Süß

Das Oscar-Buffet von Zwergenprinzessin – Mit Gourmet-Popcorn

Rezept für Gourmet-Popcorn zum Oscar-Buffet von Zwergenprinzessin von moeyskitchen.com

Alle Jahre wieder ist es DAS Event: Die Verleihung der Academy Awards. Oder einfach: die Oscar-Verleihung. Früher war ich ein großer Fan und bin immer extra wach geblieben. Heute schaffe ich das einfach nicht mehr.

Ein Garant für die perfekte Oscar-Party mit dem perfekten Oscar-Buffet ist aber ganz klar Sassi von zwergenprinzessin kocht! Sassi scheint einfach die besten Parties zu schmeißen und ich liebe ihre Themen-Menüs!

Rezept für Gourmet-Popcorn zum Oscar-Buffet von Zwergenprinzessin von moeyskitchen.com

Deswegen bin ich super froh, dass ich dieses Jahr dabei bin und ebenfalls beim Oscar-Buffet mitmachen darf! Und was darf bei keiner Party fehlen? Richtig, Popcorn! Aber ich rede hier nicht von schnödem Mikrowellen-Popcorn oder gar fertig gekauften Popcorn in der Tüte. Das einzige Zulässige zu einer Oscar-Party ist natürlich ein Gourmet-Popcorn!

Was das ist? Och, ganz einfach. Nur ein Gourmet-Popcorn mit Ahornsirup-Salzkaramell und Schokolade. Also was ganz Kleines und Leichtes und so. Perfekt für euren nächsten TV-Abend. Passt auch super zu durchgeguckten Netflix-Nächten. Ich spreche da aus Erfahrung…

Rezept für Gourmet-Popcorn zum Oscar-Buffet von Zwergenprinzessin von moeyskitchen.com

 

Egal, was ihr vorhabt, probiert unbedingt mal so ein Gourmet-Popcorn aus. Es ist gut haltbar (wenn man es nicht vorher auffuttert) und lässt sich nett verpackt auch gut verschenken.

Das oscarreife Rezept gibt es heute und exklusiv und nur bei Sassi:

Gourmet-Popcorn mit Ahornsirup-Salzkaramell und Schokolade

Rezept für Gourmet-Popcorn zum Oscar-Buffet von Zwergenprinzessin von moeyskitchen.com

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Tanjas Bunte Welt
    18. Februar 2017 um 13:21

    Oh was für eine leckere Sünde. Die Kombi hört sich interessant an. Normalerweise esse ich sie nur mit Salz, die reizen mich aber
    Liebe Grüße

    • Antworten
      Maja
      23. Februar 2017 um 20:25

      Ich hab vorher ehrlichgesagt auch nie so verrücktes Popcorn gemacht. Es schmeckt aber echt so gigantisch lecker 🙂

    Kommentar hinzufügen

    *