Herzhaft

Feldsalat mit Bacon und Pinienkernen

Beginnen wir doch mal mit der Rubrik Salate.
Ich liebe Salate. In jeder Form! Ob als Blattsalat, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Krautsalat, Couscoussalat, Bulgursalat, Linsensalat usw. usw.
Ich esse eigentlich jeden Tag irgendeine Form von Salat. Meistens schnippel ich dafür nur verschiede Blattsalate zusammen und dann was ich gerade so da habe: Tomaten, Mini-Paprika, Schafskäse, Gurke, Mozzarella, Avocado, Mais etc. Dazu ne Vinaigrette – yummie!
Aber es gibt auch ein paar Klassiker, die ich immer wieder gleich mache.
Und dazu gehört eindeutig dieser Feldsalat mit Bacon und Pinienkernen:

1 Packung Baconwürfel ohne Fett in der Pfanne knusprig braun braten, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Pfanne kurz mit Küchenpapier auswischen und in der Resthitze eine Hand voll Pinienkerne anrösten.
Etwa 100-150 g frischen Feldsalat (ich kaufe immer den in der Selbstbedienung, keinen abgepackten) von den Wurzelspitzen befreien und gründlich waschen.
1 Hand voll Cherrytomaten waschen und halbieren.
In einer mittelgroßen Schüssel das Dressing aus 80 g saurer Sahne, 1 El Mayonnaise, 1 Spritzer Balsamico, etwas Salz (der Bacon ist meist salzig genug) und frisch gemahlenem Pfeffer anrühren.
Alle Zutaten in die Schüssel geben, gut vermischen und bald servieren.
Eine sehr leckere, schnell gemachte Kombi!

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten
    Schokolia
    22. April 2011 um 20:13

    Hi Moey,
    der Salat sieht klasse aus. Ich esse auch total gerne Salate in jeglicher Form, ist auch immer mal wieder gut fürs Büro geeignet.
    Schöne Ostertage …
    Schokolia

  • Antworten
    Maria
    24. April 2011 um 17:58

    Lecker…du triffst immer genau meinen Geschmack…sieht echt Klasse aus der Salat 😀

    Viele Grüße
    Maria

  • Antworten
    siebenkilopaket
    9. August 2015 um 20:54

    Liebe Maja,

    ich habe gestern diesen tollen Salat gegessen – vielen Dank für das Rezept! War super einfach zu machen und unglaublich lecker. Ich habe dazu einen Datteln-Feige-Balsamico-Essen benutzt – 1A 🙂

    Liebe Grüße
    Daniela

  • Kommentar hinzufügen