Herzhaft

Spinatsalat mit Ziegenkäse und karamellisierten Haselnüssen

Ich hatte ja vor kurzem von meinem Kurztrip nach Barcelona geschrieben. Und auch von dem tollen Tapas-Restaurant und dem Spinat-Salat.
Der ist mir, trotz seiner Einfachheit, so sehr im Gedächtnis geblieben, dass ich ihn direkt ausprobieren musste.
Im Grunde besteht er nur aus 4 Komponenten, die aber alle für sich schon so geschmackvoll sind und eine ganz tolle Kombination ergeben! Ich kann auch nicht so wirklich Mengenangaben machen, weil man einfach das nimmt, was man da hat und wo man gerade Lust drauf hat…

Für die karamellisierten Haselnüsse habe ich zunächst eine Hand voll Haselnüsse bei 200 °C für etwa 10 Minuten im Ofen geröstet und sie dann direkt in ein Geschirrtuch gegeben und die Häute abgerubbelt.
Etwa 2 El Zucker in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Sofort die Haselnusskerne dazugeben und unter Rühren goldgelb karamellisieren. Danach auf einen Teller geben und abkühlen lassen, falls nötig auseinanderbrechen.
Ich habe für 2 Personen dann einfach 2 große Hände voll frische junge Spinatblätter gewaschen, trocken geschleudert und auf Schüsseln aufgeteilt.
In dem Fall hatte ich einen jungen spanischen Ziegen-Hartkäse am Stück (Cabra Semicurado) und insgesamt etwa 100 g verwendet. Funktioniert mit Sicherheit auch mit Feta, Manchego o.ä. Ziegen- oder Schafskäse. Den Käse fein würfeln und mit den Haselnüssen über dem Spinat verteilen.
Für die Vinaigrette verwende ich in der Regel 1 El Balsamico rosso, in dem ich etwa 1/2 Tl Honig auflöse, dann 1/2 Tl grobes Meersalz. Pfeffer dazumahlen und unter Rühren mit einem guten Olivenöl aufgießen (etwa 2-3 El Öl), dabei kräftig rühren.
Vinaigrette über den Salat geben und sofort servieren.
Eine wirklich leckere, süß-salzig-würzig-milde Kombination als leckere Vorspeise!

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    Ina
    16. Juni 2011 um 20:42

    Das klingt ja wirklich voll lecker! Und genaue Mengenangaben braucht es wohl nicht, denn da kann man ruhig auch etwas mehr von machen… 😉

    Liebe Grüße,
    Ina

  • Antworten
    Nysa
    16. Juni 2011 um 21:12

    hui karamellisierte Haselnüsse… oh das hört sich leckerst an. bin eh grad so auf dem salattripp. danke für die idee!!!

  • Antworten
    tanja
    17. Juni 2011 um 17:54

    Dieser Salat sieht sehr lecker aus, die Kombi Ziegenkäse und karamellisierte Haselnüsse-herrlich! 🙂

    Liebe Grüße
    Tanja

  • Kommentar hinzufügen

    *