Süß

Schnelle Espresso-Walnuss-Kekse

Rezept für schnelle, knusprige Espresso-Walnuss-Kekse | super einfach und schnell - so wird Weihnachten entspannt! | moeyskitchen.com #weihnachtsplätzchen #weihnachtskekse #cookies #plätzchen #rezepte #foodblog #weihnachten

Etwas Neues aus der Kategorie Weihnachtsplätzchen und eine weitere Idee für die Plätzchendose in der Adventszeit. Heute in Form eines echten Blitzrezepts für leckere Espresso-Walnuss-Kekse.

Na, seid ihr heute, am 2. Advent, bereit für das nächste Weihnachtsplätzchen-Rezept? Ich verspreche euch, es wird wie letzte Woche bei dem schnellen Mandel-Spekulatius vom Blech wieder super einfach und unkompliziert. Denn mal ehrlich, Stress gibt es in der Vorweihnachtszeit genug. Bevor ich stundenlang in der Küche stehe und mit Spezialwerkzeugen Plätzchen bearbeite, möchte ich es lieber simpel und trotzdem lecker haben. Da kommen die heutigen schnellen Espresso-Walnuss-Kekse wie gerufen!

Rezept für schnelle, knusprige Espresso-Walnuss-Kekse | super einfach und schnell - so wird Weihnachten entspannt! | moeyskitchen.com #weihnachtsplätzchen #weihnachtskekse #cookies #plätzchen #rezepte #foodblog #weihnachten

Wieder benötigt ihr dafür kein besonderes Werkzeug, keine Ausstechformen, keine besonderen Bleche. Wir bereiten einfach einen Mürbeteig zu, der dank Kakao, Instant-Espresssopulver und gerösteten Walnüssen super geschmacksintensiv wird! Der Teig wird einfach zu Kugeln geformt, flott gebacken und anschließend mit Puderzucker bestäubt. Die Espresso-Walnuss-Kekse sind wunderbar mürbe und zerfallen förmlich auf der Zunge. Dazu sehen sie hinreißend aus und das ganz ohne Aufwand. Ein Rezept ganz nach meinem Geschmack. Und Weihnachten ist doch schließlich immer schon stressig genug.

Rezept für schnelle, knusprige Espresso-Walnuss-Kekse | super einfach und schnell - so wird Weihnachten entspannt! | moeyskitchen.com #weihnachtsplätzchen #weihnachtskekse #cookies #plätzchen #rezepte #foodblog #weihnachten

Eine Woche muss ich noch arbeiten und noch ein bisschen Gas geben, dann kann ich mich auf die Weihnachtszeit einlassen. Das Jahr ist nur so dahin gerast und irgendwie konnte ich noch nicht richtig durchatmen. Ab dem nächsten Wochenende heißt es dann aber: Füße hoch und entspannen. Also bei mir: Plätzchen backen und Weihnachtsgerichte zubereiten… Wobei der ein oder andere Entspannungsmoment mit Sicherheit auch dabei sein wird. Bis dahin erst mal viel Spaß mit dem heutigen Rezept für super einfache Espresso-Walnuss-Kekse!

Rezept für schnelle, knusprige Espresso-Walnuss-Kekse | super einfach und schnell - so wird Weihnachten entspannt! | moeyskitchen.com #weihnachtsplätzchen #weihnachtskekse #cookies #plätzchen #rezepte #foodblog #weihnachten

Schnelle Espresseo-Walnuss-Kekse

Portionen: 40-50

Wunderbar mürbe und schnell zubereitete Weihnachtsplätzchen

Zutaten

  • 100 g Walnusskerne
  • 250 g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 270 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver (Backkakao)
  • 1 EL Instant-Espresso-Pulver
  • 1 Prise Salz
  • ca. 150 g gesiebter Puderzucker zum Wälzen und Bestreuen

Zubereitung

1

Walnusskerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur rösten, bis sie duften. Einige Minuten auskühlen lassen, dann in einem Blitzhacker oder mit einem Messer nicht zu fein zerkleinern.

2

Weiche Butter und Puderzucker mehrere Minuten lang dickschaumig aufschlagen. Eigelb und Vanilleextrakt hinzufügen und kurz, aber gründlich unterrühren.

3

Mehl mit Kakaopulver, Instant-Espresso-Pulver und Salz mischen, dann die fein gehackten Walnusskerne unterheben. Zur Buttermasse geben und kurz bei niedriger Stufe unterrühren. Den Teig in eine luftdichte Dose mit Deckel legen und für 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

4

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

5

Walnussgroße Stücke vom Teig abnehmen und mit angefeuchteten Händen zu Kugeln formen. Auf die Bleche setzen und im vorgeheizten Ofen etwa 12-15 Minuten backen. Die Kekse dürfen nicht zu fest werden, sondern dürfen gerne noch weich bleiben. Beim Abkühlen werden sie noch fester.

6

Die Espresso-Walnuss-Kekse lauwarm auf dem Blech abkühlen lassen, dann in Puderzucker wälzen oder mit Puderzucker bestreuen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen, dann nach Belieben noch mal mit Puderzucker bestreuen.

Rezept für schnelle, knusprige Espresso-Walnuss-Kekse | super einfach und schnell - so wird Weihnachten entspannt! | moeyskitchen.com #weihnachtsplätzchen #weihnachtskekse #cookies #plätzchen #rezepte #foodblog #weihnachten

Rezept gleich bei Pinterest pinnen und für später speichern

Rezept für schnelle, knusprige Espresso-Walnuss-Kekse | super einfach und schnell - so wird Weihnachten entspannt! | moeyskitchen.com #weihnachtsplätzchen #weihnachtskekse #cookies #plätzchen #rezepte #foodblog #weihnachten

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar