Herzhaft

Sommerfrischer Kugelsalat – Obst und Gemüse in Kugelform, Mozzarella, Kräuter und Vinaigrette!

Toll. Ich bin echt die Queen of Timing. Ausgerechnet an dem Tag, wo ich euch einen echt genialen, super erfrischenden und auch noch äußerst hübsch anzusehenden Sommersalat servieren möchte, regnet es Hunde, Katzen, Eimer und Bindfäden zusammen. Da aber Juli und damit Sommer ist, müssen wir da jetzt durch. Die schönen Tage kommen wieder und dann seid ihr bestens darauf vorbereitet die Grillgesellschaft oder den Picknickausflug mit dieser tollen Idee zu bereichern. Es gibt nämlich Kugelsalat! Kugelsalat? Ja, Kugelsalat!

Salat aus Obst- und Gemüsekugeln, im Glas serviert

Nein, es geht weder um Kugelfisch noch müsste man sich nach dem Genuss des Salats durch die Gegend kugeln. In einem polnischen Foodblog habe ich vor einiger Zeit diese entzückende Idee entdeckt und musste sie gleich umsetzen: ein Salat, der nur aus Kugeln besteht. Serviert in hübschen Gläsern, so dass man die Kugeln auch schön sieht. Genauso toll macht sich der Salat aber auch in Weckgläsern oder in Gläsern mit Bügelverschluss. So kann man ihn toll auf einem Buffet präsentieren oder zum Picknick mitnehmen. Da er keine Blattsalate enthält, wird er auch nicht so schnell matschig, sondern bleibt lange frisch und knackig!

Obst und Gemüse in Kugelform im Glas geschichtet

Klar denkt man da zuerst an Kirschtomaten und Mini-Mozzarella-Kugeln und das ist auch schon eine super Grundlage. Ich liefere euch direkt einen Rezeptvorschlag, möchte allerdings direkt sagen, dass das nur als Anregung zu verstehen ist – lasst eurer Phantasie freien Lauf und kreiert euren eigenen Lieblings-Kugel-Salat mit eurem liebsten Obst und Gemüse, mit dem was gerade Saison hat oder besonders gut zu einem bestimmten Thema passt.

Obst und Gemüse mit Mozzarellakugeln als sommerfrischer Salat im Glas

Es ist sinnvoll, dass ihr einen Melonenausstecher verwendet – ich hab leider mit keinem anderen Werkzeug so eine schöne Form hinbekommen. Und dann gibt es keine Grenzen mehr: Melonen, Gurken, Äpfel, Zucchini – kugelt, was immer euer Herz begehrt. Dazu könnt ihr noch weiteres Obst verwenden, dass ohnehin eine ähnliche Form hat: Physalis, Trauben, Kirschen…

Gemüsekugeln und Obstkugeln mit Mozzarella im Bügelglas - der perfekte Picknick-Salat

Auch das Dressing ist reine Geschmackssache – um den Eigengeschmack der Zutaten zu bewahren, habe ich eine ganz simple Vinaigrette zusammengerührt. Frische Kräuter sind dann noch das Tüpfelchen auf dem Idee, egal ob Basilikumblätter, gehackte Petersilie, Schnittlauchröllchen oder frische Minze. Probiert aus, was euch schmeckt!

Obst und Gemüse mit Mozzarellakugeln als sommerfrischer Salat im Glas

Sommerfrischer Kugelsalat

Rezeptvorschlag pro Portion

Zutaten

2 rote Kirschtomaten
2 gelbe Kirschtomaten
5 blaue, kernlose Trauben
2 Kugeln aus einer Zuckermelone ausgestochen
2 Kugeln aus einer Salatgurke ausgestochen
3 Mini-Mozzarella-Kugeln
1 Tl extra natives Olivenöl
1 Spritzer Weißweinessig oder Condimento bianco
Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
einige Blättchen Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

Tomaten und Trauben waschen und trocken tupfen. In eine Schüssel geben.

Die Melonen- und Gurken-Kugeln sowie die abgetropften Mozzarella-Kugeln dazugeben.

Olivenöl und Essig darüber träufeln und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Den Salat gut durchmischen, dann in ein schönes Glas füllen und mit Basilikum dekorieren.
Vor dem Servieren ein paar Minuten durchziehen lassen.

Blog-Event C - Zisch! Erfrisch mich! (Einsendeschluss 15. Juli 2014)

Und weil auch dieser Salat so sommerlich und erfrischend ist, passt er wie schon mein Sommer-Salat mit Quinoa, Mais, Feta, Tomaten und Avocado ganz hervorragend zum aktuellen Blogevent „Zisch! Erfrisch mich“ bei Zorra, zu dem diesmal die liebe Simone von der S-Küche einlädt. Na, schaffen wir wohl die 100 Einsendungen zum 100. Jubiläum? Noch bis zum 15. Juli könnt ihr eure frischen Sommerrezepte einreichen!

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten
    Diana E.
    9. Juli 2014 um 15:32

    Hallöchen,
    also da bekommt man gleich Lust drauf den zu vernaschen.
    Ich bin da auch dabei Besuch doch mal meine Seite.
    GLG zahnfeee

  • Antworten
    Simone/S-Kueche
    9. Juli 2014 um 17:56

    Huhu liebe Maja,
    das sieht zum Vernaschen aus trotz Katzen, Eimern und Bindfäden 😉 Ich überlege fieberhaft, wo bloß mein Melonenausstecher geblieben ist. Vielen Dank für die tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Simone

  • Antworten
    Juliane Haller
    9. Juli 2014 um 19:01

    Herrlich, genau mein Fall! Bei mir gab es heute auch einen Salat mit Melonen und ich hatte tatsächlich überlegt, auch Kügelchen auszustechen… es wurden dann aber doch schnöde Würfel. Aber wenn ich Deine Bilder so sehe, kommt nächstes Mal der Melonenkugelausstecher zum Einsatz, ganz klar!
    Liebe Grüße!

  • Antworten
    Kiki
    9. Juli 2014 um 19:10

    Kuuugelsalat! Rollt 'ne Kugel um die Ecke und fällt um… mein liebster Witz 😉 und dein Salat sieht wirklich klasse aus 🙂 das wird bei erneutem Zuschlagen des Sommers bestimmt einmal nachgebastelt 🙂 Liebste Grüße, Kiki

  • Antworten
    Tonkabohne Sabine
    9. Juli 2014 um 19:52

    Liebe Maja,
    Dein Salat ist ein richtiger Hingucker, gefällt mir sehr…
    Ein tolles Rezept 🙂
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  • Antworten
    Verena
    13. Juli 2014 um 20:32

    Hallo,
    der Salat sieht super aus! Das Auge isst ja mit 😉 Aber auch die sommerlichen Zutaten finde ich toll.
    Liebe Grüße, Verena

  • Antworten
    Lecker muss es sein
    21. Juli 2014 um 19:17

    Sehr schön! Für das Auge mit leckeren Zutaten! Danke für die Idee, in welcher xxxx Ecke hab ich nur den Melonenausstecher verstaut…., ich geh dann mal suchen.

    VG

    Sascha

  • Antworten
    zorra
    22. Juli 2014 um 12:12

    Das ist wirklich eine (kugel)runde Sache! Ich muss aber noch mit dem Kugelausstecher üben, meine Kugeln werden immer nur halb rund. Hast du da evtl. einen Tipp oder habe ich einfach 2 linke Kugelhände? 😉

  • Kommentar hinzufügen

    *