Herzhaft/ Unterwegs

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine

Dieser Beitrag enthält Werbung

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Ich liebe Tagesausflüge und kleine Wochenendtrips! Von Köln aus ist man innerhalb von etwa 3 Stunden Fahrtzeit überall: Rotterdam, Amsterdam, Brüssel, Antwerpen, Luxemburg, Maastricht und eben auch in Metz. Für meinen Geburtstag Anfang September hatte ich mal wieder einen kleinen Tagesausflug geplant – Antwerpen ist wortwörtlich ins Wasser gefallen und 25 Grad in Metz klangen da deutlich besser. Und damit das hier ein kleiner Reisebericht mit echtem Mehrwert wird, habe ich noch das Rezept für eine leckere Quiche Lorraine aus der früheren Region Lothringen, also rund um Metz, mitgebracht. Aber der Reihe nach.

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Tagesauflug nach Metz – Anreise und Parken

Metz ist eine hübsche kleine Stadt in Nordfrankreich. Idyllisch an der Mosel in in der Region Grand Est (früher: Lothringen) gelegen, ist sie nur etwa eine halbe Stunde Fahrt von Luxemburg oder Saarbrücken aus entfernt. Aus dem Rheinland waren wir etwa 3 Stunden unterwegs, was für mich in einem vertretbaren Rahmen liegt. Man fährt durch die wunderschöne Eifel und die Strecke ist sehr entspannt.

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | Zwetschgen und MIrabellen aus Metz | moeyskitchen.com

Die Innenstadt von Metz ist ringförmig aufgebaut und lässt sich deswegen prima zu Fuß erkunden. Sein Auto kann man wunderbar in einem der zahlreichen öffentlichen Parkhäuser abstellen. Wir haben uns für das Parkhaus Parking République entschieden, eine moderne und gepflegte Tiefgarage. Der Höchstpreis für 24 Stunden liegt aktuell bei 14,80 €. Wenn man aus Köln kommt, ist dieser Preis wirklich niedrig…  Von diesem Parkhaus aus habe ich eine Route im Kreis gewählt, die uns zu Fuß an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und dann eben wieder zum Auto zurückgeführt hat.

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Frühstücken in Metz

Da wir zeitig losgefahren sind, waren wir pünktlich zum Frühstücken in der Stadt. Der erste Weg vom Parkhaus führte uns deswegen zu #FOX Coffee Shop Metz. Ein wunderschönes Café mit wild zusammengewürfelten Möbeln und Geschirrteilen. Neben Kaffeespezialitäten gibt es hier auch allerlei zum Frühstück, Sandwiches sowie zahlreiche Kuchen und Gebäck. Wir haben uns hier für das süße Frühstück mit Brot und Croissant, Kaffee und Orangensaft entschieden. Marmelade aus der Region wird dazu direkt in einem Korb an den Tisch gebracht. Der Kuchen sah unglaublich verlockend aus, allerdings hatten wir an dem Tag noch einiges vor. Zum Frühstücken kann ich den Platz wärmstens empfehlen!

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Kunst in Metz – Das Centre Pompidou-Metz

Ein kleiner Spaziergang nach dem Frühstück führte uns erst am schönen Hauptbahnhof von Metz vorbei sowie am noch schöneren Wasserturm, der hier „Châteax d’Eau“ heißt, bis hin zum Centre Pompidou-Metz.

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | Wasserturm von Metz - Château D'Eau | moeyskitchen.com

Das Museum für zeitgenössische und moderne Kunst ist tatsächlich sowas wie die kleine Schwester des großen Centre Pompidou in Paris und überzeugt schon von außen durch seine beeindruckende Architektur. Wir haben uns die aktuellen Ausstellungen angeguckt, allerdings waren die eher verstörend. Das hier soll aber auch kein Kunstblog werden. Das Museum ist meiner Meinung nach aber durchaus einen Besuch wert. Wer danach noch shoppen gehen will findet gleich daneben die riesige Shoppingmall Muse.

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | Centre Pompidou Metz | moeyskitchen.com

Köstlichkeit aus Metz: Paris-Metz

Wir sind weiter Richtung Norden spaziert, unter anderem, um die Porte des Allemands (Deutsches Tor) an der La Seille anzugucken, einen Teil der Befestigungsanlage der alten Stadtmauer. Auf dem Weg dorthin machten wir einen Abstecher zu einer Filiale von Fresson. In dieser Pâtisserie bekommt man eine lokale Spezialität namens Paris-Metz. Hierbei handelt es sich um einen großen Macaron, der mit Crème anglaise und frischen Himbeeren gefüllt ist. Sowas können wir uns natürlich nicht entgehen lassen!

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | Lokale Spezialität: Paris-Metz | moeyskitchen.com

Die Kathedrale von Metz

Unser Bummel führte uns weiter durch das Viertel Saint-Jacques, das anscheinend vor allem bei Touristen beliebt ist. Auf dem Weg durch die Stadt kann man aber wunderbare kleine Geschäfte finden. Doch unser Ziel sollte die im gotischen Stil erbaute Kathedrale Saint-Étienne sein. Sie gilt als eine der größten und schönsten Kirchen Frankreichs und enthält unter anderem von Marc Chagall gestaltete Glasfenster. Ein wirklich beeindruckendes Bauwerk, das man sich unbedingt mal von innen angucken sollte!

