Herzhaft

Die Mädchenküche kocht #4 – Thema: Kohl! Weißkohl-Lamm-Eintopf mit Kartoffeln und Möhren

Wie schnell die Zeit vergeht! Schon befinden wir uns in der vierten Runde der Mädchenküche und haben uns damit schon einmal durch das Jahr gekocht. Als saisonales und regionales Thema haben wir uns diesmal den Kohl ausgesucht. Ich liebe Kohl! Jedes Jahr freue ich mich auf die Winter- und damit Kohlzeit. Bei mir findet ihr bereits eine Vielzahl an köstlichen und auch raffinierten Ideen mit Kohl. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gebrühten Kohlsalat mit Spitzkohl, Äpfeln und Nüssen? Oder einem Rosenkohlsalat mit Apfel, Walnüssen und Pecorino? Oder einem Rotkohlsalat mit knuspriger Chorizo? Was bisher in meinem Blog jedoch zu kurz gekommen ist, ist der klassische Weißkohl. Und so widme ich meine beiden Mädchenküche-Gerichte in einfacher Hausmannskost-Manier dem klassischen Kohlkopf.

Was die anderen Mädels bisher gezaubert haben, könnt ihr hier sehen -Und verpasst nicht, am Dienstag bei uns alles reinzuklicken, um das gemeinsame Gericht zu sehen! Wie immer dürft ihr danach eure eigenen Gerichte zum Thema einreichen (dieses Mal wird bei Samira gesammelt) die wir dann auf unserer Mädchenküche-Facebookseite teilen werden:
Simone von Leckerbox: Hackfleisch-Chinakohl-Pfanne
Ramona von Fräulein Moonstruck kocht: Grünkohl-Quesadillas
Natalie von Holunderweg 18: Nudel-Wirsing-Auflauf
Sibel von Insane in the Kitchen: Asiatischer Rotkohlsalat
Ilona von No Fastfood Today: Rosenkohl-Röstbrotsalat
Samira von Veggie Kochwelt: Sauerkraut-Burger mit Kartoffel-Pattie
Die Mädchenküche kocht #4 - Thema: Kohl! Bei mir Weißkohl-Lamm-Eintopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Möhren
Bei mir gibt es heute einen Weißkohl-Eintopf mit Lammhackfleisch und Kartoffeln. Richtig leckeres, wärmendes Winter-Soulfood und damit genau richtig für das stürmische Herbstwetter da draußen. Wer kein Lamm mag, kann natürlich auch Rinderhackfleisch nehmen oder eine Mischung aus Rinder- und Lammhack verwenden. Ich mag aber gerade das würzige Lammhackfleisch in der Kombination mit dem Kohl, den Kartoffeln und den Möhren. Ein bisschen Kümmel gibt den Pfiff und macht das Gericht bekömmlicher. Je nach eigener Vorliebe kann man entweder ganze Kümmelkörner verwenden oder diese einfach in einem Mörser zerstoßen. Insgesamt ist das Gericht aber sehr einfach gehalten, kommt mit wenigen Zutaten aus und lässt sich schnell und leicht zubereiten.
Die Mädchenküche kocht #4 - Thema: Kohl! Bei mir Weißkohl-Lamm-Eintopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Möhren

Weißkohl-Lamm-Eintopf mit Kartoffeln und Möhren

für etwa 6-8 Portionen

Zutaten 

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 dicke Möhren
600 g festkochende Kartoffeln
1/2 Kopf Weißkohl
400 g frisches Lammhackfleisch
1/2 Tl Kümmel
1/2 Tl Majoran
1,5 l Gemüsebrühe (möglichst selbst gemacht)
Olivenöl zum Braten
Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Schmand zum Servieren
frisch gehackte glatte Petersilie zum Servieren

Zubereitung

Die Zutaten alle vorbereiten: Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen und beides in grobe, mundgerechte Würfel schneiden. Die äußeren Blätter vom Kohl entfernen, den Kohl halbieren, den Strunk großzügig herausschneiden und die Kohlhälften erst längs in Scheiben, dann in grobe Stücke zerteilen.

Etwas Olivenöl in einem großen Topf oder Bräter auf mittlere Temperatur erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten. Die Möhren- und Kartoffelwürfel ebenfalls in den Topf geben und kurz mit anrösten. Kümmel und Majoran dazugeben und gut unterrühren. Den Kohl dazugeben und alles mit der Gemüsebrühe aufgießen. Zum Kochen bringen und den Eintopf bei schwacher Hitze etwa 20-25 min leicht köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Den Eintopf auf tiefe Teller verteilen, jeweils einen Klecks Schmand darauf setzen und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen