Herzhaft

Pasta Pasta – Spaghetti carbonara

Nach dieser ganzen Kuchen- und Schokoladenvöllerei muss auch einfach mal wieder etwas Herzhaftes her.
Was passt denn besser an einem lauen Herbstabend als ein großer Teller Pasta?! Vor allem dann, wenn es schnell und einfach geht, aber umso besser schmeckt.
Der Klassiker schlechthin neben der guten alten „Bolo“ ist bei uns ganz klar Spaghetti carbonara.
Man braucht nur ein paar wenige Zutaten und es geht so schnell, dass nach dem Kochen der Spaghetti im Grunde auch schon alles fertig ist.
Also im Grunde simple 10 Minuten Aufwand für typisch italienischen Genuss.

Hier verrate ich mal mein zurechtexperimentiertes Standardrezept.

Spaghetti Carbonara
für 2 Portionen
250 g Spaghetti
100 g Pancetta, fein gewürfelt (Speck geht natürlich auch)
2 Eier
100 ml Schlagsahne (nicht ganz originalgetreu, aber lecker!)
40 g Parmesan, frisch gerieben
40 g Pecorino, frisch gerieben
Salz, Olivenöl, schwarzer Pfeffer
Die Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser al dente kochen.
In der Zwischenzeit den Pancetta oder Speck in etwas Olivenöl in einer Pfanne knusprig braten.
Die Eier verquirlen und die Schlagsahne dazugießen. Den frisch geriebenen Käse darunterrühren.
Die Nudeln abgießen, zum Speck in die Pfanne geben und vom Herd nehmen. Kurz durchschwenken, dann die Eiersahne dazugießen, alles kurz und kräftig vermengen, mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    chastity64
    3. November 2011 um 7:21

    Ohh, Spaghetti carbonara muss ich auch nochmal machen! Danke fürs dran erinnern. 😀

  • Antworten
    Kochmädchen
    3. November 2011 um 18:16

    Das sieht wirklich lecker aus! Bist geliked! 🙂

  • Antworten
    reel
    4. September 2012 um 18:48

    Hi,
    habe deinen blog heute zum ersten mal durchstöbert und er ist wirklich klasse.

    zu den carbonara:

    versuch sie mal ohne sahne, das ist die original carbonara ein eigelb und ein ganzes ei.

    weiter so !

  • Kommentar hinzufügen

    *