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | Kathedrale Saint-Étienne in Metz (Stephansdom) | moeyskitchen.com

Die Markthalle von Metz:  Marché Couvert

Gleich neben der Kathedrale befindet sich die Markthalle von Metz. Ein überdachtes Gebäude mit zahlreichen Marktständen für Produkte aus der Region. Neben französischen Käsespezialitäten, frischem Fleisch und viel Gemüse, findet man hier vor allem auch viele Produkte mit Mirabellen und Zwetschgen. Die Region rund um Metz ist bekannt für ihre Pflaumenvielfalt und so gibt es hier viele Spezialitäten zu kaufen. An der Markthalle haben wir uns dann noch mal eine kleine Stärkung in Form eines leckeren handgeschnittenen Tatars gegönnt, köstlich!

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | Markthalle von Metz - Marché Couvert | moeyskitchen.com

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | Markthalle von Metz - Marché Couvert | moeyskitchen.com

Temple Neuf und Fußgängerzone von Metz

Der weitere Weg führt uns vorbei an Temple Neuf, einer evangelischen Kirche, die wunderschön auf einer kleinen Insel in der Mosel gelegen liegt und zahlreiche Touristen zum Fotografieren anlockt.

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | Temple Neuf an der Mosel in Metz | moeyskitchen.com

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Fußgängerzone der Innenstadt von Metz. Dort finden sich zahlreiche größere Geschäfte, die zum Bummeln einladen. Von da ist es dann auch nicht mehr weit seine Einkäufe zum Auto in die Tiefgarage zu tragen.

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | An der Mosel in Metz | moeyskitchen.com

Food-Shopping bei E.Leclerc

Kein Besuch im Ausland ohne den ultimativen Supermarktbesuch! Meine Frankreich-Expertin Bibi hat mir so die Filiale von E.Leclerc Express in Maizières-lès-Metz empfohlen. Und das war eine Offenbarung! Ich stand gefühlt schon eine halbe Stunde vor den 20 Regalmetern mit französischer Butter! In diesem riesigen Supermarkt findet man wirklich alles was das Herz begehrt und so habe ich erst mal ausgiebig eingekauft, unter anderem für meine Quiche Lorraine. Für solche Touren empfehle ich immer gerne eine elektrische Kühlbox fürs Auto, damit die Produkte die Heimfahrt gut überstehen.

Wer dann noch nicht genug vom Shoppen hat, sollte auf dem Heimweg unbedingt einen Abstecher ins Einkaufszentrum Waves Actisud machen. So einen gewaltigen und schicken Komplex habe ich das letzte Mal in den USA gesehen. Hier gibt es wirklich alle Geschäfte und gerade wer auf der Suche nach Küchenutensilien ist, muss bei Maisons du Monde vorbeigucken!

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Rezept für Quiche Lorraine aus der Region Lothringen

Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) ist eine französische Spezialität aus der Gegend um Metz und wird dort vor allem mit einem kleinen Salat warm zum Mittagessen serviert. Es gibt die Quiche in verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel mit Käse oder Zwiebeln. Ich habe mich aber hier für ein einfaches Rezept für die klassische Quiche Lorraine mit geräucherten Speckwürfeln („Lardons“), Eiern und französischer Crème fraîche auf einem simplen Mürbeteigboden („Pâte brisée“) entschieden. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Quiche Lorraine - Lotheringer Speckkuchen

Portionen: 6

Einfaches und klassisches Rezept mit Mürbeteigboden, Speck, Eier und Crème fraîche

Zutaten

  • FÜR DEN BODEN:
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 125 g weiche Butter in Stücken
  • 1 Eigelb (Größe M)
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • FÜR DIE FÜLLUNG:
  • 200 g Räucherspeck am Stück
  • 4 Eier
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Sahne
  • 2 Prisen frisch geriebene Muskatnuss
  • Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1

Mehl und 1/2 TL Salz für den Teig in einer Schüssel mischen. Die weiche Butter mit den Fingerspitzen in das Mehl einkneten und zwischen den Händen verreiben, bis eine sandige Konsistenz entsteht. Das Eigelb und etwa 1 EL Wasser hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig nach und nach noch etwas Wasser hinzufügen, bis ein geschmeidiger Mürbeteig entsteht. Den Teig vorsichtig auf etwas Mehl in Größe der verwendeten Quicheforme ausrollen. In die Form legen, einen Rand hochdrücken und überstehenden Teig mit einem Messer oder einer Schere abschneiden. Den Teig rundherum mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Form mindestens 30 Minuten bis 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2

Vom Speck die Schwarte abschneiden. Den Speck in dünne Streifen, aber nicht zu kleine Würfel schneiden. Ohne weitere Fettzugabe in einer beschichteten Pfanne andünsten, bis die Speckstreifen knusprig sind. Auf Küchenpapier abtropfen und etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Die Eier mit dem Schneebesen aufschlagen und Crème fraîche und Sahne unterrühren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und den Speckhinzufügen. Die Eiermasse in die vorbereitete Quicheform gießen. Im vorgeheizten Ofen etwa 45-50 Minuten goldbraun backen. Wenn man an der Form wackelt, sollte die Masse nicht mehr wackeln und nur noch in der Mitte leicht weich sein. Die Quiche in der Form auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen. Dann erst vorsichtig aus der Form lösen, anschneiden und servieren.

Hinweise

Die Quiche schmeckt sowohl lauwarm als auch kalt. Man kann sie auch wunderbar einfrieren und zum Beispiel im Büro in der Mikrowelle wieder erwärmen.

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Tagesausflug nach Metz und Rezept für Quiche Lorraine (Lothringer Speckkuchen) | moeyskitchen.com

Hinweis: Ich markiere diesen Beitrag als Werbung, weil ich verschiedene Orte und Geschäfte benenne und verlinke. Die Reise war rein privat und entsprechend auch komplett selber bezahlt!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen