Herzhaft

Couscous-Salat mit gegrilltem grünen Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip

Rezept für Couscous-Salat mit gegrilltem grünem Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip | leckere Frühlingsküche für Lunch, Dinner oder als Grillbeilage | moeyskitchen.com #rezepte #foodblogger #couscous #spargel #salat #grillen #bbq #vegetarisch

Ob als Grillbeilage oder leichter Lunch: Couscous-Salat mit gegrilltem grünen Spargel und Kichererbsen ist ein leckeres vegetarisches Gericht für das Frühjahr und den Sommer. Ergänzt wird der Salat mit einem aufgeschlagenen Feta-Zitronen-Dip. Eine super Abwechslung zu Nudelsalat und Kartoffelsalat beim Grillabend! Lauwarm serviert schmeckt der Salat auch hervorragend als Abendessen und kann abgekühlt am nächsten Tag auch prima zum Lunch gegessen werden.

Rezept für Couscous-Salat mit gegrilltem grünem Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip | leckere Frühlingsküche für Lunch, Dinner oder als Grillbeilage | moeyskitchen.com #rezepte #foodblogger #couscous #spargel #salat #grillen #bbq #vegetarisch

Die Grillsaison ist in vollem Gange!

Auch wenn das sommerliche Wetter zur Zeit ein paar Tage Pause macht und der langersehnte Regen endlich da ist: Der Grill steht hier seit einigen Wochen nicht still. Mein Herd wird kaum noch benutzt, der Gasgrill ist in wenigen Minuten aufgeheizt – schneller als der Ofen. Und dank Plancha oder gusseiserner Pfanne auf dem Grill, kommt bei mir gerade so ziemlich alles auf den Grill. Klar, die Klassiker sind Fleisch oder Würstchen, aber es gibt auch so viele tolle vegetarische Alternativen: Ganze Maiskolben, gerösteter Spargel, gegrillte Paprikastücke, Zucchini- und Auberginenscheiben mit Olivenöl, Feta und Tomaten mit Knoblauch in kleinen Tonschalen, Halloumi in Scheiben oder vorgegarte Kartoffeln. Auf meinem Grill ist jeden Tag Abwechslung. Dazu gibt es selbst gemachte Kräuterbutter und Aioli.

Rezept für Couscous-Salat mit gegrilltem grünem Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip | leckere Frühlingsküche für Lunch, Dinner oder als Grillbeilage | moeyskitchen.com #rezepte #foodblogger #couscous #spargel #salat #grillen #bbq #vegetarisch

Couscous-Salat als Grillbeilage

Und dann gibt es natürlich noch weitere Beilagen. In der Regel ist das bei mir frisches Baguette. Oder es kommen Salate zum Einsatz. Machen wir uns nicht vor, die Klassiker sind immer noch Nudelsalat und Kartoffelsalat. Oder ein würziger Couscous-Salat: im vorletzten Jahr war das ein Couscous-Salat mit Aubergine, Halloumi und Spinat. Heute gibt es eine neue Rezeptidee mit meinem aktuell absoluten Lieblingsgemüse: grünem Spargel! Auch wenn in diesem Jahr die Spargelernte etwas schwieriger ist und Spargel teurer ist: Ich gönne ihn mir von regionalen Bauernhöfen ab und zu zum Grillen. Und jetzt eben auch mal im Couscous-Salat.

Rezept für Couscous-Salat mit gegrilltem grünem Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip | leckere Frühlingsküche für Lunch, Dinner oder als Grillbeilage | moeyskitchen.com #rezepte #foodblogger #couscous #spargel #salat #grillen #bbq #vegetarisch

Der Salat ist im Grunde super simpel und das mag ich bei Couscous besonders: Man übergießt ihn nur mit kochender Gemüsebrühe, lässt ihn ein paar Minuten stehen und schon ist er fertig. Restliche Zutaten dazugeben und schon kann man servieren! Bei mir kommt der Spargel direkt vom Grill aus der Grillpfanne dazu. Die Kichererbsen röste ich ebenfalls etwas mit an, damit sie Biss bekommen. Solltet ihr dafür den Grill nicht anmachen wollen, könnt ihr beides natürlich auch einfach in der Pfanne auf dem Herd zubereiten. Den besondern Pfiff bekommt der Salat durch einen mit griechischem Joghurt cremig aufgeschlagenem Feta mit Zitronenschale. Perfekt für die aktuelle Bloggerrunde von „Saisonal schmeckt’s besser“ im Frühling. Alle anderen Rezepte verlinke ich euch wieder nach meinem Rezept. Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachmachen!

Rezept für Couscous-Salat mit gegrilltem grünem Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip | leckere Frühlingsküche für Lunch, Dinner oder als Grillbeilage | moeyskitchen.com #rezepte #foodblogger #couscous #spargel #salat #grillen #bbq #vegetarisch
Rezept für Couscous-Salat mit gegrilltem grünem Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip | leckere Frühlingsküche für Lunch, Dinner oder als Grillbeilage | moeyskitchen.com #rezepte #foodblogger #couscous #spargel #salat #grillen #bbq #vegetarisch

Couscous-Salat mit gegrilltem grünen Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip

Portionen: 4-6

auf dem Grill oder Herd zuzubereiten

Zutaten

  • Für den Feta-Zitronen-Dip:
  • 150 g cremiger Feta
  • 100 g griechischer Joghurt
  • fein abgeriebene Schale und 1 EL Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 1 TL Honig
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Für den Couscous-Salat:
  • 200 g Couscous
  • 375 ml kochend heiße Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • fein abgeriebene Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • je 1/2 TL Ras el Hanout und/oder Harissa
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Für den grünen Spargel:
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Dose Kichererbsen (240 g)
  • Olivenöl zum Braten
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1

Für den Feta-Zitronen-Dip:

2

Feta zerbröseln und mit Joghurt, Zitronenschale, Zitronensaft und Honig vermischen. In einem Standmixer, mit dem Pürierstab oder im Thermomix cremig aufschlagen. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.

3

Für den Couscous-Salat:

4

Couscous in einer hitzebeständigen Schüssel mit der kochenden Gemüsebrühe übergießen und 5-10 Minuten ruhen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Olivenöl, Zitronenschale, Zitronensaft und Gewürze mischen und unter den Couscous rühren.

5

Für den grünen Spargel:

6

Den Spargel putzen und die holzigen Enden abschneiden. Wenn nötig im unteren Drittel noch schälen. Spargel schräg in 2-3 cm lange Stücke schneiden.

7

Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser gut abspülen.

8

Die Spargelstücke auf einer Grillplatte oder in einer gusseisernen Pfanne auf dem Grill oder alternativ in einer Pfanne auf dem Herd in etwas Olivenöl gar braten. Sobald der Spargel nahezu gar ist, die Kichererbsen hinzufügen und noch 2 Minuten mit braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9

Zum Servieren:

10

Spargel und Kichererbsen zuletzt unter den Couscous mischen. Lauwarm oder abgekühlt mit aufgeschlagenem Feta-Zitronen-Dip servieren.

Rezept für Couscous-Salat mit gegrilltem grünem Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip | leckere Frühlingsküche für Lunch, Dinner oder als Grillbeilage | moeyskitchen.com #rezepte #foodblogger #couscous #spargel #salat #grillen #bbq #vegetarisch

Weitere Rezeptideen zu Saisonal schmeckt’s besser im Frühling

Möhreneck: Ofenkartoffeln mit grünem Spargel // trickytine: Blumenkohl Curry mit Spinat – cremig, vegan, köstlich, in 30 Minuten fertig! // Nom Noms food: Rhabarber-Zitronen-Mandelkuchen ohne Mehl // Schlemmerkatze: Spargel Tarte Tatin // Brotwein: Mangold Quiche // SavoryLens: Spinat-Risotto mit Jakobsmuscheln // Lebkuchennest: Gerösteter Ofenblumenkohl auf Blumenkohlpüree // Jankes*Soulfood: Frühlingspizza mit grünem Gemüse und Spiegelei // Haut gout: Frühlingsravioli // Ina Is(s)t: Spanakopita – Griechischer Spinatkuchen mit Ricotta und Filoteig // Pottgewächs: Ravioli gefüllt mit grünem Spargel // Münchner Küche: Rhabarber-Creme mit Himbeeren // Küchenlatein: Blumenkohl-Pasta aglio e olio // Feed me up before you go-go: Orzo-Salat mit geröstetem Blumenkohl, Spinat und Feta // Obers trifft  Sahne: Malfatti auf Spargelragout // Küchenliebelei: Pide mit Lauch und Feta // Ye Olde Kitchen: Risotto mit grünem Spargel und Erbsen // S-Küche: Spaghetti mit Spargel und Misobutter // Teekesselchen Genussblog: Rhabarber-Tarte (vegan) // ZimtkeksundApfeltarte: Veganer Rhabarberkuchen mit Streuseln // Kochen mit Diana: Cremesuppe vom grünem Spargel

Alle Rezepte aus der Sammlung gibt es jetzt wieder gratis als eBook zum Herunterladen: Saisonal schmeckt’s besser im Frühling. Alle bisherigen eBooks findet ihr hier: eBooks zum kostenlosen Download!

