Süß

Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei: Bratapfel-Konfekt

Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix: Bratapfel-Konfekt | Thermomix-Donnerstag | moeyskitchen.com

Da haben wir es doch glatt geschafft in diesem Jahr noch einen Thermomix-Donnerstag hinzubekommen. Und passend zur Weihnachtszeit widmen wir uns heute voll und ganz dem Thema Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix! Dafür habe ich euch das Rezept für absolut köstliches Bratapfel-Konfekt mitgebracht – das MÜSST ihr probieren!

Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix: Bratapfel-Konfekt | Thermomix-Donnerstag | moeyskitchen.com

In der Weihnachtsbäckerei

Tatsächlich hat unsere Runde nämlich auch einen Anlass – alle Rezept, auch die, die ihr am Ende dieses Beitrags verlinkt findet und die wir für euch ausprobiert haben, stammen aus dem Buch unserer lieben Simone von der S-Küche, das dieses Jahr erschienen ist: Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix ® (Amazon-Werbelink)*. Und außerdem haben wir einen Neuzugang in unserem Kränzchen: Marsha von Eine Prise Lecker ist heute zum ersten Mal dabei! Außerdem gibt es Rezepte von Bine von was eigenes und Zorra vom kochtopf.

Simones Buch ist vollgepackt mit den besten Rezeptideen für die Weihnachtszeit. Von klassischen Plätzchen über spannende neue Ideen, festliche Kuchen und Torten bis hin zu Kleingebäck und Geschenken aus der Küche, die sich alle mit Hilfe des Thermomix zubereiten lassen. Ihr findet jede Menge tolle Anregungen und Inspirationen und auch last minute kriegt ihr noch was hin. Deswegen ist mir die Wahl des nachzubackenden Rezepts gar nicht so leicht gefallen. Nach einigen Überlegungen habe ich mich schließlich für das Bratapfel-Konfekt entschieden.

Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix: Bratapfel-Konfekt | Thermomix-Donnerstag | moeyskitchen.com

Bratapfel-Konfekt aus dem Thermomix

Dafür knetet man zunächst einen buttrigen Hefeteig im Thermomix und kocht dann eine leckere Bratapfelfüllung aus Äpfeln und Gewürzen. Der Hefeteig wird halbiert, ausgerollt, bestrichen und die eine Hälfte auf die andere Hälfte gelegt. So entsteht eine Art Keks-Sandwich. Beim Backen verbinden sich dann alle drei Teile und herauskommt ein wunderbar zartes, mürbes und weiches Gebäck mit köstlich weihnachtlicher Apfelfüllung. Wie immer habe ich das Rezept angepasst und zum Beispiel aus Geschmacksgründen die Rosinen und die Zitronenschale im Rezept weggelassen. Noch warm werden die köstlichen kleinen Häppchen mit geschmolzener Butter bestrichen und dick mit Puderzucker bestäubt. Und dann nichts wie genießen, bevor sie ein anderer aufisst! Viel Spaß beim Backen.

Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix: Bratapfel-Konfekt | Thermomix-Donnerstag | moeyskitchen.com

Bratapfel-Konfekt (Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix)

Rezept drucken

Zutaten

  • FÜR DEN TEIG:
  • 100 g Milch
  • 60 g Zucker
  • 250 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 80 g weiche Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • FÜR DIE FÜLLUNG:
  • 30 g Mandelkerne mit Haut
  • 2 kleine Äpfel (z.B. Rubinette)
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL gemahlener Kardamom
  • 2 EL brauner Zucker
  • AUSSERDEM:
  • 2 EL zerlassene Butter
  • reichlich gesiebter Puderzucker

Zubereitung

1

Milch und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten | 37 °C | Stufe 2 erwärmen. Mehl, Hefe, Butter, Vanilleextrakt und Salz hinzufügen und 2 Minuten | Knetmodus zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Den Teig in eine leicht eingeölte Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort etwa 1-2 Stunden gehen lassen.

2

Währenddessen für die Füllung die Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. In den Mixtopf geben und 10 Sekunden | Stufe 8 fein zerkleinern.

3

Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen und mit in den Mixtopf geben. 4 Sekunden | Stufe 4 zerkleineren. Mit einem Spatel von den Wänden des Mixtopfs herunter schieben. Zimt, Kardamom und braunen Zucker hinzufügen und die Mischung 8 Minuten | 100 °C | Stufe 1 ohne eingesetzten Messbecher garen. Dann leicht abkühlen lassen.

4

Den Teig in zwei Hälften teilen und jeweils auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu zwei gleichmäßig großen, 0,5 cm dicken Rechtecken ausrollen. Eine der Teighälften mit der Bratapfelfüllung bestreichen, dann die zweite Teigplatte darauf legen. Mit einem scharfen Messer etwa 2-3 cm große Würfel aus dem Teig schneiden.

5

1-2 Backbleche mit Backpapier auslegen und die Teigwürfel darauf setzen. Nochmal 30 Minuten gehen lassen.

6

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Bratapfel-Konfekt im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene je nach Größe ca. 22-27 Min. backen, bis die Würfel goldbraun und knusprig sind.

7

Das noch warme Konfekt mit der zerlassenen Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestreuen.

Hinweise

Die Menge reicht je nach Größe für etwa 20-30 Plätzchen.

Quelle: Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix ® (Amazon-Werbelink)*

Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix - Thermomix Donnerstag

Noch mehr Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix

Australische Anzac Biscuits von Zorra

Zitronen-Ricotta-Kekse von was eigenes

Schoko-Crinkle-Cookies von Eine Prise Lecker

Rugelach von S-Küche

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm finden sich im Impresssum.

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    sternenglück
    14. Dezember 2017 um 20:05

    Das klingt ja köstlich!
    Liebe Grüße
    Sternie

  • Antworten
    Veronique | keksstaub.de
    22. Dezember 2017 um 10:19

    die sind total niedlich 🙂 schöne Idee und mit einem Happs weggenascht…

  • Kommentar hinzufügen