Herzhaft/ Werbung

#bordeauxlicious Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco

moey's kitchen foodblog Jahresrückblick 2016: #foodblogbilanz2016 von moeyskitchen.com

Dieser Beitrag enthält Werbung für Weißer Bordeaux

Strahlender Sonnenschein, luftige Kleidung, frische, leichte Küche – das ist Sommer, wie wir ihn uns vorstellen. Kommt dann noch ein gekühlter weißer Bordeaux ins Spiel, perfekt! Doch zugegeben, beim Stichwort Bordeaux denken vermutlich die wenigsten Menschen an Weißwein. Bordeaux ist nicht nur eine Stadt an der französischen Atlantikküste und zudem weit mehr als eine tiefrote Farbe.

Bordeaux steht für eine ganze Weinregion, die größer als alle deutschen Weinbaugebiete zusammen ist. Zwar macht Rotwein mit etwa 85% tatsächlich den größten Teil aus, der Rest entfällt aber auf frische Weiß- und Roséweine, die hier entlang der Gironde wachsen. Die häufigsten Traubensorten für weißen Bordeaux sind dabei Sémillon, Sauvignon Blanc und ein kleiner Anteil Muscadelle, die zu spritzigen Weißweinen ausgebaut werden. Bordeaux hat also weit mehr zu bieten als Fischfilet mit Kruste (Bordelaiser Art, ihr wisst schon) und die Weine sind einfach – Achtung, Hashtag! – #bordeaulixious!

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

Vins de bordeaux – 100 Bordeaux zum Entdecken

Völlig zu Unrecht haben Bordelaiser Weine den Ruf immer schwer und teuer sein zu müssen. Deswegen findet jedes Jahr im Auftrag des Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB oder Bordeaux Weinverband) eine Jury-Auswahl statt, die die 100 besten und spannendsten Weine aus dem Bordeaux in der Preisklasse zwischen 5 und 29 Euro kürt.

Unter dem Motto „100 Bordeaux zum Entdecken“ werden die Tropfen in zehn verschiedene Weinfarben einsortiert und repräsentieren die ganze Vielfalt des Bordeaux. Auch mir war weißer Bordeaux bis vor wenigen Jahren gänzlich unbekannt, bis ich immer wieder mit ihm in Berührung gekommen bin und zum Fan wurde. Jetzt feiert die Auswahl in diesem Jahr schon ihr 10. Jubiläum und arbeitet unermüdlich daran zu zeigen, wie köstlich und erschwinglich Weine aus dem Bordeaux sind. Weg mit dem altbackenen Image, her mit den jungen Weintrinkern – einfach #bordeauxlicious!

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

#bordeauxlicious – Trockene Weißweine aus dem Bordeaux

Für mich sind die beiden spannendsten Bereiche dabei die trockenen Weißweine in der Kategorie Lebendig & Fruchtig, mit frischen Aromen von Zitrone, Pfirsich und Akazie sowie Strukturiert & Elegant, mit nussigen Noten und den frischen Aromen von Grapefruit und Pfirsich. Für mein White Dinner habe ich mich für einen weißen Bordeaux aus der Appellation Bordeaux Haut-Benauge entschieden. Sie ist eine von über 50 herkunftsgeschützten Gebieten innerhalb des Bordeaux und trägt das Herkunftssiegel AOC (Appellation d’Origine Contrôlée).

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

Sauvignon Cuvée – Strukturiert & Elegant

Meine Wahl fällt auf den Château Pierrail Cuvée ‚Prestige‘ von 2014 aus dem Bereich Strukturiert & Elegant. Es handelt sich dabei um eine Sauvignon blanc und gris Cuvée mit Aromen von weißen Blüten, Zitrusfrüchten und einem Hauch von Vanille. Perfekt für mein White Dinner! Und auch wenn die Flasche edel aussieht und der Wein teuer wirkt – er liegt in der erschwinglichen Preisklasse zwischen 9 und 12,99 € und passt damit hervorragend für ein nettes Dinner mit Freunden oder der Familie. Auch ganz ohne Anlass.

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

Die Cuvée Prestige wird 9 Monate im Eichenbarrique ausgebaut, wodurch sie eine leichte Holznote erhält. Der Geruch nach Zitrus, leichter Minze und Holz steigt sofort in die Nase. Der Geschmack ist genauso fruchtig wie die leicht gelbe Tönung. Bei etwa 8-10 °C serviert, passt er frisch und spritzig hervorragend zur kalten und intensiven Ajoblanco mit ihren Aromen von Knoblauch, Olivenöl und frischen Trauben, ohne den Geschmack zu stören oder überdecken. Ein hervorragender Wein für leichte und frische Sommermenüs.

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

White Dinner: Ajoblanco – kalte spanische Knoblauch-Mandel-Suppe

Ajoblanco ist eine kalte spanische Suppe aus der Region Andalusien, die der Gazpacho ähnelt, jedoch ohne Gemüse hergestellt wird. In ihrer Grundform besteht sie hauptsächlich aus spanischen Mandeln, altbackenem Brot, Knoblauch, Olivenöl und Essig. Sie wird fein gemixt, durch ein Sieb gestrichen und vor allem im Sommer als kalte Suppe, zum Beispiel als Vorspeise serviert. Für mich ist sie einfach das perfekte Sommeressen und in Verbindung mit einem Glas kühlen weißen Bordeaux ein wunderbarer Auftakt für ein feines Dîner en blanc.

Dîner en blanc | White Dinner mit weißem Bordeaux und Ajoblanco #bordeauxlicious von moeyskitchen.com

Rezept für Ajoblanco – #bordeauxlicious

für 4 Portionen

Zutaten:

75 g Weißbrot vom Vortag
2 Knoblauchzehen
200 g blanchierte Mandeln
200 ml Olivenöl
2 EL Weißweinessig
Salz, weißer Pfeffer
200 g gekühlte, kernlose Trauben zum Servieren
blanchierte Mandelkerne zum Servieren
Olivenöl zum Servieren

Zubereitung:

Das Weißbrot in Stücke schneiden und eine halbe Stunde in 75 ml kaltem Wasser einweichen.

Den Knoblauch schälen und zusammen mit den Mandeln und dem Olivenöl in einem leistungsstarken Mixer auf hoher Stufe 1-2 Minuten fein pürieren.

Das eingeweichte Brot mit Weißweinessig, Salz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer dazu geben und gründlich untermixen.

Zuletzt 350 ml eiskaltes Wasser langsam dazu gießen und alles noch mal auf höchster Stufe verrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe durch ein feines Sieb streichen. Luftdicht verschlossen mindestens 3-4 Stunden im Kühlschrank durchkühlen.

Die Suppe zum Servieren auf tiefe Teller verteilen. Die Trauben vorsichtig schälen, halbieren und zusammen mit den Mandelkernen auf der Suppe verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und kalt mit einem Glas kühlen Weißwein servieren. It’s #bordeauxlicious!

Weitere Beiträge zum Thema #bordeauxlicious

{Dinner en blanc} Steinbutt | weiße Polenta | Bordeaux Beurre Blanc von Conny von Seelenschmeichelei

Rezepte für ein White Dinner: Weißwein, Ziegenkäse, Risotto und leichte weiße Mousse au Chocolat. von Denise von foodlovin‘

WHITE DINNER MIT BORDEAUX #BORDEAUXLICIOUS von Melanie von detailliebe

 

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Vins de Bordeaux / Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux. Vielen Dank für die nette Zusammenarbeit!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*