Herzhaft/ Werbung

Villeroy & Boch Clever Cooking: Mac and Cheese mit geschmorten Zwiebeln und Bacon-Käse-Kruste

Dieser Beitrag enthält Werbung für Villeroy & Boch

Nudeln gehen ja eigentlich immer. Käse auch, vor allem geschmolzen oder überbacken. Und mit Bacon schmeckt sowieso alles besser! Und damit herzlich Willkommen zu einer neuen Episode von „Soulfood aus meiner Küche“. Denn mal ehrlich – Nudeln, Käse und Bacon in einem Gericht? Das kann nur gut werden! Die Rede ist hier von Mac and Cheese. Aber nicht einfach so, sondern in einer Version mit geschmorten Zwiebeln und einer leckeren Bacon-Käse-Kruste! Na, wie klingt das? Ein einfaches Rezept findet ihr bereits hier: Mac’n’Cheese.

Rezept für Mac and Cheese mit geschmorten Zwiebeln und Bacon-Käse-Kruste von moeyskitchen

Mac and Cheese aus dem Ofen

Zugegeben, man muss ein paar Arbeitsschritte erledigen, um das Gericht zuzubereiten. Die Zwiebeln werden schön langsam geschmort, die Käsesauce muss ein bisschen kochen, um den Mehlgeschmack zu verlieren und für die Kruste muss Bacon ausgelassen werden. Aber all die Schritte lohnen sich, denn man wird mit einer riesigen Portion leckerem und cremigem Mac and Cheese belohnt. Reste lassen sich wunderbar im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren. Und weil man locker 6 Portionen herausbekommt, kann man wunderbar vorplanen.

Rezept für Mac and Cheese mit geschmorten Zwiebeln und Bacon-Käse-Kruste von moeyskitchen

Clever Cooking Kollektion von Villeroy & Boch

So opulent es manchmal beim Essen und den Zutaten sein darf, beim Geschirr und der Deko mag ich es lieber minimalistisch. Ich bin ein großer Fan von schlichtem weißen Geschirr mit klaren Formen und Farben. Und so trifft die Clever Cooking Kollektion von Villeroy & Boch* genau meinen Geschmack!

Rezept für Mac and Cheese mit geschmorten Zwiebeln und Bacon-Käse-Kruste von moeyskitchen

Cleanes Design trifft auf praktische Funktionen: Clever Cooking!

Die verschiedenen Backformen sind schlicht und clean gehalten und sind dabei unheimlich funktional! So lassen sich die passenden Servierplatten zu den Backformen gleichzeitig als Untersetzer für die heiße Backform verwenden, als eigene Backform verwenden oder aber als Deckel auflegen. Passende Silikondeckel decken die Formen luftdicht ab, so kann man Reste im Kühlschrank aufbewahren oder in der Mikrowelle wieder erhitzen. Die Geschirrteile sind zudem alle hitzebeständig bis 260 Grad und können außerdem bis zu einer Temperatur von -30 Grad in den Gefrierschrank. Selbstverständlich ist alles spülmaschinengeeignet und dank der „Easy-To-Clean“ Funktion lässt sich die Keramik prima sauber kriegen. Angebrannte Reste, adé!

Rezept für Mac and Cheese mit geschmorten Zwiebeln und Bacon-Käse-Kruste von moeyskitchen

Zubehör von und für Clever Cooking

Der praktische Lasagneheber kann mitgebacken werden und löst Aufläufe und Pasta perfekt aus der Form. Kleine Silikongriffe passen an alle Formen und dienen als Hitzeschutz zum Tragen. Eines meiner Highlight ist außerdem das Clever Cooking Sieb-Set*. Wenn man den Fuß umklappt, kann man Pasta und Kartoffeln einfach im Spülbecken abgießen. Bei geschlossenem Fuß eignet sich das Sieb als hübsche Servier- oder Anrichteschüssel. Oder man wäscht Salat zuerst in dem Sieb und serviert ihn dann direkt in der Schüssel.

Rezept für Mac and Cheese mit geschmorten Zwiebeln und Bacon-Käse-Kruste von moeyskitchen

Mac and Cheese mit geschmorten Zwiebeln und Bacon-Käse-Kruste

Rezept drucken
Portionen: 4-6

Zutaten

  • 4 Zwiebeln
  • 150 g Butter
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 500 g Makkaroni (Maccheroni)
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Dijonsenf
  • 500 ml Vollmilch
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Ei
  • 300 g Cheddar
  • 150 g Mozzarella
  • 75 g Bacon
  • 75 g Panko
  • 4-5 Zweige Thymian
  • Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Butter für die Form

Zubereitung

1

Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe hobeln oder schneiden. 50 g Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebelringe bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten schmoren, bis sie leicht Farbe annehmen und weich werden. Mit dem Balsamico ablöschen und weitere 10 Minuten schmoren. Danach vom Herd nehmen, etwas salzen und leicht auskühlen lassen.

2

Zwischenzeitlich die Makkaroni nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser gerade al dente garen. Dann abgießen und beiseite stellen.

3

Währenddessen weitere 50 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Das Mehl einrühren und alles andünsten, bis es leicht Farbe bekommt. Dann den Dijonsenf hinzufügen und mit anschwitzen. Mit der Milch unter ständigem Rühren ablöschen und glatt rühren. Lorbeerblatt hinzufügen und die Sauce etwa 10-15 Minuten sanft köcheln lassen. Dann das Lorbeerblatt entfernen.

4

Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen. 1-2 EL Sauce hinzufügen und gut unterrühren, dann beides zurück in den Topf geben und gut untermischen. Die Sauce jetzt nur noch warm halten, aber nicht mehr kochen lassen.

5

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze und eine Backform (rechteckig, ca. 34 x 24 cm, zum Beispiel von Clever Cooking*) großzügig mit Butter einfetten.

6

Cheddar und Mozzarella reiben bzw. klein schneiden und gut vermischen. 250 g der Käsemischung in die Sauce einrühren und schmelzen lassen. Dann leicht salzen und pfeffern. Zuletzt die Makkaroni unterrühren. Die Häfte in die vorbereitete Backform gießen und glatt streichen. Die geschmorten Zwiebeln gleichmäßig darauf verteilen und mit der restlichen Mac and Cheese Mischung bedecken. Wieder glatt streichen. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

7

Bacon in schmale Streifen oder Würfel schneiden und in der restlichen Butter in einer kleinen Pfanne knusprig braten. Pankobrösel hinzufügen und alles gut miteinander vermischen. Die Brösel gleichmäßig über den Mac and Cheese verteilen. Mit Thymianzweigen belegen.

8

Mac and Cheese im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun und knusprig ist. Auf Teller verteilen und sofort servieren.

Hinweise

Das Gericht lässt sich super einfach vegetarisch umwandeln. Einfach den Bacon komplett weglassen oder gegen ein paar getrocknete Tomaten austauschen.

Rezept für Mac and Cheese mit geschmorten Zwiebeln und Bacon-Käse-Kruste von moeyskitchen

Die Clever Cooking Blogparade von Villeroy & Boch

Weitere Rezeptideen rund um die Kollektion „Clever Cooking“ findet ihr bei den folgenden Bloggern, guckt dort unbedingt mal rein in die vielen schönen süßen und herzhaften Ideen:

Gemüse Auflauf mit Clever Cooking vom Kuchenbäcker (mit Video!)

Fruchtiger Erdbeer-French-Toast-Auflauf von Zimtkeks & Apfeltarte

Himbeer-Hefeschnecken von Maras Wunderland

Baklava von Life is full of goodies

Ratatouille-Gratin von The Veg[etari]an Diaries

* Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Villeroy & Boch im Rahmen der Clever Cooking Blogparade entstanden. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit!

Das könnte dir auch gefallen

Ein Kommentar

  • Antworten
    Nina
    21. August 2017 um 21:17

    Ich liebe die Küchenutensilien von V & B einfach. So super 🙂

  • Kommentar hinzufügen

    *