Herzhaft

Rote Linsen Dal mit Kokosmilch – vegan und blitzschnell auf dem Tisch

Rezept für Rote Linsen Dal - vegan und blitzschnell auf dem Tisch! Indisches Curry aus roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch (Masoor Dhal), serviert mit veganem Naan-Brot oder Reis. Ein würziges Eintopf-Rezept, das immer schon vegan ist. #veganuary | moeyskitchen.com

Rezept für würziges Rote Linsen Dal. Indisches Curry, auch bekannt als Masoor Dal oder Masur Dal, das schon immer vegan ist und damit hervorragend als Rezept in den Veganuary oder in eure Alltagsküche passt. Das Curry-Gericht Dal ist wirklich blitzschnell umgesetzt, lecker würzig, ohne zu scharf zu sein und steht vor allem so fix auf dem Tisch, dass es perfekt in die schnelle Feierabendküche passt!

Rezept für Rote Linsen Dal - vegan und blitzschnell auf dem Tisch! Indisches Curry aus roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch (Masoor Dhal), serviert mit veganem Naan-Brot oder Reis. Ein würziges Eintopf-Rezept, das immer schon vegan ist. #veganuary | moeyskitchen.com

Fix auf dem Tisch – im Veganuary

Auch in diesem Jahr versorgen wir euch in unserer tollen Bloggertruppe zum Thema Fix auf dem Tisch mit schnellen und einfachen Rezepten! Unkompliziert und schnell müssen sie sein. Um euch den Alltag oder Feierabend zu erleichtern. Jetzt im Januar geht’s los und wir starten direkt mit dem Top-Thema des Monats, dem Veganuary. In diesem Monat wird eine besondere Aufmerksamkeit auf die vegane Lebensweise gelenkt und viele Blogger und Rezeptseiten teilen vegane Rezeptideen. Keine Sorge, vegane Ernährung ist nicht gleichbedeutet mit Ersatzprodukten. Im Gegenteil! Es gibt auch einfach Gerichte, die immer schon vegan waren und sind. Currys mit Gemüse und Kokosmilch sind ein gutes Beispiel dafür.

Rezept für Rote Linsen Dal - vegan und blitzschnell auf dem Tisch! Indisches Curry aus roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch (Masoor Dhal), serviert mit veganem Naan-Brot oder Reis. Ein würziges Eintopf-Rezept, das immer schon vegan ist. #veganuary | moeyskitchen.com

Rote Linsen Dal – indisches Curry

Ein weiteres klassisches Gericht der indischen Küche ist Dal bzw. Dahl oder auch Daal. Rote Linsen (Masoor Dhal oder auch Masur Dal) werden hier zu einem stückigen Eintopf gekocht. Je nach Region nur mit Wasser oder Gemüsebrühe oder auch mit Kokosmilch. Ich hab mich für die Variante mit Kokosmilch entschieden. Bzw. habe ich diesmal nicht auf die klassische Dose Kokosmilch zurückgegriffen, sondern einen Kokosdrink, den ich im Kühlschrank ohnehin noch offen hatte. Funktioniert auch ganz hervorragend! Insgesamt hab ich mein Rote Linsen Dal etwas stückiger gekocht, um es mit Naan-Brot wie eine dicke Suppe oder einen Eintopf genießen zu können. Man kann die Menge der Gemüsebrühe aber natürlich auch einfach erhöhen, wenn man es flüssiger haben möchte.

Rezept für Rote Linsen Dal - vegan und blitzschnell auf dem Tisch! Indisches Curry aus roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch (Masoor Dhal), serviert mit veganem Naan-Brot oder Reis. Ein würziges Eintopf-Rezept, das immer schon vegan ist. #veganuary | moeyskitchen.com

Kein Curry ohne Gewürze

In mein Rote Linsen Dal kommen natürlich die klassischen Gewürze wie Kreuzkümmel, Koriander und Kurkuma. Die drei holy K’s, wie ich sie nenne 😉 Das sind einfach Gewürze, die ich in gemahlener Form immer im Schrank habe. Sie passen zu so vielen indischen Gerichten aber auch zur Levante-Küche. Habt ihr sie nicht da oder wollt nicht extra Gewürze anschaffen, könnt ihr auch einfach auf eine Curry-Mischung zurückgreifen. Ich gebe hier auch selbst Garam Masala als Gewürzmischung dazu. Ein Madras-Curry passt auch. Ich versuche hier nicht in Perfektion ein absolut authentisches Gericht nachzukochen, sondern lasse mich davon inspirieren. Und sage wie immer: Erlaubt ist, was schmeckt! Der Rest der Zutaten ist dann auch sehr überschaubar. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Rezept für Rote Linsen Dal - vegan und blitzschnell auf dem Tisch! Indisches Curry aus roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch (Masoor Dhal), serviert mit veganem Naan-Brot oder Reis. Ein würziges Eintopf-Rezept, das immer schon vegan ist. #veganuary | moeyskitchen.com

Rezept für Rote Linsen Dal – indisches Curry mit Tomaten und Kokosmilch

Zutaten:

2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
ca. 2 cm frischer Ingwer
2 TL Kokosöl oder Pflanzenöl zum Braten
je 1 TL Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Garam Masala (Gewürzmischung)
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
ein paar Prisen Chiliflocken
1 EL Tomatenmark
200 g rote Linsen
300 ml Gemüsebrühe (oder mehr nach Belieben)
1 Dose stückige Tomaten (400 g)
250 ml Kokosmilch oder Kokosdrink
1-2 Limetten und einige Stiele Koriander zum Servieren, optional
veganes Naan-Brot oder gekochten Reis zum Servieren

Zubereitung:

Für das Rote Linsen Dal die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Ingwer fein reiben oder hacken. Kokosöl in einem großen Topf oder in einer hohen Pfanne zerlassen und das Gemüse bei mittlerer Hitze anbraten.

Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Garam Masala, Paprikapulver und Chiliflocken dazu geben und mit anschwitzen. Dann das Tomatenmark unterrühren.

Währenddessen die Linsen in einem Sieb gut abspülen und dann abgetropft mit in den Topf geben. Gemüsebrühe angießen und alles etwa 5-7 Minuten sanft köcheln lassen. Tomatenstücke und Kokosmilch dazu geben, einen Deckel aufsetzen und das Dal weitere 8-10 Minuten köcheln lassen. Die Linsen sollen weich werden und leicht zerfallen. Ich mag es, wenn sie aber noch einen leichten Biss haben.

Nach Belieben mit etwas Salz, Pfeffer und dem Saft einer ausgepressten Limette abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Dal auf Teller verteilen und mit zusätzlichen Limettenachteln und Koriander zu Naan-Brot oder Reis servieren.

Rezept für Rote Linsen Dal - vegan und blitzschnell auf dem Tisch! Indisches Curry aus roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch (Masoor Dhal), serviert mit veganem Naan-Brot oder Reis. Ein würziges Eintopf-Rezept, das immer schon vegan ist. #veganuary | moeyskitchen.com

Zum Rezept für Rote Linsen Dal in der Kompaktansicht

Rote Linsen Dal – Masoor Dal

Portionen: 3-4

Veganes, indisches Curry mit roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • ca. 2 cm frischer Ingwer
  • 2 TL Kokosöl oder Pflanzenöl zum Braten
  • je 1 TL Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 TL Garam Masala (Gewürzmischung)
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • ein paar Prisen Chiliflocken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 g rote Linsen
  • 300 ml Gemüsebrühe (oder mehr nach Belieben)
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 250 ml Kokosmilch oder Kokosdrink
  • 1-2 Limetten und einige Stiele Koriander zum Servieren, optional
  • veganes Naan-Brot oder gekochter Reis zum Servieren

Zubereitung

1

Für das Rote Linsen Dal die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Ingwer fein reiben oder hacken. Kokosöl in einem großen Topf oder in einer hohen Pfanne zerlassen und das Gemüse bei mittlerer Hitze anbraten.

2

Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Garam Masala, Paprikapulver und Chiliflocken dazu geben und mit anschwitzen. Dann das Tomatenmark unterrühren.

3

Währenddessen die Linsen in einem Sieb gut abspülen und dann abgetropft mit in den Topf geben. Gemüsebrühe angießen und alles etwa 5-7 Minuten sanft köcheln lassen. Tomatenstücke und Kokosmilch dazu geben, einen Deckel aufsetzen und das Dal weitere 8-10 Minuten köcheln lassen. Die Linsen sollen weich werden und leicht zerfallen. Ich mag es, wenn sie aber noch einen leichten Biss haben.

4

Nach Belieben mit etwas Salz, Pfeffer und dem Saft einer ausgepressten Limette abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Dal auf Teller verteilen und mit zusätzlichen Limettenachteln und Koriander zu Naan-Brot oder Reis servieren.

Rezept für Rote Linsen Dal - vegan und blitzschnell auf dem Tisch! Indisches Curry aus roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch (Masoor Dhal), serviert mit veganem Naan-Brot oder Reis. Ein würziges Eintopf-Rezept, das immer schon vegan ist. #veganuary | moeyskitchen.com

Weitere vegane Rezepte, fix auf dem Tisch, von meinen lieben Blogger-Kolleg:innen #veganuary

S-Küche – Vegane Asia Bowl mit gebratenen Nudeln und und knackigem Gemüse

Nom Noms food – Vegane schnelle gefüllte Brote mit Avocado, veganem Käse, Mais und Kidneyohnen mit cremigem Avocado-Dip

Gernekochen – Vegane Spaghetti Puttanesca

Die Jungs kochen und backen – Vegane Waffeln

was eigenes – Schnelle Linsen-Bolognese mit Nudeln {vegan}

1x umrühren bitte aka kochtopf – Würzige Süsskartoffelsuppe – fix auf dem Tisch und sogar vegan!

Rezept für Rote Linsen Dal - vegan und blitzschnell auf dem Tisch! Indisches Curry aus roten Linsen, Tomaten und Kokosmilch (Masoor Dhal), serviert mit veganem Naan-Brot oder Reis. Ein würziges Eintopf-Rezept, das immer schon vegan ist. #veganuary | moeyskitchen.com

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar