Süß

Es ist Eiszeit!

Mit leckeren Eiskreationen!
Darf ich vorstellen – Oreo-Cookie-Icrecream (Eis mit Oreokeksen) und Strawberry-Cream-Icecream (Erdbeer-Sahne-Eis), zwei leckere klassische Grundrezepte!

Strawberry-Cream-Icecream (Erdbeer-Sahne-Eis) nach Ben & Jerry's
Seit einigen Jahren habe ich ja meine nette Kenwood-Küchenmaschine und genauso lange meinen Eisbereiter dazu. Im Grunde ist es nur ne Plastikschüssel mit Flüssigkeit im Kern, die man einfriert und dann später das Eis darin zubereiten kann. Also kein Profiwerkzeug, aber für den normalen Hausgebrauch völlig ausreichend!
Am Anfang habe ich etwas rumgetüfelt und verschiedene italienische Eissorten ausprobiert. Allerdings muss ich sagen, dass ich auch generell kein Freund von Eisdielen und typisch italienischem Eis bin. Biene Maja, Spaghettieis und Raffaelo-Becher lassen mich weitgehend kalt. Auch Sorbets und Granitas mag ich nur manchmal und nur bedingt.
Mein Herz gehört eindeutig den cremigen, sahnigen Vertretern, allen vorran Häagen Dazs, Ben & Jerry’s und vor allem nicht zuletzt Farggi. Köstlich, sowas ist meine Welt!
Und deswegen landete auch vor einigen Jahren das Ben and Jerry’s Homemade Ice Cream and Dessert Book* in meiner Kochbuchsammlung.
Schon das Grundrezept ergibt meiner Meinung nach das mit Abstand köstlichste, cremigste Eis! Ich denke aber, dass Voraussetzung immer eine Eismaschine sein sollte, da das Geheimnis mit im stetigen Rühren liegt.
Dazu verwende ich nur frische und beste Bio-Zutaten und das Eis wird noch viel besser als das gekaufte Pendant!
Hier meine Adaption für das Oreo-Cookie-Eis:
2 Bio-Eier sehr schaumig aufschlagen. 200 g Zucker einrieseln lassen und zu einer cremigen Masse verschlagen.
400 ml Bio-Sahne mit 200 ml Bio-Milch und 2 Tl Vanilleextrakt verrühren und unter die Eimasse mixen.
In einen Eisbereiter geben laufen lassen. Bei mir dauert das etwa 20-25 Minuten.
Ca. 12 Oreo-Kekese (ich habe Schoko mit Schokofüllung genommen) grob zerhacken und langsam in die Eismischung einrieseln lassen. Noch etwa 2 Minuten weiterrühren, bis alles gründlich vermischt ist.
Dann entweder sofort genießen oder bis zur gewünschten Feste in einer luftdicht verschließbaren Plastikdose im Gefrierschrank aufbewahren.
Das Eis etwa 10 Minuten vor dem Genuss bei Raumtemperatur stehen lassen.
Für das Erdbeer-Sahne-Eis:
1 Bio-Ei schaumig schlagen, 100 g Zucker einrieseln lassen.
200 ml Bio-Sahne mit 100 ml Bio-Milch vermischen und gut unterrühren.
Ca. 400 g frische Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und mit 50 g Zucker pürieren.
Das Erdbeerpürree unter die Sahnemischung mixen.
Die ganze Masse in den Eisbereiter geben.
Sollte das Eis danach noch zu flüssig sein, in eine luftdicht verschlossene Plastikdose geben und im Gefrierschrank aufbewahren.
Etwa 10 Minuten vor dem Essen bei Zimmertemperatur antauen lassen.

Guten Appetit!

 

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm finden sich im Impresssum.

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten
    Maria
    4. Mai 2011 um 10:53

    Leeeeeecker!
    Ich hab auch das Ben&Jerrys Buch. Leider habe ich nur ein kleines Eisfach…und das ist meistens voll und da schaff ich es nur selten Eis zu machen, weil man für den Eisbehälter ja etwas Platz braucht.
    Hach freu ich mich mal, wenn ich einen großen Tiefkühler habe =)
    Lass es dir schmecken!

  • Antworten
    Ann
    4. Mai 2011 um 14:23

    Das Oreo Eis sieht aus, als wäre es genau mein Fall. Kalorienzählen darf man da zwar leider gar nicht, aber egal.. 🙂

    Wusste gar nicht, dass es ein B&J-Buch gibt. Muss def. auch auf meine Wunschliste 🙂

  • Antworten
    Frau V
    22. Juni 2011 um 7:03

    Hähähä…ich lach mich grad schon wieder weg… Schwester im Geiste!!! ;o)

    Da ich nu endlich, endlich, endlich auch mein eigenes Eis machen will (grad nachdem ich letztes Jahr in Venedig Sorten kennengelernt hab, die´s hier eh in keiner Eisdiele gibt) wollt ich mal spinksen, mit was für nem Maschinchen du dein Eis herstellst. Und was les ich da!? Häagen Dazs und Ben & Jerry´s…wir zwei kommen bestimmt aus der selben Fabrik! :o)

    Das Buch von Ben und Jerry steht schon seit Jahren in meinem Regal. Leider fehlt die passende Maschine dazu, und heute geh ich auf die Jagt. Mal sehen was das Weidener Einkaufcenter so her gibt. Und dann gibt es eine Riesenmegaportion cremiges Sahneeis mit Baseballgroßen Klumpen Keksteig drin!!!! NUR FÜR MICH!!! :o)))

    Lg, Sabine

  • Antworten
    Maja
    22. Juni 2011 um 17:18

    Hehe, verwundert mich gar nicht mehr 😉
    Ich hoffe du hattest Erfolg, Schwester!

    Mein neues liebstes Eisbuch, aus dem auch die neueren Kreationen stammen ist das Lebovitz-Buch, das ist auch irre!

    Dann lass dir dein Eis mal schmecken – und irgendwann teilst du vielleicht mal mit mir 😉

  • Kommentar hinzufügen

    *