Herzhaft

Antipasti und Schafskäse vom Grill

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des Grillens.
Kein Wunder, bei dem schönen Wetter.
Ich habe mich ja vor kurzem schon mal zum Thema Grillen ausgelassen und liefere jetzt noch ein paar Bilder und Rezepte dazu.
Wie ich ja vorher schon mal berichtet habe, liebe ich Antipasti vom Grill!
Vor allem Auberginen und Zucchini. Natürlich kann man aber auch Paprika, Zwiebeln oder Pilze verwenden, bei mir blieb es aber mal wieder schlicht.

Antipasti vom Grill:
1 Aubergine und 2 Zucchini putzen, den Strunk entfernen und längs in etwa 3mm dünne Scheiben schneiden.
Abechselnd in eine Schüssel schichten, dabei jede Schicht mit Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und Knoblauch drüber pressen. 1 Stunde durchziehen lassen.
Auberginen vom Grill
Danach die Scheiben einzeln auf den Grill legen und von beiden Seiten weich bzw. je nach Geschmack knusprig braun grillen.
Ich habe dafür einen praktischen Gemüsehalter.
Auberginenscheiben vom Grill
Das ganze kann man sowohl pur, als auch mit frischem Brot, Kräuterbutter, Aioli o.ä. genießen.
Ich esse es zum Beispiel super gerne auf einem frischen Baguette mit etwas Kräuterbutter:
gegrillte Aubergine auf Baguette
Meine Kräuterbutter durfte natürlich nicht fehlen und diese gab es auch zu saftigen Hüftsteaks:
Steak mit Kräuterbutter
Dazu eine Salatmischung aus Batavia, Novita, Romanesco und Rucola mit Kirschtomaten und Frühlingszwiebeln und einem Dressing aus Sonnenblumenöl, Honig und rotem Balsamico:
frischer grüner Salat als Grillbeilage
Schafskäse vom Grill:
Irre lecker!
Einfach ein großes Stück Alufolie mit etwas Olivenöl einpinsen, ein Stück Feta (200 g) darauflegen. Mit Balsamico oder Balsamicocreme beträufeln, Olivenöl und gehackten Knoblauch dazu geben, Kirschtomaten drumherum legen und mit frischen Kräutern bestreuen (in diesem Fall Oregano, Thymian und Rosmarin).
Schafskäse (Feta) in Alufolie vom Grill
Schmeckt super lecker zu Fladenbrot, das man hervorragend in den weichen Käse tunken kann.
Zum Grillen auch sehr lecker ist eine grüne Salatmischung mit Frühlingszwiebeln, Kirschtomaten, Parmesanspänen und Serrano-Schinken, der kurz auf dem Grill knusprig geröstet wurde, dazu eine klassische Vinaigrette:
frischer grüner Salat und gegrillter Schinken
Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Grillwochenende…

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen