Süß/ Werbung

Gin Tonic Torte

Dieser Beitrag enthält Werbung

Rezept für Gin Tonic Torte | leckerer Kuchen mit Gin und Tonic | kleines Törtchen als Naked Cake zum Geburtstag | moeyskitchen.com #kuchen #torte #törtchen #gintonic #backen #rezept #foodblog #foodblogger #geburtstagskuchen #geburtstagstorte

Für den Geburtstag, das Jubiläum oder den besonderen Anlass: Rezept für leckere Gin Tonic Torte als kleines Törtchen im Naked Cake Stil. Saftiger Teig, cremiges Frischkäse-Frosting und der beliebte Geschmack des Getränke-Klassikers Gin Tonic in einem leckeren Kuchen.

Rezept für Gin Tonic Torte | leckerer Kuchen mit Gin und Tonic | kleines Törtchen als Naked Cake zum Geburtstag | moeyskitchen.com #kuchen #torte #törtchen #gintonic #backen #rezept #foodblog #foodblogger #geburtstagskuchen #geburtstagstorte

Normalerweise backe ich ja vor allem schnelle und einfache Kuchen. Tolle Rezepte für den klassischen „Kaffee und Kuchen“ am Sonntag. Simple, aber raffinierte Ideen für den Nachmittagskaffee und für liebe Gäste. Manchmal freue ich mich aber auch, wenn ich etwas aufwendiger backen kann. Wobei ich ja trotzdem kein Freund von mühevollen oder langwierigen Arbeitsschritten bin und kein Fan von allzu filigranen Arbeiten.

Rezept für Gin Tonic Torte | leckerer Kuchen mit Gin und Tonic | kleines Törtchen als Naked Cake zum Geburtstag | moeyskitchen.com #kuchen #torte #törtchen #gintonic #backen #rezept #foodblog #foodblogger #geburtstagskuchen #geburtstagstorte

150 Jahre süße Vielfalt mit Pfeifer & Langen und Diamant Zucker

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich die Anfrage von Diamant Zucker bekommen habe einen Geburtstagskuchen zu backen. Pfeifer & Langen, das Kölner Traditionsunternehmen, das hinter der Marke Diamant steht, feiert nämlich in diesem Jahr sein 150. Jubiläum und damit die süße Vielfalt. Und hat dem Diamant Raffinade Zucker Feine Körnung dafür aktuell eine wunderschöne Retro-Verpackung verpasst, die es noch bis Ende des Jahres zu kaufen gibt.

Rezept für Gin Tonic Torte | leckerer Kuchen mit Gin und Tonic | kleines Törtchen als Naked Cake zum Geburtstag | moeyskitchen.com #kuchen #torte #törtchen #gintonic #backen #rezept #foodblog #foodblogger #geburtstagskuchen #geburtstagstorte

Diamant Zucker hat ein sehr breitgefächertes und hochwertiges Sortiment mit allem, was das Leben süßer macht. Neben dem Raffinade Zucker, Gelierzucker und verschiedenen Kandisspezialitäten gibt es auch besondere Produkte wie Zimtzucker, Coffee Sugar oder Glühweinzauber. Dabei setzt das Unternehmen bei all seinen Produkten auf Nachhaltigkeit. Wusstet ihr, dass Pfeifer & Langen nahezu 100 Prozent der Zuckerrübe verwertet und die Zuckerrüben überwiegend aus der Region kommen? Der Weg vom Feld in die Fabriken und bis in die nächste Supermarktfiliale ist deswegen in der Regel kurz. Bei der Verarbeitung wird ausserdem Wert auf ressourcenschonende, umweltfreundliche und moderne Technologien gelegt, die das Unternehmen teilweise selbst entwickelt hat. Nicht umsonst zählen die Aspekte Nachhaltigkeit, der Erhalt und Schutz natürlicher Ressourcen, die Förderung effizienter Verarbeitungsprozesse und soziale Verantwortung zu den zentralen Unternehmenszielen des Familienunternehmens. Mehr von Diamant könnt ihr auch in den Social Media Auftritten sehen: auf dem Diamant Facebook Account und auch beim Diamant Instagram Auftritt.

Rezept für Gin Tonic Torte | leckerer Kuchen mit Gin und Tonic | kleines Törtchen als Naked Cake zum Geburtstag | moeyskitchen.com #kuchen #torte #törtchen #gintonic #backen #rezept #foodblog #foodblogger #geburtstagskuchen #geburtstagstorte

Gin Tonic Torte zum Jubiläum

Für diesen Anlass, 150 Jahre süße Vielfalt, habe ich eine großartige Gin Tonic Torte gebacken. Gin Tonic Kuchen findet man gerne schon mal als Kastenkuchen oder Gugelhupf. Ich bin einen Schritt weitergegangen und habe ein Törtchen mit mehreren Komponenten kreiert. Neben dem saftigen Teig, der schon mit Gin und Tonic Water gebacken wird, wird der Boden dann noch mit einem süßen Sirup getränkt, der ebenfalls mit Gin und Tonic angesetzt wird. Die Füllung zwischen den Böden ist ein klassisches Frischkäse-Frosting mit Butter und Puderzucker. Getoppt wird die Torte dann mit gezuckertem Rosmarin und kandierten Zitronenscheiben. Das ist zwar etwas aufwendiger, in der Umsetzung aber weiterhin super simpel. Ihr braucht keine speziellen Utensilien oder ungewöhnliche Zutaten. Man kann alle Arbeitsschritte wunderbar und entspannt nacheinander umsetzen.

Rezept für Gin Tonic Torte | leckerer Kuchen mit Gin und Tonic | kleines Törtchen als Naked Cake zum Geburtstag | moeyskitchen.com #kuchen #torte #törtchen #gintonic #backen #rezept #foodblog #foodblogger #geburtstagskuchen #geburtstagstorte

Das Törtchen enthält mehrere Komponenten mit Zucker, schmeckt aber nicht zu süß. Der Zucker findet sich sowohl im Teig als auch im Sirup und in den kandierten Zitronen bzw. am gezuckerten Rosmarin und als Puderzucker im Frosting. Dafür ist die Gin Tonic Torte eben auch nichts für jeden Tag, sondern für besondere Anlässe. Verwendet dafür außerem einfach euren Lieblings-Gin und euer bevorzugtes Tonic Water.

Rezept für Gin Tonic Torte | leckerer Kuchen mit Gin und Tonic | kleines Törtchen als Naked Cake zum Geburtstag | moeyskitchen.com #kuchen #torte #törtchen #gintonic #backen #rezept #foodblog #foodblogger #geburtstagskuchen #geburtstagstorte

Gin Tonic Torte

Portionen: 10

lecker Gin Tonic Kuchen als kleines Geburtstagstörtchen gebacken

Zutaten

  • Für die kandierten Zitronenscheiben und den Rosmarin:
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 200 g Zucker
  • 25 ml Wasser
  • 3-4 kleine Zweige Rosmarin
  • Für den Kuchen:
  • 250 g weiche Butter, zzgl. etwas mehr zum Fetten der Form
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • Schale von 2 unbehandelten Zitronen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 450 g Mehl Type 405
  • 3 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Saure Sahne
  • 100 ml Tonic Water
  • 2 EL Gin
  • Für den Gin-Tonic-Sirup:
  • 80 ml Tonic Water
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 ml Gin
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 kleinen Zweig Rosmarin
  • Für das Frischkäse-Frosting:
  • 100 g weiche Butter bei Zimmertemperatur
  • Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 150-200 g gesiebter Puderzucker
  • 250 g Doppelrahmfrischkäse bei Zimmertemperatur

Zubereitung

1

Für die kandierten Zitronenscheiben

2

Den Ofen auf 110 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier (keine Silikonfolie oder Dauerbackmatte!) auslegen. Die Zitronen gründlich waschen und abtrocknen. In dünne Scheiben schneiden.

3

100 g vom Zucker in 25 ml Wasser auflösen (nicht erhitzen), restlichen Zucker in eine flache Schüssel oder auf einen Teller geben. Den Rosmarin gut waschen und trocken tupfen. In die Zuckerlösung tunken und dann im restlichen Zucker wälzen, bis die Zweige mit Zucker bedeckt sind. Leicht schütteln, dann auf einem Stück Backpapier trocknen lassen.

4

Die Zitronenscheiben beidseitig ins Zuckerwasser tauchen, abtropfen lassen und nebeneinander auf das Backblech legen. Etwa 1 Stunde im Ofen backen, aber alle 20 Minuten überprüfen, dass sie nicht zu dunkel werden. Sobald die Scheiben getrocknet sind aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Diesen Schritt kann man auch schon gut am Vortag erledigen.

5

Für den Kuchen

6

Den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei 20cm-Springformen oder Backformen mit Hebeboden gründlich mit weicher Butter einpinseln oder ein Stück Backpapier einspannen. Wer nur eine normale Springform hat, kann einfach eine mit 24-26 cm Durchmesser verwenden und den Kuchen später längs halbieren. Die Backzeit erhöht sich dadurch allerdings vielleicht.

7

Die Butter mit dem Zucker, Zitronenschale und -saft dickcremig aufschlagen, dann die Eier einzeln unterrühren. In einer separaten Schüssel Mehl mit Backpulver und Salz gut vermischen. Dann abwechselnd mit der Sauren Sahne, dem Tonic Water und dem Gin unter den Teig rühren. Teig in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Ofen etwa ca. 50 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe machen.

8

Für den Gin-Tonic-Sirup

9

Während der Kuchen im Ofen ist für den Sirup Tonic Water, Zucker, Zitronensaft, Gin, Wachholderbeeren und den gründlich gewaschenen und trocken getupften Rosmarinzweig in einen kleinen Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nicht kochen lassen, nur bis kurz vor den Siedepunkt bringen, dann vom Herd nehmen. 10 Minuten ruhen lassen, dann die Beeren und den Rosmarinzweig entfernen. Den noch warmen Kuchen vorsichtig aus der Springform lösen und rundherum mit einem Schaschlikspieß einstechen. Mit der Flüssigkeit tränken, dazu am besten einen Pinsel oder Löffel verwenden. Kuchen vollständig auskühlen lassen.

10

Für das Frischkäse-Frosting

11

Für das Frosting die Butter mit der Zitronenschale cremig aufschlagen. Esslöffelweise den gesiebten Puderzucker unterrühren und die Masse noch 2-3 Minuten weiter kräftig aufschlagen, bis der Puderzucker sich weitestgehend aufgelöst hat. Den zimmerwarmen Frischkäse erst in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen gründlich glatt rühren. Dann esslöffelweise kurz bei mittlerer Temperatur unter die Buttercreme rühren. Die Geschwindigkeit langsam erhöhen und die Creme noch mal für 10-20 Sekunden aufschlagen. Ggf. bis zur Verwendung noch mal 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit es sich besser verstreichen lässt.

12

Zum Fertigstellen der Gin Tonic Torte

13

Falls der Kuchen zu sehr aufgegangen ist, die Kuppeln vorsichtig mit einem großen Messer abschneiden und die beiden Böden begradigen. Eine hauchdünne Schicht des Frostings auf die beiden Böden streichen, um eventuelle Krümel zu binden. Für 10 Minuten kalt stellen.

14

Einen Boden auf eine Kuchenplatte legen und mit 1/3 bis 1/2 des Frostings bestreichen. Den zweiten Boden vorsichtig darauf legen und alles mit dem restlichen Frosting rundherum nach Belieben bestreichen. Das Frosting würde auch dafür reichen den Boden zu dritteln, dreilagig zu bestreichen oder den Kuchen mit einer dicken Frostingschicht zu versehen. Ich habe mich aus optischen Gründen für ein Naked Cake Design entschieden.

15

Mit den kandierten Zitronenscheiben und dem gezuckerten Rosmarin nach Belieben dekorieren. 1 Stunde im Kühlschrank durchkühlen, dann servieren.

Rezept für Gin Tonic Torte | leckerer Kuchen mit Gin und Tonic | kleines Törtchen als Naked Cake zum Geburtstag | moeyskitchen.com #kuchen #torte #törtchen #gintonic #backen #rezept #foodblog #foodblogger #geburtstagskuchen #geburtstagstorte

Viele weitere leckere Geburtstagstorten findet ihr übrigens hier:

Die Jungs kochen und backen – Lemon Mascarpone Torte
was eigenes – Cheesecake Brownies mit Walnüssen
Tinas Tausendscön – Kürbis Biskuitrolle mit Pumpkin Spice
Kleines Kulinarium – Salted Caramel Cake
S-Küche – Himmelstorte mit Äpfeln
Nicest Things – Fault Line Cake

Dieses Rezept enthält Alkohol und ist damit nur für Erwachsene geeignet. Alkohol ist ein Genussmittel. Bitte genießt ihn deswegen nur in Maßen und geht verantwortungsvoll damit um.

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Diamant Zucker entstanden.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar