Herzhaft/ Werbung

Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola

Dieser Beitrag enthält Werbung

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Statt belegtem Brot gibt es heute das Rezept für eine belegte Blätterteig-Tarte. Mit luftigem miree Frischkäse Französische Kräuter bestrichen und mit Graved Lachs, roten Zwiebeln und Rucola belegt eine tolle herzhafte Idee für Mittagessen und Abendbrot. Zum Teilen mit Freunden oder als Hauptgericht für zwei mit einem Gläschen Wein und einer Salatbeilage als Dinner. Und ein Gewinnspiel am Ende des Beitrags mit tollen Gewinnen gibt es ebenfalls!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Das Abendbrot meiner Kindheit

Ich bin ein großer Fan von Abendbrot. Richtige Schnittchenplatten mit belegten Broten, sauren Gürkchen, Radieschen, hart gekochten Eiern und so weiter. Kennt ihr das? Für mich sind das absolute Kindheitserinnerungen, Butterbrot mit Gouda oder Frischkäse-Brot mit Salatgurke und ein bisschen Salz drauf. Und zu diesen Erinnerungen gehört eben auch der aufgeschlagene Frischkäse von miree mit französischen Kräutern. Den gibt es nämlich schon seit 1984 in diesen kleinen runden Verpackungen und diese Konsistenz auf dem Brot war immer mein absolutes Highlight. Auch wenn ich aus der Schule gekommen bin und Hunger hatte – als typisches „Schlüsselkind“ der 90er-Jahre war ich besonders stolz, dass ich mir dann mittags selbst ein Brot schmieren durfte. Klassisches Graubrot mit miree. Oder Toastbrot, das ich noch warm damit bestrichen habe, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Herrlich!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte
Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Der luftig-lockere miree Frischkäse

Seitdem begleitet mich der miree Frischkäse und ich liebe die Konsistenz bis heute und dieses wunderbare Geräusch, wenn man den luftigen Frischkäse aus seinem Brot verstreicht. An dieser luftig-lockeren Rezeptur hat sich bis heute auch nichts geändert, doch miree ist deutlich vielfältiger geworden. Heute gibt es sage und schreibe 12 unterschiedliche Sorten, die wirklich jeden Geschmack abdecken sollten: von feinem Lachs über sonnengetrocknete Tomaten bis zu fruchtigem Curry. Bis heute alles ganz ohne gentechnisch veränderte Zutaten und ohne Konservierungsstoffe!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Was jetzt allerdings neu ist, ist das Design! Die Packungen erstrahlen seit kurzem in einem modernen Touch, habt ihr sie schon im Supermarkt entdeckt? Knallige Farben, klare Linien, ein frisches Aussehen und dazu die bekannte und beliebte Qualität von miree. Die Erinnerungen sind die gleichen wie damals in meiner Kindheit, denn miree schmeckt nicht nur fantastisch auf dem Brot, sondern auch wunderbar als Dip, zum Beispiel für Gemüsesticks oder Grissini. Man kann ihn so prima zu einem Picknick mitnehmen oder auch mittags im Büro genießen. Habt ihr schon mal euer Pastagericht, zum Beispiel eine Tomatensauce mit miree aufgepeppt? Genial einfach und so lecker! Kein anderer Frischkäse hat diese luftig-lockere Konsistenz und diese Sorten-Vielfalt, die ich so gerne mag. miree legt größten Wert auf hervorragende Rohstoffe und eine schonende und sorgfältige Verarbeitung aller Zutaten. Und das sieht und schmeckt man. Ihr habt Interesse an der Sortenvielfalt? Dann macht unbedingt beim Gewinnspiel am Ende meines Beitrags mit!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Blätterteig-Tarte mit miree Frischkäse Französische Kräuter, Graved Lachs und Rucola

Ich hab euch heute ein Rezept mitgebracht, bei dem der Klassiker, der miree Frischkäse Französische Kräuter, ganz pur bleibt und für sich stehen kann. Statt des klassischen Abendbrots meiner Kindheit habe ich auch das ein bisschen frischer und moderner interpretiert. Statt belegter Brote gibt es eine belegte Blätterteig-Tarte als Unterlage für den Frischkäse. Dazu backe ich einfach eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal knusprig auf. Sobald dieser lockere Knusperboden etwas ausgekühlt ist, bestreiche ich ihn vorsichtig mit miree Französische Kräuter und belege ihn mit leckerem Graved Lachs, frischer roter Zwiebel in Ringen und würzigem Rucola. Wenige Zutaten, wenig Aufwand, perfekt für mittags oder die schnelle Feierabendküche!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Schon kann man die Tarte in Stücke schneiden und im Kreis seiner Liebsten genießen – eine genussvolle kleine Auszeit vom Alltag! Zum Beispiel mit einem Glas Wein. Egal ob gemütliches Dinner zu zweit oder Spieleabend mit Freunden – die Tarte ist ein super Fingerfood als Snack oder mit einer Salatbeilage eine Hauptmahlzeit. Der Belag ist beliebig kombinierbar. Ihr mögt Kapern oder Sardellen? Prima, die passen auch hervorragend zu dem würzigen Frischkäse. Auch bunte Paprika oder Radieschen passen je nach Jahreszeit hervorragend auf die leckere Tarte. Und wenn ihr so große Meerrettich-Fans wie ich seid, könnt ihr die Tarte auch damit bestreichen und mit Lachs, Zwiebeln und Rucola genießen. So lecker!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola

Portionen: 2-4

leckere Tarte mit miree Frischkäse französische Kräuter als Snack oder Hauptgericht

Zutaten

  • 1 Rolle Butter-Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 kleines Ei
  • 1 Packung miree Französische Kräuter (150 g)
  • 1 kleine rote Zwiebel, in Halbringe geschnitten
  • 100 g Graved Lachs
  • 1 kleine Handvoll Rucola, gewaschen

Zubereitung

1

Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 10-15 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Blätterteig auf einem Backblech vorsichtig ausrollen. Den Rand rundherum etwa 1 cm breit nach innen falten und leicht andrücken. Mit einem scharfen Messer vorsichtig direkt vorm umgeklappten Rand eine feine Linie einschneiden, den Teig dabei aber nicht ganz durchschneiden. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einpieksen.

3

Das Ei mit einem Schluck Wasser gut verquirlen und nach Belieben nur den Rand oder den kompletten Teig mit dem Ei einpinseln. Das mittlere Stück wird dadurch knuspriger, lässt sich aber auch später schwerer bestreichen. Ich mag allerdings, dass der Teig darunter knusprig bleibt und habe deswegen den kompletten Teig mit Ei bestrichen.

4

Das Blech ins untere Drittel des vorgeheizten Ofens einschieben und die Tarte etwa 18 bis 20 Minuten goldbraun und knusprig backen.

5

Die Tarte aus dem Ofen nehmen. Sollte der Mittelteil mit aufgegangen sein, kann man ihn jetzt vorsichtig mit einem Glasboden oder einem Löffelrücken runterdrücken. So bleibt mehr Platz für die Füllung. Die Tarte etwa 10 Minuten auf Raumtemperatur auskühlen lassen.

6

Kurz vor dem Servieren die Blätterteig-Tarte mit miree Frischkäse Französische Kräuter bestreichen. Mit den Zwiebelringen, dem Graved Lachs und dem Rucola belegen. In Stücke schneiden und sofort servieren.

7

Wer möchte, kann die Tarte mit Salz und Pfeffer servieren – Blätterteig, miree und Graved Lachs sind aber schon gewürzt, so dass weitere Gewürze meiner Meinung nach nicht nötig sind!

Hinweise

Das Rezept für die Blätterteig-Tarte ist unheimlich vielseitig: miree Meerrettich schmeckt in der Kombination auch fantastisch! Den Graved Lachs kann man durch Räucherlachs, Räucherforelle oder sogar Sardellen austauschen. Wer Kapern oder Oliven mag, kann die Tarte damit noch herrlich würzig ergänzen. Auch frische Radieschen oder bunte Paprika passen hervorragend zur Tarte!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Das Gewinnspiel mit miree Frischkäse ist beendet!

Ihr habt selbst Lust bekommen die unterschiedlichen miree Frischkäse-Vielfalt auszuprobieren und könntet auch einen großartigen KitchenAid FoodProcessor in eurer Küche gebrauchen?

Dann solltet ihr jetzt unbedingt bei meinem Gewinnspiel teilnehmen und mir in den Kommentaren hier im Blog schreiben, welche Sorte miree Frischkäse euer Favorit ist!
Beachtet dabei unbedingt die ausführlichen Teilnahmebedingungen.

Unter allen Kommentierenden, die mir ihre Lieblingssorte verraten, verlose ich einen von zwei KitchenAid FoodProcessoren (1,7-L-FOOD PROCESSOR 5KFP0719), die von miree im Rahmen dieses Gewinnspiels zur Verfügung gestellt und versendet werden. Außerdem erhaltet ihr dazu ein Produktpaket von miree! Das ist doch ein Knaller, oder?

Das Gewinnspiel beginnt mit Erscheinen dieses Beitrags am 14.07.2020 und endet am 21.07.2020 um 23:59 Uhr MEZ. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Der Versand kann nur innerhalb Deutschlands erfolgen. Eine Barauszahlung des Gewinns oder ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinner stimmen der Weitergabe ihrer Adressdaten an miree ausschließlich zum Versand des Gewinns zu. Pro Person ist nur eine Teilnahme mit einem Kommentar erlaubt. Benachrichtigte Gewinner müssen den Gewinn innerhalb von zwei Wochen durch Bekanntgabe ihrer Versandadresse abrufen. Andernfalls wird der Gewinn erneut ausgelost. Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel sind die vollständigen Teilnahmebedingungen!

Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinne wurden unter allen Teilnehmern bei Instagram ausgelost und die Gewinner direkt von mir kontaktiert!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Weitere Rezeptideen mit miree Frischkäse

Übrigens findet ihr hier auf der Website von miree weitere leckere Rezeptideen: Kochen mit miree. Auch auf der Facebook-Seite von miree gibt es immer wieder neue Ideen. Ganz neu ist auch der Instagram-Account von miree. Die liebe Tine von trickytine hat außerdem ein wunderbares Rezept für gefüllte Kartoffelküchlein mit miree Frischkäse für euch zubereitet!

Rezept für Blätterteig-Tarte mit Frischkäse, Graved Lachs und Rucola | schnelle Feierabendküche mit nur 6 Zutaten | moeyskitchen.com #tarte #blätterteig #frischkäse #gravedlachs #feierabendküche #rezept #foodblog #foodblogger #kochen #einfacherezepte #schnellerezepte

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit meinem Kooperationspartner miree entstanden.

Das könnte dir auch gefallen

159 Kommentare

  • Antworten
    Martina Müller
    14. Juli 2020 um 9:07

    Hallo Maja🥂
    Ich liebe den Miree Frischkäse Sorte Französische Kräuter.
    Liebe Grüße
    Martina

  • Antworten
    Simone Sever
    14. Juli 2020 um 9:18

    Alltime Klassiker der miree mit französischen Kräutern

    • Antworten
      Jana-Lea
      17. Juli 2020 um 8:03

      Liebe Maja,
      ich mag tatsächlich die meisten Sorten von Miree, aber mein Favorit ist ganz klassisch „Französische Kräuter“ das ist einfach einer der besten Kräuterfrischkäse den ich kenne.
      Auf eine frische Scheibe Sauerteigbrot drauf und mehr braucht es eigentlich auch nicht zum glücklich sein. Aber die Kombination mit der Blätterteigtarte hört sich auch sehr verführerisch an 🙂

      Liebe Grüße
      Jana-Lea

      • Antworten
        Caro Schmidt
        21. Juli 2020 um 10:50

        Huhu liebe Maja,
        mein Liebling ist der mit Meerrettich 😍.
        Liebe Grüße nach Bonn,
        Caro

  • Antworten
    Ina
    14. Juli 2020 um 9:59

    Liebe Maja,
    deine Tarte sieht einfach köstlich aus und passt super zum Sommer. Meine Lieblingssorte ist Meerrettich – kombiniert mit einem frischen Vollkornbrötchen, absolut köstlich! Walnuss klingt auch verlockend aber habe ich so noch nie probiert.

    Viele Grüße aus dem Norden!
    Ina

    • Antworten
      Inken Krüger
      14. Juli 2020 um 11:25

      Liebe Maja,
      was für ein tolles Rezept! Das wird heute Abend direkt ausprobiert 🥰
      Mein liebster Miree ist der sonnengereifte Tomaten mit Basilikum Aufstrich. Davon kann ich nie genug haben!

      Viele Grüße
      Inken

      • Antworten
        Corinna B.
        14. Juli 2020 um 15:03

        Liebe Maja Danke für das leckere Rezept.ich esse gerne die Sorte Meerrettich.
        Viele Grüße Corinna

    • Antworten
      Anna G
      15. Juli 2020 um 9:51

      Ich liebe die Variante mit französischen Kräutern. Immer lecker auf der Stulle 😍

      Liebe Grüße
      Anna

    • Antworten
      Ann-Cathrin
      17. Juli 2020 um 7:45

      Fruchtiges Curry 😍😍😍😋😋 hört sich superlecker an

  • Antworten
    Leonie
    14. Juli 2020 um 9:59

    Hallöchen, meine Lieblingssorte ist und war schon immer Paprika- Chili. Den gab es immer bei meiner Oma… auf Toast, das in 4 kleine Rechtecke geschnitten wurde 😍 auch so eine childhood memory … Liebe Grüße 👋

    • Antworten
      Doreen
      14. Juli 2020 um 13:14

      Ich muss mich der Mehrheit hier anschließen, mein Favorit ist : Französische Kräuter. Ich mag den Geschmack und die Luftigkeit bei diesem Frischkäse. Die Tarte sieht im Übrigen zum an beißen aus 😉

  • Antworten
    Verena
    14. Juli 2020 um 10:01

    Ein wirklich sehr ansprechendes Rezept. Genau richtig für einen heißen Sommertag. Wird nachgebacken 😊
    Da wir sehr gerne scharf essen, mögen wir die Sorte Paprika-Chili von miree Frischkäse am liebsten. Das kann man auf die schnelle auch mal als Pasta Saucen Grundlage nehmen 😍

    • Antworten
      Tina
      14. Juli 2020 um 15:31

      Oh ja! Ich hab mich gedanklich auch sofort zurück in die Kindheit gebeamt, in den Garten meiner Großeltern, wo der Miree mit französischen Kräutern immer abends zum kalten Vesper aufs Brot kam oder Gemüse gedippt wurde. Mein Favorit heute ist ganz knapp der Meerrettich, vor allem zu Lachs!

  • Antworten
    Katrin
    14. Juli 2020 um 10:13

    Ich mag den Klassiker mit Kräutern.
    Sonnige Grüße und danke für das leckere Rezept

  • Antworten
    Lukas
    14. Juli 2020 um 10:16

    miree Frischkäse Französische Kräuter ist mein liebster miree Frischkäse

  • Antworten
    Carola
    14. Juli 2020 um 10:16

    hallo maja, tolles rezept – das werde ich unbedingt mal ausprobieren! ich liebe außerdem dein müsli-buch! die wahl fällt nicht schwer, denn in meinem kühlschrank findet man immer den klassiker: miree französische kräuter! wobei ich die anderen sorten wie walnuss, knoblauch, fruchtiges curry etc. auch großartig finde! liebe grüße carola

  • Antworten
    Verena Renn
    14. Juli 2020 um 10:29

    Meine Lieblingssorte ist definitiv die, mit frischem Meerrettich 😋. Das Rezept werde ivh heute mal ausprobieren.

    • Antworten
      Nadine
      19. Juli 2020 um 11:03

      Meine Lieblingsorten sind Walnuss und Knoblauch! Das Rezept sieht richtig lecker aus – wird demnächst bestimmt mal ausprobiert 😉

  • Antworten
    Sirka
    14. Juli 2020 um 10:32

    Tolle Idee und direkt fürs Wochenende auf der Kochliste eingetragen. 😊 Ich mag ja den Miree mit frischem Meerrettich am liebsten. Besonders gern unter Tomaten und Avocado. 😊

  • Antworten
    Eva
    14. Juli 2020 um 10:35

    Französische Kräuter finde ich kööööstlich und passt immer

  • Antworten
    Janine
    14. Juli 2020 um 10:47

    Französische Kräuter! Schon immer die erste Wahl und auch auf ewig, der Geschmack meiner Kindheit. Steht auch heute immer im Kühlschrank und ist Teil unseres klassischen Abendbrotes! Mein Vater kennt es selbst von zuhause und so geben wir diesen Geschmack nun einfach immer weiter ♥️
    Dein Rezept werde ich heute Abend direkt ausprobieren und bin sehr gespannt!

  • Antworten
    Mareike
    14. Juli 2020 um 10:59

    Oh, sieht das gut aus! Ich glaube, das muss ich auch mal ausprobieren.
    Ich liebe ja den mit Knoblauch. Der ist herrlich. Aber auch den mit Meerrettich und dann kombiniert mit Lachs und Gurke oder Avocado. Super lecker!

    • Antworten
      Ann-Katrin
      14. Juli 2020 um 13:27

      Mein Favorit ist definitv der Miree mit frischem Meerrettich! So unendlich luftig lecker! Meinen Lieblingsmenschen kann ich mit dieser Sorte allerdings jagen. Sie liebt dafür den Frischkäse mit französischen Kräutern 🙂

      • Antworten
        Silke
        14. Juli 2020 um 16:34

        Mein Liebling ist eigentlich der Miree Gorgonzola, leider scheint es denn nicht mehr zu geben☹️ War mega als Dip für Rohkost und Chips. Aber ich mag auch Lachs (gibt es auch nicht mehr🤪) und Tomate-Basilikum. Walnuss sollte ich unbedingt mal probieren 🤔…

  • Antworten
    Tina
    14. Juli 2020 um 11:10

    Liebe Maja,
    Nichts geht über Französische Kräuter!

    LG Tina

    • Antworten
      Julie
      14. Juli 2020 um 17:04

      Hallo Maja,

      Ich liebe den Walnuss Aufstrich am meisten!

      Liebe Grüße
      Julie

  • Antworten
    Anne
    14. Juli 2020 um 11:11

    Mein Favorit ist der Frischkäse mit französischen Kräutern.Die Blätterteigtarte hört sich nach perfekter Kombination an.Ich werde sie definitiv bald nachbacken.

  • Antworten
    Regina
    14. Juli 2020 um 11:15

    Hallo Maja,
    Mein Liebling…mit frischem Meerrettich!… zum Abrunden in die Kartoffelsuppe oder zu deine Tarte 🙂 …
    lecker auch zu gegrilltem Fisch…

  • Antworten
    Conny
    14. Juli 2020 um 11:15

    Hallo Maja,

    miree Französische Kräuter ist meine Lieblingssorte 😋. Deine Tarte werde ich auf jeden Fall bald mal ausprobieren, sie sieht einfach köstlich aus.

    Liebe Grüße
    Conny

    • Antworten
      Michaela
      14. Juli 2020 um 12:22

      Hallo Maja, Französische Kräuter .. perfekt 👌.. ok und mit Meerrettich.. liebe Grüße

      • Antworten
        Kristy Rupp
        14. Juli 2020 um 14:11

        Ich liebe den Frischkäse mit Meerrettich…. Den Blätterteig damit beatreichen und klein geschnittende Datteln darüber…. Ein Traum

    • Antworten
      Christina
      14. Juli 2020 um 14:16

      Ich mag am liebsten die Sorte mit den sonnengereiften Tomaten. So lecker und vielseitig zu verwenden :).
      Liebe Grüße, Christina

  • Antworten
    Katrin
    14. Juli 2020 um 11:27

    Oh, ich liebe Meerrettich! Das geht auch fein mit Graved Lachs. 🙂🙃

  • Antworten
    Sarah
    14. Juli 2020 um 11:40

    Hallo Maja,

    Wie immer wundervoll hier auf zu stöbern!
    Meine Lieblingssorte miree ist definitiv Meerrettich! Diese leichte Schärfe und Würze ist immer ein Genuss!

    Liebe Grüße

    Sarah

  • Antworten
    Elisabeth
    14. Juli 2020 um 11:41

    Bei mir ist es auch die Sorte Miree franz. Kräuter – und auch schon seit Kindheitstagen. Ich erinnere mich noch, wie meine Mutter mir für Ausflüge Brote damit geschmiert hat, dann kam noch Gurke drauf – ein Genuss! 🙂 Da konnten alle anderen Kinder mit ihren Nutellabroten einpacken!

  • Antworten
    Mara
    14. Juli 2020 um 11:49

    Ich esse super gerne die Französischen Kräuter 😍

  • Antworten
    Andreas Worm
    14. Juli 2020 um 12:22

    Danke für diese tolle Aktion.
    Französische Kräuter liebe ich.
    Viele e

  • Antworten
    Alisa M.
    14. Juli 2020 um 12:22

    Französische Kräuter ist mein Favorit 🙂
    Das Rezept werde ich auf jeden Fall nachmachen.

  • Antworten
    Karin K.
    14. Juli 2020 um 12:23

    Hallo Maja,

    Ich mag Miree Französische Kräuter recht gerne. Benutze ich auch viel zum Kochen. Ich verfeinere damit Soßen und Salate.
    LG
    Karin

  • Antworten
    Corinna
    14. Juli 2020 um 12:26

    Meine lieblingssorte ist Französische Kräuter!

  • Antworten
    Hannah
    14. Juli 2020 um 12:28

    Von der Sorte französische Kräuter bin ich begeistert 😋 und das Rezept für die Tarte muss direkt ausprobiert werden! LG

  • Antworten
    janni
    14. Juli 2020 um 12:31

    ich mag Kräuter sehr gern

  • Antworten
    Eleonora
    14. Juli 2020 um 12:46

    Ich hab letztens die Sorte „sonnengereifte Tomate“ probiert und war sehr angetan!

  • Antworten
    helke r
    14. Juli 2020 um 12:46

    Fruchtiges Curry – da kann ich nicht widerstehen.

    • Antworten
      Theresa
      14. Juli 2020 um 14:00

      Hallihallo Maja,
      mein all-time-favourit ist der Miree Französische Kräuter!

  • Antworten
    Jill
    14. Juli 2020 um 12:48

    Tolles Rezept für die Sommerküche. Gerne mit einem frischen Salat. Mein Lieblingsfrischkäse ist der Klassiker mit französischen Kräutern. Beim grillen auch gerne mal die Miree Alternative mit Tomate-Basilikum.

  • Antworten
    Tanja
    14. Juli 2020 um 12:58

    Ich stand schon als Kind auf Frischkäse mit Meerrettich. Und dass es den auch von Miree gibt – perfekt. Auch zu Lachs oder geräucherter Forelle….

    • Antworten
      Carla
      14. Juli 2020 um 13:16

      Meine liebste Sorge ist definitiv Bärlauch, ich freu mich immer, wenn ich die bekomme. So gut! Platz zwei sind ganz klassisch die französischen Kräuter.
      Danke für das schöne Rezept und Gewinnspiel 🙂

  • Antworten
    Natascha
    14. Juli 2020 um 13:17

    Meerrettich, absolut!
    Danke für die tolle Chance!

  • Antworten
    Theresa M.
    14. Juli 2020 um 13:25

    Liebe Maja,

    als Kind noch der Klassiker, aber jetzt als Erwachsene liebe ich die Merrettich-Variante! In meinen Augen wird Merrettich vollkommen unterschätzt, dabei gibt es nichts tolleres als Meerrettich-Miree mit geräuchertem Lachs auf frisch gebackenem Sauerteigbrot. Darauf noch ein wenig frischer Dill und ich bin glücklich. Ich glaube, ich muss heute noch einkaufen gehen …

    Viele Grüße

  • Antworten
    Nicola
    14. Juli 2020 um 13:25

    Ein tolles Rezept!
    Ich mag am liebsten den miree mit Meerrettich, abgemischt mit Sahne, Creme fraiche und frischem Meerrettich auf Schwarzbrot mit Forelle 🤩

  • Antworten
    Angela
    14. Juli 2020 um 13:34

    Liebe Maja, was für ein tolles Gewinnspiel- da versuche ich doch gern mein Glück. Ich muss gestehen, dass ich bisher nur zwei Sorten probiert habe, aber den französischen Kräuter absolut liebe 💓
    Liebe Grüße Angela

  • Antworten
    Miriam
    14. Juli 2020 um 13:44

    Mein Favorit ist der „Klassiker“ miree französische Kräuter, dicht gefolgt von Tomate-Basilikum (damit kann man auch wunderbar eine schnelle Soße mit Garnelen für z.B. Nudeln fix zubereiten)

  • Antworten
    Meike
    14. Juli 2020 um 13:45

    Moin!
    Was für ein tolles Rezept…wird ausprobiert. Mhhmmm 🙂
    Mein MireeFavorit: Französische Kräuter

  • Antworten
    Michaela
    14. Juli 2020 um 13:59

    Liebe Maja,
    Was für ein tolles Rezept. Meine Favoriten von Miree sind französische Kräuter und Paprika-Chili.
    Danke für das tolle Gewinnspiel!🍀

    • Antworten
      Olga
      14. Juli 2020 um 16:39

      Hallo Maja,
      toller Post! Sieht superlecker aus und wird auf jeden Fall bald mal nachgekocht.

      Ich finde miree Walnuss total toll!

      Liebe Grüße

  • Antworten
    Jacqueline Schneidereit
    14. Juli 2020 um 14:03

    Das Rezept ist der Hammer und wird in Kürze ausprobiert. 😄. Ich mag den Klassiker : französische Kräuter gefolgt von fruchtiges Curry !

    • Antworten
      Verena
      20. Juli 2020 um 9:59

      Für mich französische Kräuter 🙂 mhhhhh
      So ein tolles Rezept, das wird sehr bald ausprobiert.

  • Antworten
    Kerstin Maida
    14. Juli 2020 um 14:17

    Rate mal, was ich heute zum Abendessen mache! Danke für die leckere Inspiration…
    Mein Lieblings-Miree? Französische Kräuter. Soooo gut!
    Liebe Grüße, Kerstin

  • Antworten
    Kai
    14. Juli 2020 um 14:19

    s#ieht super appetitlich aus! Und natürlich lecker…
    Mein Miree Liebling ist Frühlingskräuter.

  • Antworten
    Renate Busch
    14. Juli 2020 um 14:51

    französischen Kräuter, für mich einfach immer lecker

  • Antworten
    Siska Katharina
    14. Juli 2020 um 15:16

    Für mich ist es die Sorte Meerrettich. Ich streiche ihn für Frühstücksbuffets immer auf Croissants aus der Dose und belege sie mit Räucherlachs. So einfach und so köstlich. 😍

  • Antworten
    Anni
    14. Juli 2020 um 15:23

    Miree mit mildem Gorgonzola ist meine Lieblingssorte herrlich auf frischem Baguette oder für Soßen absolut toll. Vielen Dank auch für die schöne Verlosung,ein Foodprocesser steht nun schon länger auf meiner Wunschliste

  • Antworten
    Caroline
    14. Juli 2020 um 15:54

    Hach, ich hab schon eewig keinen Miree mehr gegessen. Dabei mochte ich den mit den französischen Kräutern immer sehr. Wie ich sehe gibt es jetzt auch einen mit Curry, den werde ich direkt einmal ausprobieren.

  • Antworten
    Katrin Lausch
    14. Juli 2020 um 15:59

    Ich bin zwar immer der Kräutertyp, aber Walnuss klingt so verlockend zum guten Käse, dass ich diesmal eine Ausnahme mache. LG

  • Antworten
    Astrid
    14. Juli 2020 um 16:40

    Ich mag den miree Paprika-Chili total gerne und koche auch Pasta damit. Total lecker

  • Antworten
    Sabine Stroheker
    14. Juli 2020 um 17:05

    Miree mit französischen Kräutern ist mein Favorit

  • Antworten
    Sabine
    14. Juli 2020 um 17:05

    Liebe Maja!
    Französische Kräuter ist unsere Lieblingssorte!
    Das Rezept hört sich wie immer super lecker an und wird alsbald ausprobiert!
    Liebe Grüße Sabine

  • Antworten
    M. Mauch
    14. Juli 2020 um 17:50

    Klassisch – Miree mit französischen Kräutern

  • Antworten
    Brigitte G.
    14. Juli 2020 um 18:02

    Eine sehr leckere Tarte, die ich bestimmt mal nachbacken werde.
    Mein Lieblings-Miree ist der mit Meerrettich, übrigens auch wunderbar zum Verfeinern von Salaten geeignet.

  • Antworten
    Jochen
    14. Juli 2020 um 18:16

    mein Favorit
    miree Französische Kräuter

    • Antworten
      Heide Schuster
      15. Juli 2020 um 0:58

      Mein all time favourite ist der Miree Frischkäse 🍅 Sonnengereifte Tomaten 🍅 – der schmeckt soooo herrlich nach Sommer! Über einen tollen KitchenAid Foodprocessor würde ich mich riesig freuen! Tausend Dank liebe Maja & KitchenAid! 😀

  • Antworten
    Maria M.
    14. Juli 2020 um 19:09

    Meine Lieblingssorte ist Paprika- Chili und der Klassiker französische Kräuter.
    Das Tarte-Rezept ist super! An sowas habe ich irgendwie noch nie gedacht, steht definitiv jetzt auf der Liste zum Nachmachen 😁

  • Antworten
    Yvonne
    14. Juli 2020 um 19:27

    Meine Lieblingssorte ist miree Französische Kräuter 🙂

  • Antworten
    Veronika
    14. Juli 2020 um 20:05

    Danke für die gute Idee! Das werde ich mal ausprobieren!
    Meine Lieblingssorte ist Merretich! ❤️
    Liebe Grüße
    Veronika

  • Antworten
    Manuela S.
    14. Juli 2020 um 20:07

    Was für ein wunderbares Rezept :), klingt mega lecker. Mein Favorit ist miter Tomate 😉 yummy. Ansonsten liebe ich auch Kräuter und Knoblauch, da muss ich nur immer aufpassen, dass ich am nächsten Tag nix vor habe 🙂

  • Antworten
    Claudia
    14. Juli 2020 um 20:10

    ich liebe Mireé mit frischem Knolauch

  • Antworten
    Michael B.
    14. Juli 2020 um 20:51

    Knoblauch ist mein All-Time-Favorit, lässt sich übrigens auch wunderbar auf gegrillten Zucchinischeiben verwenden

  • Antworten
    Beate
    14. Juli 2020 um 21:01

    Paprika- Chili esse ich schon immer am LIebsten

  • Antworten
    Vanessa
    14. Juli 2020 um 22:44

    Knoblauch, eindeutig Knoblauch! 🙂

  • Antworten
    sabine S.
    14. Juli 2020 um 23:47

    Meine Lieblingssorte ist….

    Französische Kräuter!

  • Antworten
    petra
    15. Juli 2020 um 0:16

    französische Kräuter und seit kurzem Paprika-Chili. Ich mag die alle sehr gerne. Ich würde mir eine vegane Variante wünschen, da meine Tochter vegan lebt. Am Do ist mein Grosser da und da gibt es gleich dieses Essen

  • Antworten
    Marina
    15. Juli 2020 um 1:44

    Hallo Maja, das ist ein so schönes, sommerliches Rezept. Ich war heute bei einer Freundin zum Abendbrot eingeladen, da gab es den miree Französische Kräuter. Ich habe es heute zum ersten Mal probiert und es ist total lecker! Auf frischem Vollkornbrot Mmmhhh 🙂 das ist jetzt mein liebster Aufstrich 😉 liebe Grüße, Marina

  • Antworten
    Julie
    15. Juli 2020 um 4:22

    Ich liebe den fruchtiges Curry Frischkäse, er ist so schön würzig und etwas exotisch am Morgen, das macht mich gleich wach und gut gelaunt. Ich liebe es auch damit zu kochen, ins Gemüse und fertig ist ein super gewürztes Gericht 🤩

  • Antworten
    Kerstin B.
    15. Juli 2020 um 5:44

    Das liest sich wie ein sehr leckeres Abendbrot. Französische Kräuter ist auch meine Lieblingssorte, dicht gefolgt von Paprika Chili.

  • Antworten
    Monika
    15. Juli 2020 um 6:12

    Mein Favorit ist Miree mit Meerrettich. Und dann am liebsten auf Körnerbrot mit Lachs mhhhh 🙂

  • Antworten
    Karl S.
    15. Juli 2020 um 6:20

    Meine Lieblingssorte: Französische Kräuter!

  • Antworten
    Clara S.
    15. Juli 2020 um 7:31

    Meine Lieblings miree Sorte ist auch die klassische: französische Kräuter. Ich mag sie wie du auf Brot aber auch für eine Käsesauce zu Nudeln benutze ich sie gerne.
    Deine Tarte muss ich auch unbedingt ausprobieren.

    LG
    Clara

  • Antworten
    Mel
    15. Juli 2020 um 9:49

    Das Rezept klingt großartig und ist auch noch fix gemacht…das wird definitiv probiert…Mein Lieblingsmiree ist auch der französische Kräuter, könnte mir das Rezept aber auch mit Walnuss und frischen Feigen gut vorstellen.

  • Antworten
    Diana
    15. Juli 2020 um 9:56

    Tolles Blog 😍
    Meine Lieblingssorte ist miree Französische Kräuter ☺️

  • Antworten
    Susanne
    15. Juli 2020 um 9:58

    Mein Favorit: Miree mit frischem Meerettich

  • Antworten
    Annika
    15. Juli 2020 um 10:13

    Ich finde den Meerrettich am leckersten 😋

  • Antworten
    Simone Lindner
    15. Juli 2020 um 12:39

    Was für ein tolles Gewinnspiel liebe Maja, da versuche ich doch glatt mein Glück und hüpfe in den Lostopf.
    Ganz klar: Französische Kräuter 🙂 der Dauerbrenner auf frischen Brot oder warmen Toastbrot.
    Liebe Grüße Simone

  • Antworten
    Ulrike
    15. Juli 2020 um 14:41

    Ich finde „Tomate mit Basilikum“ super

  • Antworten
    Tine S.
    15. Juli 2020 um 16:25

    Knobiii, gaaanz lecker..passt auch zu allem. Nudeln, Brot, Gempse mit Feta und miree Knobi überbacken. Ein echter Allrounder <3

  • Antworten
    Daniela T.
    15. Juli 2020 um 18:42

    Hallo!

    Meine Lieblingssorte sind „pikante Kräuter“.
    Ich liebe sie 🙂

    Herzliche Grüße

    Daniela

  • Antworten
    Andreas
    15. Juli 2020 um 20:11

    Miree mit Meerrettich ist echt scharf

  • Antworten
    Ines
    15. Juli 2020 um 21:21

    Liebe Maja, was für ein schönes Rezept und was für ein toller Gewinn. Meine absolute Lieblingssorte ist Meerrettich. Da gibt es von keiner anderen Marke einen Besseren.
    Liebe Grüße,
    Ines

  • Antworten
    Uschi Ernst
    15. Juli 2020 um 22:02

    Danke für das geniale Rezept. Das hört sich unglaublich lecker an. Meine Lieblingssorte ist die mit dem frischen Meerrettich. Das Gewinnspiel ist perfekt. Mein foodprozessor hat sich stinkend verabschiedet

  • Antworten
    Nele
    15. Juli 2020 um 22:24

    Ich mag am allerliebsten Knoblauch!!! Gorgonzola ist auch superlecker, kann ich aber nicht so oft essen, dann wird es irgendwann zu intensiv. Aber ab und zu darf der auch mal mit. Schmackofatzig! 😀
    Liebe Grüße
    Nele

  • Antworten
    Anette Hinnenberg
    16. Juli 2020 um 5:47

    Hallöchen… natürlich Tomaten/Basilikum….ist mein Favorit !!!
    Mit kulinarischen Grüße Anette

  • Antworten
    Susi Hennig
    16. Juli 2020 um 7:49

    Hej,

    ich liebe Meerrettich… Super lecker zu Geräuchertem Lachs und Gurke oder einfach nur so zum Dippen.

    Susi

  • Antworten
    Theodora
    16. Juli 2020 um 8:39

    Französische Kräuter ist sehr lecker

  • Antworten
    Anni
    16. Juli 2020 um 8:40

    Französische Kräuter!
    Ich habe die Kartoffelküchlein von Tine ausprobiert. Das war sehr lecker.
    Deine Tarte wird als nächstes getestet .
    Liebe Grüße,
    Anni.

  • Antworten
    Alexandra Müller
    16. Juli 2020 um 10:23

    Tolles Rezept, das werde ich ausprobieren. Mein liebster miree ist Meerrettich. Damit könnte ich mir das Rezept auch gut vorstellen. Das wird ausprobiert. Vielen Dank für das Rezept und das Gewinnspiel.
    Viele Grüße
    Alexandra

  • Antworten
    Susanne Burmann
    16. Juli 2020 um 11:23

    Hallo!

    Am liebsten esse ich den Miree mit frischen Meerrettich.

    Viele Grüße Susanne

  • Antworten
    Tamara
    16. Juli 2020 um 13:30

    Hallo Maja,

    mein liebster ist der Klassiker mit Französischen Kräutern, obwohl der Meerrettich direkt danach folgt. Kräuter auf warmes selbstgebackenes Brot mehr brauch ich nicht und bin im 7. Foodhimmel. Oder Meerrettich mit Rote Beete, Yummy.
    Bei uns gibt es Sonntagabend immer ein Brotzeitbrett, absolute Kindheitserinnerung, lecker Sauer eingelegtes Gemüse, Gürkchen, Kleine Datteltomaten, Frischkäse und ein gutes Stück Käse ein muss.

  • Antworten
    dgu
    16. Juli 2020 um 17:04

    Hallo,

    Frischkäse mag ich sowieso, aber von Miree bevorzuge ich den mit den Walnüssen – Nuß und Käse – ein unschlagbares Duo, wobei – der mit Meerrettich ist auch gut, aber eben doch an zweiter Stelle.

    Gruß
    dgu

  • Antworten
    Sindy
    16. Juli 2020 um 17:15

    miree mit französischen Kräutern mag ich sehr gerne. 😊

  • Antworten
    Nina
    16. Juli 2020 um 17:33

    Auch ganz klar Team französische Kräuter!

  • Antworten
    Rita
    16. Juli 2020 um 20:31

    Ich mag den klassichen Miree im Französischen Kräutern sehr gerne.

  • Antworten
    Charlotte
    16. Juli 2020 um 21:18

    Französische Kräuter, immer wieder gerne!

  • Antworten
    Marlis
    17. Juli 2020 um 7:47

    Definitiv Miree Frischkäse Sorte Französische Kräuter,er ist einfach nur sehr sehr lecker!

  • Antworten
    Annika
    17. Juli 2020 um 7:49

    Ich liebe es auch klassisch, französische Kräuter ist mein Favorit. Daumen sind gedrückt.
    Liebe Grüße
    Annika

  • Antworten
    Benjamin Kübler
    17. Juli 2020 um 8:02

    Mein Favorit ist eindeutig Paprika-Chili.

  • Antworten
    Bernd
    17. Juli 2020 um 11:44

    Miree mit frischem Meerrettich ist mein Favorit

  • Antworten
    Renate
    17. Juli 2020 um 12:39

    Hallo,
    sehr schwierig, die Entscheidung, aber neben “ französische Kräuter “ ist „Meerrettich “ mein Favorit!

  • Antworten
    Silvia Schneider
    17. Juli 2020 um 20:18

    Guten Abend Maja,

    nur eine Lieblingssorte habe ich nicht. 😉 Ich mag die „Französischen Kräuter „,die Sorte mit Lachs, Walnuss und Sonnengereiften Tomaten sehrrrrr gern. 😋 Die super leckere Tarte habe ich ausprobiert. Ich habe zum Ruccola noch Radieschen drauf gemacht 😋😋😋😋😋👍👍👍
    LG
    Silvia Schneider

  • Antworten
    Anke
    17. Juli 2020 um 20:58

    Hi Maja,
    das ist ganz einfach. Mir schmecken die Sorten Paprika-Chili, Curry und der Klassiker Französische Kräuter am besten. Tolles Gewinnspiel und wie immer ein super Rezept.
    Sonnige Grüße aus dem Urlaub,
    Anke

  • Antworten
    Silvia
    18. Juli 2020 um 9:45

    -Neuigkeiten ausprobieren/testen-

    + Miree Frischkäse

  • Antworten
    Caro
    18. Juli 2020 um 10:54

    Hallo Maja,
    das Rezept entspricht mal wieder genau meinem Geschmack: schnell und lecker mit wenigen Zutaten. Ich habe noch nicht alle Sorten probiert, glaube aber, dass mir die sonnengereiften Tomaten am besten schmecken werden. Wobei ein Kräuterfrischkäse auch immer Dauergast bei mir im Kühlschrank ist.
    Und der Foodprocessor sieht ja mal hammermäßig schick aus! Da ich bald in meine erste eigene Wohnung ziehe, wäre er natürlich perfekt :))))
    Liebe Grüße!
    Caro

  • Antworten
    Elke
    18. Juli 2020 um 21:22

    Miree pikante Kräuter mag ich besonders gern, besonders zu einem selbstgebackenen frischen Brot.

  • Antworten
    Beate O.
    18. Juli 2020 um 22:14

    ich liebe Miree Knoblauch- aufs Brot und auch zum Verfeinern von Saucen ! Lecker!

    • Antworten
      Verena
      20. Juli 2020 um 10:03

      Für mich französische Kräuter 🙂 mhhhhhh.
      So ein tolles Rezept, das werde ich sehr bald ausprobieren.

  • Antworten
    Ursula
    19. Juli 2020 um 0:32

    Mein Lieblingsfrischkäse ist der Miree mit frischem Meerrettich.

    • Antworten
      Katja
      19. Juli 2020 um 10:55

      Hallo Maja,

      Mein Lieblings-Miree ist der Miree mit frischem Meerrettich!

  • Antworten
    Lisa
    19. Juli 2020 um 10:54

    Meine Lieblingssorte ist „Sonnengereifte Tomaten“. Der passt einfach so gut auf kurz gegrilltes Brot 😍

  • Antworten
    Sahra Röder
    19. Juli 2020 um 10:55

    Liebe Maja,
    ich kann das mit den Schnittchenplatten soooo gut nachvollziehen. Das war – und ist – einfach das beste Abendbrot 😍
    Mein Lieblings Miree ist der mit Gorgonzola – den liebe ich!
    Aber auch der All time Klassischer französischer Kräuter ist natürlich dabei, lecker belegt mit frischen Tomaten. Hmmm😋

  • Antworten
    Lisa
    19. Juli 2020 um 10:56

    Omg was für ein tolles Rezepts 😍 das wird für meinen kommenden Geburtstag sofort ausprobiert.
    Mein all time favorite von Miree ist ganz klar frischer Knoblauch 😍 ich liebes es 😁

  • Antworten
    Lars Krämer
    19. Juli 2020 um 10:57

    Hi Maja,

    ich würde mich für die französischen Kräuter entscheiden 🙂

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,

    Lars

  • Antworten
    Katja
    19. Juli 2020 um 10:59

    Hallo Maja,

    Mein Lieblings-Miree ist Miree mit frischem Meerrettich!

  • Antworten
    Nicolw
    19. Juli 2020 um 11:04

    Oh wow! Erstmal liebe Maja, ein Mega tolles Rezept das definitiv auf meine Must Bake Liste kommt! Und dann: Ich liebe die Curry und die Walnuss Variante absolut!! Kann so schön weiterverwenden!

    Lg
    Nicole

  • Antworten
    Jana Berger
    19. Juli 2020 um 11:21

    Hi Maja, Lars hat keine Ahnung. Die beste Sorte ist „sonnengereifte Tomaten 😉

    Liebe Grüße,

    Jana

  • Antworten
    Silke Schneider-Wohlfarth
    19. Juli 2020 um 11:23

    Meine „Männer“ lieben Knoblauch, ich mag sehr gerne Meerrettich.

  • Antworten
    Daniela
    19. Juli 2020 um 11:23

    Hallo Maja,
    ich mochte schon immer den miree Französische Kräuter und würde den als Favorit bezeichnen. ☺️
    Lieben Dank für die tolle Gewinnspiel und einen schönen Sonntag,
    Daniela

  • Antworten
    Andrea
    19. Juli 2020 um 11:32

    Ich mag am liebsten den mit Meerrettich. Auf Vollkornbrot mit Bananenscheiben oben drauf 🤷‍♀️

  • Antworten
    Vanessa
    19. Juli 2020 um 11:51

    Ich liebe ihn und kannte ihn nur als Brotaufstrich! Und ich aß ihn immer mit Knoblauch! Super lecker! Auf die Idee, ihn noch anders zu verwenden, bin ich nie gekommen! Eine tolle Variation! Danke für das Rezept! Geht bestimmt auch auf dem Grill.

  • Antworten
    Anni
    19. Juli 2020 um 12:41

    Ganz klar französische Kräuter 🙂

  • Antworten
    Janine
    19. Juli 2020 um 13:13

    Ich esse den miree mit feinem Lachs sehr gerne!
    Jetzt werde ich im Supermarkt auf den neuen miree (Fruchtiges Curry) achten.
    Der könnte mein neuer Liebling werden!

  • Antworten
    Martina Anna
    19. Juli 2020 um 13:23

    Liebe Maja! Meine absoluter Favorit ist Meerrettich ganz eindeutig! Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüsse
    Martina Anna

  • Antworten
    Liza
    19. Juli 2020 um 13:46

    Zum Weiterverarbeiten ist mir der ‚klassische‘ Kräuterfrischkäse am liebsten. Aber ein Must für jeden Brunch und geschmacklich – meiner Meinung nach – am besten: Definitv der Curry! So lecker 🙂

  • Antworten
    Sylke
    19. Juli 2020 um 14:24

    Moin liebe Maja,
    am Wochenende genießen wir gern mit Freunden den Miree Walnuss, einfach ne Käseplatte und Grissinis dazu und fertig ist der Beginn eines entspannten Abends. Übrigens habe ich auch immer den alltime favourite Miree französische Kräuter im Kühlschrank.
    Liebste Grüße aus Nordfriesland von Sylke

  • Antworten
    Angela
    19. Juli 2020 um 15:07

    Liebe Maja,

    das würde ich ganz genau so wegmupfeln. Hört sich schmackofatzig an. Ich würde auch den französischen Miree nehmen und auch mit Lachs auf einem Bagel essen. Einfach eine leckere Kombi 😍🤤

    Liebe Grüße
    Angela

  • Antworten
    Susanne
    19. Juli 2020 um 15:32

    Hallo Maja,

    mein Lieblingsfrischkäse ist der mit Meerrettich – super in Kombination mit frisch gebackenem Steinofenbrot, einer Scheibe Schinken und frischer Kresse.

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Antworten
    Olga Teetz
    19. Juli 2020 um 16:07

    Hallo Maja,
    danke für die tolle Inspiration. Ich werde es definitiv mal nachkochen.
    Mein Favorit ist der Miree mit den französischen Kräutern.
    LG
    Olga

  • Antworten
    Groß Manuel
    19. Juli 2020 um 16:35

    Eigentlich alle, aber der mit Meerrettich unter einen Graved Lachs 🤤🤤🤤

  • Antworten
    anna störmer
    19. Juli 2020 um 17:15

    Miree Knoblauch -einfach ein Gedicht!

  • Antworten
    Cidália Gomes
    19. Juli 2020 um 18:45

    Mein Lieblings frischkäse ist Chili/Paprika 😁mal pur, mal mit einer Scheibe Käse oder in die Sahnesoße gerührt…geht immer…
    Kann mir dein Rezept auch mit ihm vorstellen , plus ein bisschen spanischer Wurst darauf😋
    Liebe Grüße

  • Antworten
    Michaela
    19. Juli 2020 um 21:12

    Mein Lieblingsfrischkäse ist der Miree mit frischem Knoblauch 🙂
    Erfrischend lecker,.
    yummy…. yummy

  • Antworten
    Melanie
    19. Juli 2020 um 21:30

    Mein Favorit ist „mit feinem Lachs“ 🙂

  • Antworten
    Lisa
    19. Juli 2020 um 22:21

    Aber sowas von klar: französische Kräuter! Große Liebe! Und eben, schon seit der Kindheit! Hach, immer noch ein träumchen mit frischem bauernbrot und radieserl…

  • Antworten
    Janina
    19. Juli 2020 um 22:57

    Mein absoluter Miree Favorit ist die Sorte Tomate mit Basilikum

  • Antworten
    Carmen
    20. Juli 2020 um 0:09

    das ist allerdings wirklich der Knaller, ich liebe es neue Gerichte auszuprobieren und finde eure Blogs so toll, wenn man so lecker aussehende Rezepte findet bei denen man direkt Hunger bekommt, mein lieblings miree ist mit frischem Knoblauch. ich liebe ihn nicht nur auf Brot, damit habe ich schon mal Gehacktes Blätterteig Taschen gebacken und das war mega lecker.

  • Antworten
    Sarah
    20. Juli 2020 um 6:44

    Hallo liebe Maya,

    die Tarte sieht echt lecker aus. Lustigerweise habe ich gestern auch eine Tarte mit Räucherlachs gemacht. Die Kombination mit Frischkäse muss ich mir dabei unbedingt merken.
    Von Miree kaufe ich gerne öfter die Sorte Walnuss. Die schmeckt mir da am besten. LG Sarah

  • Antworten
    Kristina Göttlich
    20. Juli 2020 um 7:03

    Liebe Maja,
    ein tolles Gewinnspiel, da mach ich gerne mit. Meine Lieblingssorte ist Miree Gorgonzola. Super auf geröstetem Brot oder zu Nudeln.
    Lg Tina

  • Antworten
    Daniela Meng.
    21. Juli 2020 um 8:20

    Guten Morgen!

    Ich liebe ja den miree „Französische Kräuter“ total!
    Egal ob aufs Brot, zum backen/kochen oder einfach nur zum dippen 🙂

    Liebe Grüße

    Daniela

  • Antworten
    Sigrid
    21. Juli 2020 um 20:50

    Hallo!

    Das Rezept sieht toll aus, da ich allerdings keinen Fisch mag, überlege ich gerade, bei einer Hälfte des Tarte den Lachs mit Hähnchenbrustaufschnitt auszutauschen. Das dürfte sicher auch sehr gut schmecken und mein Mann freut sich ganz bestimmt über den Lachs.

    Meine Lieblingssorte von Miree ist „Fruchtiges Curry“, das schmeckt sehr gut auf Brötchen und ganz besonders auf Hawai Toast. Ich schmiere den Curry Frischkäse immer unter den Schinken, die Kombination zusammen mit der Ananas sschmeckt super.

    Liebe Grüße, Sigrid

  • Antworten
    Bertram
    21. Juli 2020 um 21:42

    Sonnengereifte Tomaten liebe ich ja soo <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊 ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

  • Antworten
    Victoria
    21. Juli 2020 um 21:43

    Miree Knoblauch <3 oh gerne würde ich meine Omi damit überraschen, da sie gerne kocht und KitchenAid liebt <3 ❤Meine Mutti ist die Beste, weil sie meine Omi ist <3 sie hat mich zu sich genommen als ich 3 Jahre alt war und niemanden mehr hatte und ich in eine Pflegefamilie gekommen wäre..sie hat mich aufgepeppelt,unterstützt,mir so viel Liebe gegeben und immer alles getan, dass es mir gut geht und ich die ersten 3 Jahre meines Lebens vergessen kann..dafür danke ich ihr so sehr, da ich sonst heute nicht die person wäre, die ich heute bin <3 ich danke ihr dafür, dass sie immer so selbstlos war und sich zurückgestellt hat nur damit es mir gut geht <3 sie ist die stärkste,liebevollste und tollste frau <3 Deswegen mag ich ihr damit gerne etwas zurückgeben <3

  • Hinterlasse einen Kommentar