Rezept für Couscous-Salat mit gegrilltem grünem Spargel, Kichererbsen und Feta-Zitronen-Dip | leckere Frühlingsküche für Lunch, Dinner oder als Grillbeilage | moeyskitchen.com #rezepte #foodblogger #couscous #spargel #salat #grillen #bbq #vegetarisch

Das könnte dir auch gefallen

18 Kommentare

  • Antworten
    Tine
    30. April 2020 um 9:39

    Liebe Maja,

    da hast du mal wieder in allen Belangen voll auf die tricky 10 getroffen. Was für eine fantastische Kombination und bei der aufgeschlagenen Feta Crème flipp ich bissle aus 🙂

    Viele Grüße,
    Deine Tine

    • Antworten
      Maja
      30. April 2020 um 13:39

      Ganz lieben Dank für deine tolle Rückmeldung, liebe Tine!
      Liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Jana
    30. April 2020 um 14:14

    Der Salat sieht echt so herrlich lecker aus. Eine tolle Idee Couscous zu nehmen. Der war mal in und dann so schnell weg. Sollte es öfter geben, vor allem mit Spargel! Danke für dein tolles Rezept! ❤ Liebe Grüße, Jana

    • Antworten
      Maja
      1. Mai 2020 um 17:15

      Vor allem geht Couscous so schnell und einfach 🙂
      Danke dir für deinen Kommentar!
      LG Maja

  • Antworten
    Sabrina
    30. April 2020 um 15:12

    Gute Idee, den Grill könnten wir so langsam auch mal entstauben. Und die Kombi klingt richtig toll, schmeckt uns garantiert. 🙂
    LG
    Sabrina

    • Antworten
      Maja
      1. Mai 2020 um 17:14

      Wie, ihr grillt nicht seit Wochen jeden Tag? 😉
      LG Maja

  • Antworten
    Ina
    30. April 2020 um 16:20

    Liebe Maja,
    ich liebe Couscous Salat und finde es super spannend, dass du den Spargel und die Kichererbsen auf dem Grill zubereitet hast. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen!
    Lieben Gruß aus Kiel,
    Ina

    • Antworten
      Maja
      1. Mai 2020 um 17:14

      Das ist so lecker, liebe Ina! Ich kann es sehr empfehlen.
      Liebe Grüße zurück
      Maja

  • Antworten
    Sylvia von Brotwein
    30. April 2020 um 18:17

    Welch schöne Idee, diesen Klassiker mal mit Spargel zu machen. Ich liebe grünen Spargel, der ist einfach so vielseitig einsetzbar. Lieben Gruß Sylvia

    • Antworten
      Maja
      1. Mai 2020 um 17:13

      Geht mir ganz genauso, Sylvia! Danke dir für deinen Kommentar 🙂
      LG Maja

  • Antworten
    Marie-Louise
    30. April 2020 um 19:22

    Ich liebe Couscous im Sommer sehr und finde ihn immer wieder unglaublich wandelbar! In Deinem Rezept klingt er ebenfalls wirklich verlockend und ich merke es mir für den nächsten Grillabend unbedingt vor!
    Liebe Grüße
    Marie-Louise

    • Antworten
      Maja
      1. Mai 2020 um 17:13

      Das geht mir genauso, liebe Marie-Louise 🙂
      Vielen Dank und liebe Grüße
      Maja

  • Antworten
    Isabella Grey
    2. Mai 2020 um 9:49

    Alles drin was ich liebe! Besser kann man den Frühling nicht auf den Teller bringen 😉

    Liebe Grüße aus dem Lebkuchennest

    • Antworten
      Maja
      2. Mai 2020 um 18:36

      Ganz lieben Dank 🙂

  • Antworten
    Ulrike
    3. Mai 2020 um 9:30

    Das klingt nach einer gar köstlichen Kombination, vor allem der Dip hat es mir angetan

    • Antworten
      Maja
      3. Mai 2020 um 17:42

      Vielen Dank für deinen netten Kommentar, liebe Ulrike 🙂

  • Antworten
    Petra Hermann
    3. Mai 2020 um 11:59

    Couscous in verschiedensten Varianten gibt es bei uns öfter, deine hier ist ganz neu und wird gemerkt .Danke für das Rezept und viele Grüße Petra

    • Antworten
      Maja
      3. Mai 2020 um 17:42

      Sehr gerne, liebe Petra! Es ist so einfach und lecker 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar