinquelle ist sie außerdem perfekt für eine vegane Ernährung.
  • KOCHEN WIE REIS: 1 Portion = 50g. Einfach 12-15 Minuten köcheln lassen, bis die Quinoa Samen bissfest gegart sind. Genieße ZUVA Quinoa als Salat, in Pfannengerichten, für Risotto oder Bowls.
  • FAIR UND NACHHALTIG AUS AFRIKA: Eine afrikanisch-deutsche Partnerschaft. Angebaut in Sambia, Uganda und Simbabwe - hergestellt mit Unterstützung durch deutsches Know-how
Angebot
ZUVA Superfood-Paket: Weisse Quinoa + Schwarze Chiasamen, Hochwertig/Premium, das Superfood aus Afrika (400g + 250g)
  • ZWEI PREMIUM SUPERFOODS ZUM VORTEILSPREIS: Von Natur aus reich an wertvollen Nährstoffen, Proteinen und Ballaststoffen. Chia hat einen zudem einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren.
  • PRAKTISCH & WIEDERVERSCHLIESSBAR: Unsere Verpackungen sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch praktisch: Einfach zu öffnen und wiederverschließbar. Nie wieder aufgerissene Plastikbeutel!
  • FAIR UND NACHHALTIG ANGEBAUT IN AFRIKA: ZUVA ist gut für dich – und für unsere Partner in Sambia, Simbabwe und Uganda. Der Anbau hilft Kleinbauern vor Ort, ein nachhaltiges Einkommen zu erzielen.
  • VIELSEITIG UND GESUND GENIESSEN: Verwende Quinoa einfach wie Reis, für Salate, Bowls oder Burger. Chiasamen kannst du mit Joghurt mischen, über Müsli streuen oder unter Teige kneten.
  • VEGAN UND VON NATUR AUS GLUTENFREI: Ideal für eine ausgewogene Ernährung und für alle, die sich vegan oder vegetarisch ernähren bzw. auf Gluten verzichten möchten oder müssen.

Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere leckere Rezepte mit afrikanischem Chia und afrikanischer Quinoa findet ihr in den nächsten beiden Wochen bei meinen lieben Bloggerfreunden Gourmet Guerilla ́s Foxy Food, Nicest Things, Savory Lens und Die Jungs kochen und backen. Ich verlinke euch die Rezepte nach Erscheinen direkt hier in meinem Beitrag:

Afrikanischer Erdnuss- Eintopf mit Süßkartoffel, Mango und Quinoa von Gourmet Guerilla’s Foxy Food
Cobbler Rezept mit Quinoa & Feigen, vegan von Nicest Things

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit ZUVA entstanden. Vielen Dank für die schöne Kooperation!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar