Süß

Knusprige Waffelkekse aus dem Waffeleisen

Rezept für Waffelkekse – knusprige Cookies aus dem Waffeleisen | Kekse backen mit nur 6 Zutaten und ganz ohne Backofen | moeyskitchen.com #waffelkekse #kekse #cookies #keksebacken #waffeln #waffeleisen #backenohneofen #mürbeteig #plätzchen #rezept #foodblogger

Rezept für blitzschnelle und super einfache Waffelkekse. Cookies, die einfach aus Mürbeteig bestehen und ganz ohne Verwendung eines Backofens im Waffeleisen gebacken werden. Klein und fein und schnell gemacht, zum Beispiel für Gäste.

Heute treffen wir uns mal wieder recht spontan in einer großen Bloggerrunde. Unsere liebe Bloggerfreundin Jana von Nom Noms Food ist nämlich vor kurzem Mutter eines zuckersüßen Sohnes geworden. Deswegen veranstalten wir eine Überraschungsrunde unserer Boom Blogger Events als Idee von Emma von Emmas Lieblingsstücke und widmen Jana als Veranstalterin eine Runde zum Thema Baby Boom! Eine virtuelle Babyparty sozusagen. Jeder bringt was mit für’s Buffet. Und bei mir sind das eben diese leckeren Waffelkekse. Die großartigen Rezepte der anderen Blogger verlinke ich euch wie immer nach meinem Rezept.

Rezept für Waffelkekse – knusprige Cookies aus dem Waffeleisen | Kekse backen mit nur 6 Zutaten und ganz ohne Backofen | moeyskitchen.com #waffelkekse #kekse #cookies #keksebacken #waffeln #waffeleisen #backenohneofen #mürbeteig #plätzchen #rezept #foodblogger

Waffelkekse sind die perfekte Mischung aus knusprigen Keksen und lockeren Waffeln. Im Grunde handelt es sich um einen blitzschnell angerührten Mürbeteig aus nur wenigen Zutaten. Der Teig wird in gleichmäßige Stücke portioniert und dann zu Kugeln gerollt. Diese Kugeln legt man einfach ins vorgeheizte Waffeleisen. Und schon bekommt man wunderbar goldbraune Cookies. Sie sind erst noch etwas weich, werden beim Abkühlen dann aber fest und knusprig. Man kann sie noch mit Puderzucker bestreuen und zum Kaffee servieren. Gut verpackt halten sie sich auch ein paar Tage bei Raumtemperatur.

Rezept für Waffelkekse – knusprige Cookies aus dem Waffeleisen | Kekse backen mit nur 6 Zutaten und ganz ohne Backofen | moeyskitchen.com #waffelkekse #kekse #cookies #keksebacken #waffeln #waffeleisen #backenohneofen #mürbeteig #plätzchen #rezept #foodblogger
Rezept für Waffelkekse – knusprige Cookies aus dem Waffeleisen | Kekse backen mit nur 6 Zutaten und ganz ohne Backofen | moeyskitchen.com #waffelkekse #kekse #cookies #keksebacken #waffeln #waffeleisen #backenohneofen #mürbeteig #plätzchen #rezept #foodblogger

Warum ihr die Waffelkekse unbedingt ausprobieren solltet

  • sie benötigen nur 6 einfache Zutaten und man bereitet damit einen simplen Mürbeteig zu
  • es gibt keine Wartezeiten und der Teig muss nicht gekühlt werden
  • Ihr benötigt keinen Ofen und heizt euer Waffeleisen einfach vor, während ihr den Teig anrührt
  • man kann sowohl ein Herzchen-Waffeleisen als auch ein belgisches Waffeleisen verwenden
  • die Waffelkekse können ganz pur serviert werden, mit Puderzucker bestäubt oder sogar in geschmolzene Schokolade getunkt werden
Rezept für Waffelkekse – knusprige Cookies aus dem Waffeleisen | Kekse backen mit nur 6 Zutaten und ganz ohne Backofen | moeyskitchen.com #waffelkekse #kekse #cookies #keksebacken #waffeln #waffeleisen #backenohneofen #mürbeteig #plätzchen #rezept #foodblogger

Waffelkekse

Portionen: 30-40 Stück

Knusprige Kekse aus dem Waffeleisen

Zutaten

  • 275 g Mehl
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 175 g weiche Butter, zzgl. etwas mehr für das Waffeleisen
  • 1 Ei (Gr. L)

Zubereitung

1

Das Waffeleisen nach Anleitung auf mittelhohe Temperatur vorheizen und mit etwas weicher Butter einfetten.

2

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen. Butter in Stückchen und das Ei hinzufügen und alles zusammen mit den Knethaken des Handrührgeräts oder in der Küchenmaschine rasch zu einem glatten Teig verkneten.

3

Den Teig in etwa 1,5 cm große Kugeln formen. Im Herzchen-Waffeleisen werden die Cookies breiter und flacher, im belgischen Waffeleisen dicker und handlicher. Die Teigkugeln mit ausreichend Abstand zueinander im Waffeleisen platzieren. Im Herzchen-Eisen jeweils in der Mitte eines Herzchens, im belgischen Waffeleisen jeweils mit genügend Abstand. Bei mir haben 6 Teigkugeln gleichzeitig hineingepasst. Die Kekse je nach Stärke des Eisens jeweils etwa 4-5 Minuten goldbraun ausbacken. Danach mit einer Gabel oder Zange vorsichtig aus dem Waffeleisen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Hinweise

Die Waffelkekse halten sich luftdicht verpackt mehrere Tage bei Raumtemperatur. Man kann sie mit Puderzucker bestäuben oder einfach in geschmolzene Schokolade tunken.

Rezept für Waffelkekse – knusprige Cookies aus dem Waffeleisen | Kekse backen mit nur 6 Zutaten und ganz ohne Backofen | moeyskitchen.com #waffelkekse #kekse #cookies #keksebacken #waffeln #waffeleisen #backenohneofen #mürbeteig #plätzchen #rezept #foodblogger

Weitere Rezeptideen zum Baby Boom Bloggerevent

Whatinaloves – zuckersüße Regenbogenkekse
Möhreneck – vegane Zitronenschnitten
Bake to the roots – „Whalecome Theo!“ Baby Blauwal Kuchen
Zimtkeks und Apfeltarte – Schokoladen Letter-Cake mit Beeren für Theo
KüchenDeern – Baby Body Blechkuchen
Der Kuchenbäcker – Baby Body Marzipan Doppelkekse
Maras Wunderland – Vegan Lemon Cookies
Jankes*Soulfood – Kleine Küchlein im Waffelbecher
was eigenes – Blaubeer Cupcakes
Mrs Greenhouse – Blaubeer Mini Pies
Zimtblume – Pinata Muffins
feiertaeglich – Zitronen-Buttermilch-Cupcakes und DIY Sternchen Cake Toppers
Emma´s Lieblingsstücke – Babyparty-Funfetti-Zitronen-Torte
S-Küche – Ruck Zuck Steinfrucht Törtchen
Holladiekochfee – Fettarmer Vanille Cheesecake mit nur 5 Zutaten

Rezept für Waffelkekse – knusprige Cookies aus dem Waffeleisen | Kekse backen mit nur 6 Zutaten und ganz ohne Backofen | moeyskitchen.com #waffelkekse #kekse #cookies #keksebacken #waffeln #waffeleisen #backenohneofen #mürbeteig #plätzchen #rezept #foodblogger

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Nadine | Möhreneck
    23. August 2020 um 9:20

    mmmh, die duften sicherlich herrlich und schmecken hervorragend. 🙂

  • Antworten
    Stephanie Holst
    26. August 2020 um 7:52

    Schnell und einfach gemacht aber trotzdem was besonderes! 😊

  • Hinterlasse einen Kommentar